Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Avatar von Mbogo
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    3.912
    Danke (erhalten)
    392

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von regloh Beitrag anzeigen
    Die können tatsächlich die Hundeleine sehen

    Ich bin mal 10 min. neben einem ortsbekannten Hundeanleinfetischisten hergeradelt und habe ihn dann, als wir uns getrennt haben, darauf aufmerksam gemacht, dass mein Hund die ganze Zeit nicht angeleint war - hat er nicht gemerkt
    Welch ein Blödsinn!

    Der freilaufende Hund bewegt sich anders, eben freier, als der angeleinte. DASS bemerkt das Wild, nicht die Leine. Und auch Dein Hund läuft frei anders, als an der Leine. Wer seine Hunde zu Brut- und Satzzeiten unangeleint in Wildgebieten laufen lässt, nimmt die stärkere Beunruhigung in Kauf. Auch dann, wenn er den einzigen erzogenen Hund Europas besitzt, wie Du, und übers Verhalten des Wildes am besten Bescheid weiß.

    Mbogo
    Use it, or lose it!
    Danke äsungsfläche, Buntspecht haben sich bedankt

  2. #32
    Avatar von hobo57
    Registriert seit
    Feb 2014
    Wohnort
    Schaumburg
    Beiträge
    310
    Danke (erhalten)
    224

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von Mbogo Beitrag anzeigen
    Welch ein Blödsinn!

    Der freilaufende Hund bewegt sich anders, eben freier, als der angeleinte. DASS bemerkt das Wild, nicht die Leine. Und auch Dein Hund läuft frei anders, als an der Leine. Wer seine Hunde zu Brut- und Satzzeiten unangeleint in Wildgebieten laufen lässt, nimmt die stärkere Beunruhigung in Kauf. Auch dann, wenn er den einzigen erzogenen Hund Europas besitzt, wie Du, und übers Verhalten des Wildes am besten Bescheid weiß.

    Mbogo
    Moin @Mbogo,

    bei uns im Revier laufen jede Menge Leute rum, die ihren Hund mittlerweile an einer 20 bis 30 m langen Leine halten. Bist du dir wirklich sicher, dass auch dann das Wild das Verhalten unangeleinter / angeleinter Hund unterscheiden kann. Ich habe da so meine Zweifel . Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass die Hundegassigeher eher auf den Feldwegen als in Wald- oder Wildgebieten unterwegs sind. Von daher glaube ich bemerkt zu haben, dass die Störungen fürs Wild noch erträglich sind - aber wer weiß ....

    munter bleiben!!

    hobo
    Geändert von hobo57 (19.05.2018 um 19:13 Uhr) Grund: Dreckfuhler korrigiert
    Wir leben in einem kurzen Aufblitzen von Licht; dann kommt die Dunkelheit, und es ist für immer Nacht. (Anthony de Mello)

  3. #33

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    427
    Danke (erhalten)
    202

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von Mbogo Beitrag anzeigen
    Und auch Dein Hund läuft frei anders, als an der Leine.
    Auf das Komando "An's Rad" läuft er in lockerem Trab mit oder ohne Leine exakt gleich neben dem Rad - da sieht auch das Wild keinen Unterschied.
    Es gibt auch Hunde, bei denen klappt das sogar beim zu Fuß gehen

  4. #34

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    427
    Danke (erhalten)
    202

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von hobo57 Beitrag anzeigen
    die ihren Hund mittlerweile an einer 20 bis 30 m langen Leine halten.
    Und der Hund läuft 17 bis 23 m rechts und links des Weges - aber dem Leinenzwang ist genüge getan

  5. #35

    Registriert seit
    Nov 2016
    Beiträge
    2.902
    Danke (erhalten)
    4152

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von regloh Beitrag anzeigen
    Auf das Komando "An's Rad" läuft er in lockerem Trab mit oder ohne Leine exakt gleich neben dem Rad - da sieht auch das Wild keinen Unterschied.
    Es gibt auch Hunde, bei denen klappt das sogar beim zu Fuß gehen
    Dann mach doch , während der Brut- und Setzzeit noch ne Leine an die Halsung und alle sind glücklich. Gemäß Deiner Darstellung ergibt sich für Deinen Hund kein Unterschied. So what?

    Horrido
    Und möge es Herbst im ganzen Jahre bleiben!

  6. #36
    Avatar von Mbogo
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    3.912
    Danke (erhalten)
    392

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von regloh Beitrag anzeigen
    Auf das Komando "An's Rad" läuft er in lockerem Trab mit oder ohne Leine exakt gleich neben dem Rad - da sieht auch das Wild keinen Unterschied.
    Es gibt auch Hunde, bei denen klappt das sogar beim zu Fuß gehen
    Sag ich ja,

    Du hast den einzig perfekten Hund Europas. Und wir reden nicht über Feldleinen, die sind fürs Wild wie Freilauf. Dein Versuch, aus Deinem perfekten Hund die Allgemeingültigkeit abzuleiten, geht nicht nur am Thema vorbei, sie zieht eine ernste Angelegenheit ins Lächerliche - Dein Lächerliches.

    Egal, ob Du das begreifst.

    Deinem oder irgendeinem anderen Hund schadet es nichts, ein paar Monate im Jahr an der Leine zu laufen, dem Wild dagegen sehr wohl, wenn Dutzende Hunde pro Tag es nicht tun. Darum geht es. Nicht um den Übermenschen mit dem Überhund, bei dem es einmal pro Tag funktioniert.

    Mbogo
    Use it, or lose it!

  7. #37

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    427
    Danke (erhalten)
    202

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von äsungsfläche Beitrag anzeigen
    Gemäß Deiner Darstellung ergibt sich für Deinen Hund kein Unterschied. So what?
    Für mich ergibt sich aber ein Unterschied.
    Und wenn ich über die Landesgrenze radele mache ich die Leine ab und auf dem Rückweg an der Grenze wieder dran?

  8. #38

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    427
    Danke (erhalten)
    202

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Zitat Zitat von Mbogo Beitrag anzeigen
    Sag ich ja,

    Du hast den einzig perfekten Hund Europas.
    ....
    Nicht um den Übermenschen mit dem Überhund, bei dem es einmal pro Tag funktioniert.
    Sagst auch nur DU
    Ich hingegen habe niemals vom perfekten Hund (was sie auch gar nicht sind), vom Übermenschen oder Überhund gesprochen.
    Ich und andere haben nur darauf hingewiesen, dass eine Hundeleine die Probleme nicht löst bzw. die Probleme auch ohne Hundeleine gar nicht erst entstehen müssen.

  9. #39
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    41.471

    Anleinpflicht abgelehnt .....

    Da selbst auch die allermeosten Hunde in Jägerhand keinen Appell haben, Ist Riemen ein Muss, für alle.
    Danke äsungsfläche haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •