Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31
    Avatar von Schlumpschütz
    Registriert seit
    Apr 2016
    Wohnort
    Dehemm
    Beiträge
    2.453
    Danke (erhalten)
    1915

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    O.K. es ist ja alles gut gegeangen, allerdings sieht jedes Auge anderst, es besteht immer die Gefahr einer Treffpunktlageabweichung von Schütze zu Schütze, deswegen meine Anmerkung. Aber lass dir davon nicht dieses Erlebniss vermiesen
    1.) Wissen entsteht durch Erfahrung, alles andere ist nur Information
    2.) Es reicht nicht das man tut was man kann, man muß auch können was man tut.
    Wer Schreibfehler in meinen Beiträgen findet, darf sie behalten, ich hab noch genug

  2. #32
    Avatar von Yumitori
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    8.213
    Danke (erhalten)
    4046

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    Zum Gruße,

    @ Kaltmacher -
    ein herzliches Waidmannsheil, ich habe den Faden eben erst entdeckt, kann nur zustimmen, den ersten Bock vergisst man nie!
    Was und wie viel er zwischen den Lauschern trägt ist gleichgültig, so lange der Beständer -wie hier - Freigabe erteilt hat.
    Im Grunde gibt es nur zwei Böcke - den ersten und den letzten, im Revier, im Leben...
    Respektvoll mit
    Waidmannsheil

    Y u m i t o r i
    Es lebe die Freiheit - Molon labe -
    "In a civilized and cultivated Country, wild animals continue to exist at all when preserved by sportsmen" (Theodore Roosevelt)
    "Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben" (Viktor Frankel)
    "Suum cuique" - jedem das, was ihm zusteht...

  3. #33

    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    187
    Danke (erhalten)
    180

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    Weidmannsheil

    Zitat Zitat von Kaltmacher Beitrag anzeigen
    Er überließ mir einen alten Steyer-Stutzen im Kaliber 7x57 mit festmontiertem Glas und Vierfacher Vergrößerung mit Absehen 1.
    Darf man mit sowas heutzutage überhaupt noch jagen?

    Gute Wahl für den Anfang Wenn du mit dem Glas in Verbindung mit dem Absehen auf ein Reh zurecht kommst, dann bist noch deutlich unter GEE und hell genug isses auch noch. Erstaunt mich ehrlich gesagt, dass du damit auf 120m geschossen hast. Nicht, dass das tadelig wär, nur mir wärs beim ersten Mal zu weit gewesen.

  4. #34

    Registriert seit
    Feb 2018
    Beiträge
    29
    Danke (erhalten)
    7

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    Waidmannsheil zum ersten Rehbock.
    Wünsche auf allen Wechseln u. Wegen für die Zukunft nochmals Waidmannsheil.

    Gruß
    luger08

  5. #35

    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    12
    Danke (erhalten)
    62

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    @Fips, ja das war grenzwertig aber es hat meines Erachtens alles gepasst . Ich habe eine gefühlte Ewigkeit überlegt und war mehrmals kurz vorm abdrücken . Naja und dann kam der Moment der mir richtig erschien . Gute 3 Punkt Auflage war auch gegeben und ich traute mir den Schuss zu . Es hat geklappt und ich bin glücklich darüber , immer noch . Es kommt sicherlich der Tag im Leben , wie bei jedem Jäger irgendwann , wo etwas nicht so läuft wie es soll aber an dem Abend hat einfach alles funktioniert . Über mehr kann man spekulieren , muss man aber nicht . Horrido und waidmannsdank

  6. #36

    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    6.000
    Danke (erhalten)
    1295

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    Sehr schöner Bericht und kräftiges Weidmannsheil!

    Einige der Mitautoren in diesem Faden widerlegen allerdings, dass die Zeiten der Trophäenjagd vorbei sind...

    Yumitori pflichte ich vollinhaltlich bei.
    Es irrt der Mensch solang er strebt!
    Memento moriendum esse!

  7. #37

    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    815
    Danke (erhalten)
    820

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    Zitat Zitat von OberförsterVS Beitrag anzeigen
    ...dass die Zeiten der Trophäenjagd vorbei sind...;-...
    Unverständlich.

    Zwischen schwarz und weiß gibt es doch schließlich unzählige Grautöne.
    "Wein ist Medizin, Bier ist ein Getränk, Wasser ist zum Waschen. Nur wirklich gesunden Menschen soll man raten, einen Schluck Wasser zu trinken." (Hildegard von Bingen, 1098 - 1179)
    Danke AltePost haben sich bedankt

  8. #38

    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    16
    Danke (erhalten)
    0

    Ein unvergesslicher erster Jagdtag

    Ein kräftiges Waidmannsheil zu Deinem ersten Bock!!

    Und vielen Dank für den prima Bericht!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •