folgendes wäre zu überlegen...

Früher wurde auf die Trittschaldämmung eine Baustahlmatte gelegt daran wurden mit Elektrodraht 1,5 mm2 die Fußbodenheizungsrohre angebunden dann kam Estrich drauf. Um ein Aufscheuern zu verhindern wurde auf der Matte erst ein "Schlag" mit dem Draht gemacht und dann erst das Rohr eingebunden.

Eventuell findet sich im Baumarkt eine Art Rankgitter das man verwenden könnte..... ????????