Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Petroleum

  1. #1

    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    159
    Danke (erhalten)
    174

    Petroleum

    Hallo in die Runde - jeder kennt wohl die Petromaxlampen. Als Notbeleuchtung für zuhause oder in der Jagdhütte bestens geeignet. Jetzt meine Frage: Wie lange kann man Petroleum lagern? Aufbewahrung ganz klassisch in BW-Blechkanistern.

  2. #2

    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1.733
    Danke (erhalten)
    1307
    www.rebhuhnschutzprojekt.de
    Danke nemrod haben sich bedankt

  3. #3

    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    165
    Danke (erhalten)
    182

    Petroleum

    Der Rohstoff ist schon Millionen Jahre alt. Das Produkt Petroleum wird auch deine Lebenszeit überdauern

  4. #4

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    467
    Danke (erhalten)
    216

    Petroleum

    Nimmt man eine Coleman-Benzinlaterne, braucht man keinen Extrabrennstoff zu lagern und hat's bei Bedarf auch hell.

  5. #5

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    104
    Danke (erhalten)
    42

    Petroleum

    Zitat Zitat von nemrod Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde - jeder kennt wohl die Petromaxlampen. Als Notbeleuchtung für zuhause oder in der Jagdhütte bestens geeignet. Jetzt meine Frage: Wie lange kann man Petroleum lagern? Aufbewahrung ganz klassisch in BW-Blechkanistern.
    Bis der Kanister durchgerostet ist. Beim Großvater war das Petroleum immer in einer 1l Glasflasche mit Schnappverschluss und eingepresster Flamme. Da hat sich nix verändert und das war bestimmt 30+.

    Coleman Laternen können zwar mit Benzin betrieben werden, ist aber wegen des Gestanks nur Nothelf. Mein Kumpel in Kanada kauft dafür immer white gas, und der spart eigentlich wo es geht. Licht machen Sie nicht ganz soviel, sin dafür aber auch etwas handlicher.

    Waidmannsheil

    Vogtlaender

  6. #6
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    7.073
    Danke (erhalten)
    7921

    Petroleum

    Zitat Zitat von regloh Beitrag anzeigen
    Nimmt man eine Coleman-Benzinlaterne, braucht man keinen Extrabrennstoff zu lagern und hat's bei Bedarf auch hell.
    Normales Benzin geht für den Notfall, rußt aber und verdreckt die Lampe.

    Coleman Fuel ist das Maß der Dinge, benutze ich auch für meine Benzin Taschenöfen.

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke spitz44, tømrer haben sich bedankt

  7. #7

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    467
    Danke (erhalten)
    216

    Petroleum

    Zitat Zitat von 222Rem Beitrag anzeigen
    Normales Benzin geht für den Notfall, rußt aber und verdreckt die Lampe.
    Ende der 80ger des letzten Jahrtausends in den USA gekauft - Use unleaded fuel only.
    Wenn die bei Volllast brennt, verrußt da seit 30 Jahren überhaupt nix.

    Aber vielleicht sind die Jetztzeitmodelle ja anders.

  8. #8
    Avatar von 222Rem
    Registriert seit
    Dec 2000
    Beiträge
    7.073
    Danke (erhalten)
    7921

    Petroleum

    Zitat Zitat von regloh Beitrag anzeigen
    Ende der 80ger des letzten Jahrtausends in den USA gekauft - Use unleaded fuel only.
    Wenn die bei Volllast brennt, verrußt da seit 30 Jahren überhaupt nix.

    Aber vielleicht sind die Jetztzeitmodelle ja anders.

    Allein schon wegen des Fuel-Verkaufes....

    Remy
    Gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    Danke tømrer haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •