Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20
  1. #16
    Avatar von grosso
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    5.630
    Danke (erhalten)
    2097

    Jagen und Reiten, wird es noch praktiziert ?

    Zitat Zitat von äsungsfläche Beitrag anzeigen
    Wer Frauen liebt und Pferde nur, die gänzlich ohne Mängel.
    Hat nie ein gutes Pferd im Stall, im Bexx nie einen Engel...

    Horrido

    Ja, der Spruch hängt in unserer Reithalle. Ich bevorzuge aber sportbedingt die Tiere mit dem sensiblen Gaspedal.

    Das hier ist der hoffnungsvolle Nachwuchs. Die Kleine (Quasimodo van de Molendreef x Cornet Obolensky/ Lancer II) ist gestern Nacht geboren und die Dunkle (Diarado x Cornet Obolensky/ Lancer II) ist zweijährig:

    ... und ich habe keine verfi**te Idee, wie man die blöden Bilder dreht
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von grosso (23.05.2018 um 20:57 Uhr)
    Es gibt keine Freiheit ohne Verantwortung und ohne die Gefahr, Schuld auf sich zu laden
    μολὼν λαβέ

    'Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler' (Johann Wolfgang von Goethe)

  2. #17
    Avatar von cast
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    42.295

    Jagen und Reiten, wird es noch praktiziert ?

    Bilder mit hoher Auflösung, dreht das System blöderweise.

  3. #18
    Avatar von grosso
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    5.630
    Danke (erhalten)
    2097

    Jagen und Reiten, wird es noch praktiziert ?

    ... und der sportliche Strahlemann (Ponyhengst) wartet auf seinen Einsatz mit meiner Tochter:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Es gibt keine Freiheit ohne Verantwortung und ohne die Gefahr, Schuld auf sich zu laden
    μολὼν λαβέ

    'Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler' (Johann Wolfgang von Goethe)

  4. #19

    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    267
    Danke (erhalten)
    118

    Jagen und Reiten, wird es noch praktiziert ?

    Ich war letztes Jahr am 1. mai nach erfolglosem morgenansitz zur „mittags-pirsch“ mitten im Wald, weit abseits aller Wege. Hab es mir dann sitzend an einem Baum angelehnt bequem gemacht und auf „meinen“ Bock gewartet. Als ich hinter mir ein rascheln hörte (hatte aktiven gehörschutz auf) stand schon ein Pferd samt Reiterin etwa 10 Meter von mir weg. Wahnsinn wie leise die sich bewegen können. Hab nicht schlecht geguckt, die Reiterin hat auch dumm aus der Wäsche geschaut wie ihr ein Baum (komplett in realtree ) zugewunken hat.

  5. #20
    Avatar von Magerbärchen
    Registriert seit
    May 2014
    Wohnort
    Moers
    Beiträge
    170
    Danke (erhalten)
    126

    Jagen und Reiten, wird es noch praktiziert ?

    Im Sattel kommt man erstaunlich nahe ans Rehwild ran, soll heißen es glotzt blöd und springt erst spät ab. Die Kombi Mensch / Pferd stellt wohl nicht so eine große Bedrohung dar.

    Einen Schuss würde ich nie vom Pferderücken aus abgeben, viel zu wackelig das ganze, die Eigenbewegung des Tieres, die eigene Stabilität im Sattel, alles viel zu wenig zu kontrollieren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •