Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9171819
Ergebnis 271 bis 278 von 278
  1. #271
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    41.471

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Du bekommst auch andere Dimensionen als om COC steht. Einzelabnahme beim Tüv, im Osten beim DEKRA. Nicht kompliziert.
    Aber mit einer geringen höherlegung passen auch andere größere Räder drunter.
    Geändert von cast (Gestern um 18:47 Uhr)

  2. #272

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.222
    Danke (erhalten)
    304

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Das mit der Höherlegung ist klar.

    Nun die Sache mit dem Querschnitt ist einfach erklärt. Schlechter Schotterweg, gröbere Steine ab 5cm und ein Querschnitt unter 70% und die Felge hat ggf den ersten Schlag.

    Sämtlicher zusätzlicher Puffer durch den Reifen auf schlechtem Untergrund ist ab 60% auf fast Null.

    Oder was meint Ihr warum der gute alte Landy oder Landcruser 85er bzw 80er Querschnitte als Standart hatte?
    MfG Brumbär
    1. Nur wer gutes tut kann gutes erwarten!
    2. Familie, Freunde und Hobby sind wichtiger als Geld!
    3. Nur wer etwas tut kann Fehler machen, aber auch daraus Lernen!
    4. Tradition aber auch Respekt vor der Kreatur sind wichtig vor und nach dem Schuss!
    5. Wer Jagd, Fischt oder Züchtet der sollte auch Kochen können, oder zumindest die bessere Hälfte!

  3. #273
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    41.471

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    1. Weil man nix anderes hatte und da das Spalttabletten und krine Räder waren ein 80er Querschnitt noch passte und
    2. Kann man damit noch ein paar Zentimeter Bodenfreiheit rauspressen.

    Modernere Defender hatten mit Sicherheit keine 80er Querschnitte, da die Reifen jenseits von 235 sondt nicht mrhr drunter passen. Da reichen auch 75er.

    Es reicht einfach kleinere Felgendurchmessrr zu nehmen und bei 15er Felgen klappt es auch mit 75er Querschitten.
    Geändert von cast (Gestern um 21:09 Uhr)

  4. #274

    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    1.222
    Danke (erhalten)
    304

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Nun ganz so isses nicht aber ich Schrieb ja alles unter 70er ist Schrott.

    Ich war oft genug bei Offroad um Vorzüge eines höheren Querschnittes schätzen zu können.

    Und Ja es sollte sich über den Querschnitt noch 3-5cm Heraus hohlen.
    1. Nur wer gutes tut kann gutes erwarten!
    2. Familie, Freunde und Hobby sind wichtiger als Geld!
    3. Nur wer etwas tut kann Fehler machen, aber auch daraus Lernen!
    4. Tradition aber auch Respekt vor der Kreatur sind wichtig vor und nach dem Schuss!
    5. Wer Jagd, Fischt oder Züchtet der sollte auch Kochen können, oder zumindest die bessere Hälfte!

  5. #275

    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    754
    Danke (erhalten)
    259

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Ich hab aufm Grand Vitara 235/60 R16, absolut null Probleme.
    Und bei uns gibts viele harte Waldwege mit tiefen Schlaglöchern und grobe Schotterwege.

    Wie cast schon geschrieben hat, der Querschnitt hängt von der Reifenbreite ab.
    Je breiter ein Reifen wird, desto höher wird er auch bei gleichem Querschnitt, mit 100er Querschnitt ist er praktisch quadratisch.
    Das kann man bei einem 165er oder 185er vielleicht noch machen, bei 235er Reifen dann aber eher nur an Landmaschinen

    Ein 235/65 hat in etwa so viel Flankenhöhe wie ein 215/70 oder ein 195/80.

    Viel wichtiger ist es zu schauen ob es in der Dimension ordentliche Reifen gibt.
    In vielen SUV Dimensionen gibt es nämlich keine richtigen Geländereifen, falls solche gewünscht sind.

    Grüße
    Alexander

  6. #276
    Avatar von doghunter
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    1.513
    Danke (erhalten)
    415

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Also ich fahre 255 / 55 - 18` auf dem Rexton, absolut ohne Probleme in jedem "normalen" Gelände (fahre kein Full- Offroad) und auf dem Touareg ebenfalls einen 55 Querschnitt! Problemegab es bisher weder auf Schotter, noch auf Sand oder Straße


    In vielen SUV Dimensionen gibt es nämlich keine richtigen Geländereifen, falls solche gewünscht sind.
    Bei über 30tsd km in Jahr??
    wmH

    Uwe

  7. #277
    Avatar von Venedigermandl
    Registriert seit
    Oct 2008
    Wohnort
    Nördliche Kalkalpen
    Beiträge
    4.484
    Danke (erhalten)
    866

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Zitat Zitat von cast Beitrag anzeigen
    ... Modernere Defender hatten mit Sicherheit keine 80er Querschnitte, da die Reifen jenseits von 235 sondt nicht mrhr drunter passen. Da reichen auch 75er. ...
    Schwierig, weil der Defi ja nicht mehr gebaut wird.

    Mein Td4-Defi hat jedenfalls */80er aufgezogen. Was anderes ginge auf Fels nicht lange gut.

    Der jagdliche Fuhrpark im letzten Winter:

    DSCN9182mini.jpg
    Gruß
    Venedigermandl

    H. Fuschlberger, „Hege ist der Versuch des Jägers, an der Natur gut zu machen, was der Mensch ihr angetan hat“.
    Danke tømrer haben sich bedankt

  8. #278

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    750
    Danke (erhalten)
    233

    SUV ? Moderne 4x4 Autos für Jagd und Fischen?

    Wie wir ja wissen, ein Verhältnis von 100/100 gibt es bei Reifen nicht, schon gar nicht bei Reifen mit Radialbauart, um die es hier ja geht.

    Ballonreifen oder Super-Ballonreifen vor ca. 100 Jahren hatten ein Verhältnis Höhe zu Breite von 0,98 bis 0,94 zu 1.

    Die meisten Autos waren bis in die 60er Jahre mit Diagonalreifen ausgerüstet, auch die hatten Breiten - Höhenverhältnisse von bis zu 98%. Allerdings wurde der Wert nicht auf den Reifen angegeben.

    1946 entwickelt und lässt sich Michelin den Stahlgürtelreifen "Michelin X" patentieren der als Radialreifen ab 1949 gefertigt wird.

    Niederquerschnittreifen in Radialbauart kamen 1964 auf den Markt mit einem Querschnittsverhältnis von 0,82 als Standard. Als nächste Entwicklung kamen die Super-Niederquerschnittreifen mit 70% Flankenhöhe, also 195/70R14 oder kleiner.

    Steht bei heutigen Radialreifen keine Zahl hinter der Reifenbreite, wie z. B. bei 195 R14 ist die Flankenhöhe 80% der Reifenbreite.
    Danke tømrer haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •