Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 34 von 34
  1. #31
    Avatar von tar
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    6.780
    Danke (erhalten)
    1386

    Zu kurze Hülsen einheitlich trimmen?

    Zitat Zitat von gipflzipfla Beitrag anzeigen
    ´s passt schon
    Ja, passt schon - funzn!
    Ich hab die ganze Zeit versucht aus dem was du zu dem Trimmer schreibst einen Sinn zu ergründen, aber irgendwie kapier ich nicht so ganz was das Problem sein soll.
    Der macht jedenfalls was er soll und das ist die Hauptsache.

    Der abgebildete Hülsenhalter, der bei jedem kaliberspezifischen Set dabei ist drückt die Hülse mit der Ausziehrille/Rand durchs festschrauben mit dem Boden auf den Schraubstempel.
    Der Schaft des Cutters sitzt durch eine leichte Verdickung an der Stelle des Hülsenhalses recht "snug" und wird zweitens auch noch im Zündkanal geführt, damit man den Hülsenhals nicht oval drücken kann.
    Wenn die maximale Frästiefe (leicht unter CIP L6 Maß) erreicht ist, sitzt die Spitze auf dem Stempel auf, der ja plan mit dem Hülsenboden ist und es geht nicht weiter.
    Das Maß ist also tatsächlich vom Boden bis zum Hülsenhals und soweit auch idiotensicher.

    Da ist es völlig egal ob der Boden 0,2 mm dicker ist oder sonstwas.
    Geändert von tar (07.06.2018 um 21:17 Uhr)
    Danke tømrer haben sich bedankt

  2. #32
    Avatar von tømrer
    Registriert seit
    Jan 2013
    Wohnort
    Midtskog
    Beiträge
    1.689
    Danke (erhalten)
    3383

    Zu kurze Hülsen einheitlich trimmen?

    @tar
    Danke! Ich hatte die Konstruksjon missverstanden.

    tømrer
    Der schlechteste Tag auf Jakt ist immer noch besser wie der Beste auf Arbeid
    Danke 222Rem haben sich bedankt

  3. #33

    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    371
    Danke (erhalten)
    218

    Zu kurze Hülsen einheitlich trimmen?

    Zitat Zitat von gipflzipfla Beitrag anzeigen


    was dabei so herauskommt, sieht man ja, wenn man mit den Teilen arbeitet


    Auf das Spiel zwischen Hülsenhalter und eingesteckter Hülse wollte ich nicht auch noch eingehen...





    d a s dürftest Du gerne an Hand einer Schnittzeichnung darlegen...

    Ich bezweifle das nämlich n i c h t nur schon aus rein praktischen Gründen.

    Wenn der Stift in die Zündlochbohrung eingeschoben wird, dann befindet sich der Abstandhalter innerhalb der Hülse... und k a n n de facto somit gar nicht auf dem Hülsenhalter aufliegen.





    aha... und wenn man Metall durchbohrt, wirft es keinen Bohrgrat auf

    Immer wieder interessant, was man nicht so alles erfährt.
    Ich entgrate alle meine Hülsen innen ebenso, auch wenn es sich dabei nur um Jagdmunition handelt.


    Übrigens: d a s was Du rot in das Zitat von mir reingefriemelt hast, d a s habe ich niemals geschrieben !!

    Absolut mieser Stil, jemanden anzup....n und dann dabei noch nicht einmal die einfachsten Regeln beim Zitieren seiner Aussagen ein zu halten !!
    1. Anpissen? Wollte ich dich gar nicht. Ich habe das Teil und wollte meine Erfahrung mit dem Ding schildern.
    2. Das was Du meinst wo ich dich falsch zitiert habe kann ich irgendwie auch nicht nachvollziehen. Das hab ich geschrieben.
    3. Mit dem entgraten kann man doch halten wie ein Dachdecker. Ich habe billige Federal Hülsen, die sind gestanzt. Da sieht man den Grat mit bloßem Auge. Bei meinen Norma Hülsen nicht. Für mich passt das.
    4. Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen. Es ist ein einfaches System, gibt teurere und kompliziertere. Für mich reichts und der Nonius ist auch zufrieden.

    Also entschuldige bitte meine missverständliche Ausdrucksweise. Anpissen hatte ich nicht im Sinn

  4. #34
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    22.419
    Danke (erhalten)
    2830

    Zu kurze Hülsen einheitlich trimmen?

    Zitat Zitat von icorvusi Beitrag anzeigen
    1. Anpissen? Wollte ich dich gar nicht. .....
    Also entschuldige bitte meine missverständliche Ausdrucksweise. Anpissen hatte ich nicht im Sinn
    passt schon...

    Ich muss umdenken !
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"

    Ja, es l o h n t sich, ein dickes Kaliber zu verwenden.....

    Weil´s einfach nur geil ist



    Danke spitz44 haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •