Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 81
  1. #1
    WuH Moderator Avatar von Fex
    Registriert seit
    Oct 2011
    Wohnort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    4.482
    Danke (erhalten)
    1339
    Blog-Einträge
    1

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Und da war dann noch der Jagdgast, der das von ihm erlegte Stück Rehwild erworben hat. Da er beim Bezahlen 3 kg für den schlechten Schuss abgezogen hat, wird er es wohl schwer haben, zu weiteren Einladungen zu kommen.
    Waidmannsheil, Fex
    »Die Jagd darf unter dem Privatleben nicht leiden«

  2. #2

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1.759
    Danke (erhalten)
    526

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Bloß 3Kg?

    Der er war aber gnädig.

    Wollt er es denn nicht gleich küchenfertig Vacumiert, geschenkt haben, wenn er schon schlecht schießt ?



    Heute Back Ich, morgen Brau Ich und übermorgen mach ich der Königin ein Kind.
    Danke Schlumpschütz haben sich bedankt

  3. #3

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    5.911
    Danke (erhalten)
    3981

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Also da hätte ich plötzlich den Kilopreis verdreifacht und wenn er fragt warum gleich nochmal
    Unglaublich wie dreist manche Menschen sind
    Tontauben? Nein danke sind mir zu trocken!

    Mett Gottes Entschuldigung für Salat

    Trau keinem Wildschwein in der Nacht oder dem Chef, wenn er lacht

  4. #4

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.394
    Danke (erhalten)
    905

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Das muß man auch erstmal fertig bringen...

  5. #5
    Avatar von Fitsch
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    158
    Danke (erhalten)
    134

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    dieses Verhalten wird aber hoffentlich im bekannten Jägerkreis mit Nennung von Klarnamen breit kommuniziert, oder?
    In einem anonymen Forum geziemt es sich natürlich nicht.
    Danke Honigkuchenpferd haben sich bedankt

  6. #6

    Registriert seit
    Jun 2015
    Wohnort
    Schwäbische Toskana
    Beiträge
    611
    Danke (erhalten)
    248

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    ich sag´s ja, die Abgründe der Jägerschaft... Manchmal kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln...

  7. #7
    Avatar von hubät
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    5.930
    Danke (erhalten)
    490

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    wiegen ohne Haupt, natürlich auch bei weibl. Wild
    Von den leichten Landweinen ist mir der Cognac der liebste.

  8. #8
    Avatar von Schlumpschütz
    Registriert seit
    Apr 2016
    Wohnort
    Dehemm
    Beiträge
    2.441
    Danke (erhalten)
    1907

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Zitat Zitat von Fex Beitrag anzeigen
    Und da war dann noch der Jagdgast, der das von ihm erlegte Stück Rehwild erworben hat. Da er beim Bezahlen 3 kg für den schlechten Schuss abgezogen hat, wird er es wohl schwer haben, zu weiteren Einladungen zu kommen.
    Dann geht der nächste zum Autohändler, schlägt 3 Dellen ins Blech, und will dafür dann einen satten Rabbat
    1.) Wissen entsteht durch Erfahrung, alles andere ist nur Information
    2.) Es reicht nicht das man tut was man kann, man muß auch können was man tut.
    Wer Schreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten, ich hab noch genug
    Danke Luhejäger, Eisbaer1017 haben sich bedankt

  9. #9
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    42.192

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    ich sag´s ja, die Abgründe der Jägerschaft...
    Nein.

    Das sind die Abgründe der Gesellschaft.

  10. #10
    Avatar von ElCaracho
    Registriert seit
    Feb 2014
    Wohnort
    Nürnberg
    Beiträge
    180
    Danke (erhalten)
    215

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Zitat Zitat von Fex Beitrag anzeigen
    Und da war dann noch der Jagdgast, der das von ihm erlegte Stück Rehwild erworben hat. Da er beim Bezahlen 3 kg für den schlechten Schuss abgezogen hat, wird er es wohl schwer haben, zu weiteren Einladungen zu kommen.

    Hat er dir das auch schön vorgerechnet? Oder wie kann man sich die Situation vorstellen?
    Oder nimmst du vielleicht 50,- / kg ?
    Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

  11. #11
    anonym
    Guest

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Zitat Zitat von Fex Beitrag anzeigen
    Und da war dann noch der Jagdgast, der das von ihm erlegte Stück Rehwild erworben hat. Da er beim Bezahlen 3 kg für den schlechten Schuss abgezogen hat, wird er es wohl schwer haben, zu weiteren Einladungen zu kommen.
    Also ich beneide den für seinen Mut. Das muss man sich trauen! Hoffentlich hat er auch schon wegen der nächsten Jagd nachgefragt. Die sollte man Ihm gewähren und eine kleine Lichtung mit Vergrämungsmittel für ihn herrichten und freie Büchse geben.

    Gruss

  12. #12
    WuH Moderator Avatar von Fex
    Registriert seit
    Oct 2011
    Wohnort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    4.482
    Danke (erhalten)
    1339
    Blog-Einträge
    1

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Zitat Zitat von ElCaracho Beitrag anzeigen
    Hat er dir das auch schön vorgerechnet? Oder wie kann man sich die Situation vorstellen?
    Oder nimmst du vielleicht 50,- / kg ?

    Ganz einfach, der Herr hat beim Bezahlen des 15 kg Stückes auf dem Überweisungsträger vermerkt: abzgl. 3 kg wg. Schuss und hat den Betrag von 12x7 überwiesen.
    Waidmannsheil, Fex
    »Die Jagd darf unter dem Privatleben nicht leiden«
    Danke Oberpfälzer haben sich bedankt

  13. #13

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    5.911
    Danke (erhalten)
    3981

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Zitat Zitat von waschtl Beitrag anzeigen
    Also ich beneide den für seinen Mut. Das muss man sich trauen! Hoffentlich hat er auch schon wegen der nächsten Jagd nachgefragt. Die sollte man Ihm gewähren und eine kleine Lichtung mit Vergrämungsmittel für ihn herrichten und freie Büchse geben.

    Gruss
    Und genau so einer hat dann noch das Glück irgendwas besonderes dort zu erlegen
    Tontauben? Nein danke sind mir zu trocken!

    Mett Gottes Entschuldigung für Salat

    Trau keinem Wildschwein in der Nacht oder dem Chef, wenn er lacht
    Danke spitz44, gipflzipfla haben sich bedankt

  14. #14
    Avatar von ElCaracho
    Registriert seit
    Feb 2014
    Wohnort
    Nürnberg
    Beiträge
    180
    Danke (erhalten)
    215

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Zitat Zitat von Fex Beitrag anzeigen
    Ganz einfach, der Herr hat beim Bezahlen des 15 kg Stückes auf dem Überweisungsträger vermerkt: abzgl. 3 kg wg. Schuss und hat den Betrag von 12x7 überwiesen.
    Herr im Himmel..... mal abgesehen von der charakterlichen Schwäche die er da offenbart hat, mukiert er wegen 21,-. Wir sind ja alle nicht fehlerfrei, aber das schiesst irgendwie den Vogel ab.
    Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.
    Danke _max_, Jagdspaniel haben sich bedankt

  15. #15
    Avatar von Fitsch
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    158
    Danke (erhalten)
    134

    Wann als Gast erlegtes Stück übernehmen?

    Du hast das falsch verstanden.
    Ich denke er hat nicht den schlechten Schuss (und somit das nicht verwertbare Wildbret) abgezogen, sondern seine Aufwendungen für die Abgabe des Schusses (Munitions-, Sprit-, Reinigungskosten etc.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •