Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    4.175
    Danke (erhalten)
    603

    Fliegenzucht auf Fleisch - geruchsneutral

    Die Zuchtmethode ist nicht neu.


    Jedoch ist mir aufgefallen, dass man Fliegen auf Fleischabfällen und Fallwild auch relativ geruchsneutral für die Vogelwelt im Garten und Revier züchten kann.

    Man nehme eine Aufbewahrungsdose aus Kunststoff mit einem luftdicht abschliessenden Deckel.

    Die Maße sind :

    32 cm lang, 21 cm breit , 11 cm hoch

    An der Seite , unten an der Kiste bohrt man ein Einflugloch von 1,5 cm Durchmesser. So, dass kein Regenwasser in die Kiste laufen kann.

    In die Kiste packt man 1- 1,5 kg Fleischabfall oder Fallwild .
    Das Fleisch sollte man vorher gut abkochen, um Keime abzutöten. Es sollen ja keine Seuchen davon übertragen werden.






    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.

    Danke Kleber haben sich bedankt

  2. #2

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    4.175
    Danke (erhalten)
    603

    Fliegenzucht auf Fleisch - geruchsneutral

    Die Box kann man an Drähten so hoch hängen, dass kein Raubwild dran kommt.


    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.


  3. #3

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    4.175
    Danke (erhalten)
    603

    Fliegenzucht auf Fleisch - geruchsneutral

    Je nach Witterung geht das Gewusel der Maden nach 2-3 Tagen los.

    Bei dieser Größe der Box nimmt man die Aaswitterung entweder erst 50 cm vor dem Loch war oder bei etwas Wind nur in ca. 2 m Umkreis.
    Man kann die Box also vom Geruch her problemos weg von der Geruchswahrnehmung von Spaziergängern
    platzieren.



    Geändert von Perdixeinbürgerer (26.05.2018 um 12:52 Uhr)

    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.


  4. #4

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    4.175
    Danke (erhalten)
    603

    Fliegenzucht auf Fleisch - geruchsneutral


    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •