Seite 79 von 88 ErsteErste ... 29697778798081 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.185 von 1317

Thema: AR Fan-Gruppe

  1. #1171
    Avatar von spitz44
    Registriert seit
    Aug 2007
    Wohnort
    Turn Mountain
    Beiträge
    1.685
    Danke (erhalten)
    1031

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von Frosti Beitrag anzeigen
    Ich sollte mal meine Provisionssätze aushandeln .

    Sonderkontur mal anfragen was noch geht?!

    Ne finde die DAR einfach gut von der Verarbeitung.
    Kaliberpalette ist mittlerweile auch genial.

    Schwank noch zwischen WS fürs DARin .458 Socom / 450 BM als Custom-Projekt
    oder DAR 10 in .358 Win.
    Ich lasse grad eins der G2 auf .45Raptor ändern.
    .358Win gibts ja inzwischen von der Stange, wie langweilig.
    Aber ich werd mit den Jungs von DAR wirklich mal ein Wörtchen schnacken...
    Gruß-Spitz
    Dii non auxilium!

  2. #1172

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.734
    Danke (erhalten)
    1511

    AR Fan-Gruppe

    Mein .450 BM Eigenbau wiegt für die Maisernte mit Optik 2,8 kg
    AR10 gibts ebenfalls fpr 3,2 kg.
    DAR nimmt man nicht.

  3. #1173
    Avatar von spitz44
    Registriert seit
    Aug 2007
    Wohnort
    Turn Mountain
    Beiträge
    1.685
    Danke (erhalten)
    1031

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Mein .450 BM Eigenbau wiegt für die Maisernte mit Optik 2,8 kg ...
    Zeig mal !!!
    Gruß-spitz
    Dii non auxilium!

  4. #1174

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.734
    Danke (erhalten)
    1511

    AR Fan-Gruppe

    Schau dir den 450BM Upper als WS von Horner Arms an und nimm einen Leichtgewichtlower mit Leichtgewichtschaft von ACE nebst kleinem Red Dot
    Fertig und sehr gut geeignet für die Maiskante und die Schneise.
    Keine Schönheit, aber eben sehr leicht. Dazu ein verkürzter Gefährdungsbereich des Geschosses.

  5. #1175

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    320
    Danke (erhalten)
    149

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von JMB Beitrag anzeigen
    Wen Du so alles an Deine Kanonen lässt ...

    SCNR


    WaiHei
    Autokorrektur am Handy macht aus dem Fachhändler einen Fischhändler. Sorry.

  6. #1176
    Avatar von Vale
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    174
    Danke (erhalten)
    66

    AR Fan-Gruppe

    Also die Savage MSR10 Hunter wiegt mit 16" Lauf 3500g und hat eine verstellbare Gasabnahme, hat ein DI-System(?) und kostet 2K€
    Die CR308 ist genau gleich wiegt aber 4???g und kostet 2,9K€

    Seh ich das richtig? Woher kommt den diese Diskrepanz beim Gewicht?

    Haenel meint, die Sicherung beim CR wirkt auf den Schlabo, wo wirkt denn die Sicherung beim MSR10?

    CR308.jpg

    MSR10.jpg
    Die ganze AR Sache ist so undurchsichtig . Kauft man ein deutsches Produkt oder vertraut man doch den Amis?
    In my homeland, Baden Württemberg... everybody does as he pleases -Günther Öttinger

  7. #1177

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.734
    Danke (erhalten)
    1511

    AR Fan-Gruppe

    Savage und HAenel sind technisch eigentlich nicht gleich. Der eine hat ein Piston, der andere ein DI System. Auch sind die Bedienelemente unterschiedlich.
    Zur Sicherung: Die SchlaBoSi wirkt auf den SchlaBo. Die Abzugssicherung lediglich auf den Abzug.
    Das sieht man nach mehreren vergeblichen Ansitzen dann am Zündhütchen. Also regelmäßig diese eine Patrone aussortieren und auf dem Schießstand zur Übung verwenden.

    Auch Schmeisser hat ein neues AR10 vom Black Creek im Angebot.
    Es gibt also schon eine gute Auswahl.
    Danke Vale haben sich bedankt

  8. #1178
    Avatar von Vale
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    174
    Danke (erhalten)
    66

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Savage und HAenel sind technisch eigentlich nicht gleich. Der eine hat ein Piston, der andere ein DI System. Auch sind die Bedienelemente unterschiedlich.
    Zur Sicherung: Die SchlaBoSi wirkt auf den SchlaBo. Die Abzugssicherung lediglich auf den Abzug.
    Das sieht man nach mehreren vergeblichen Ansitzen dann am Zündhütchen. Also regelmäßig diese eine Patrone aussortieren und auf dem Schießstand zur Übung verwenden.

    Auch Schmeisser hat ein neues AR10 vom Black Creek im Angebot.
    Es gibt also schon eine gute Auswahl.
    Ah okay danke für deine Ausführungen. Wie wirkt sich denn Piston vs. DI auf die Präzision und Verwendung von Schalldämpfern aus?

    Warum wirkt sich die Abzugssicherung aufs Zündhütchen aus?

    Für mich würden eben folgende Hersteller und Modell infrage kommen:
    HK MR308
    SIG 716
    Savage MSR10
    Haenel CR308

    Gebraucht für Ansitzt auf Sauen, Drückjagd, Schießkino und haben wollen.

    Will halt nix kaufen, womit ich danach nicht zufrieden bin und dann nicht auf die Jagd mitnehme, darum bin ich an dem Thema auch schon ewig dran und kann mich nicht richtig entscheiden.
    In my homeland, Baden Württemberg... everybody does as he pleases -Günther Öttinger

  9. #1179
    Avatar von spitz44
    Registriert seit
    Aug 2007
    Wohnort
    Turn Mountain
    Beiträge
    1.685
    Danke (erhalten)
    1031

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von Vale Beitrag anzeigen
    ...Warum wirkt sich die Abzugssicherung aufs Zündhütchen aus?...
    Da der Schlabo nicht Federbelastet ist, klappert er bei jedem Ladevorgang gegen das ZH. Wenn man das öfter mit weichen ZHs macht, kann sich eine Delle ergeben. Eine Schlabosicherung verhindert, dass der Schlabo das ZTH erreicht.
    Mein DPMS hat nur eine Abzugssicherung. Habe diese Delle allerdings noch nie gesehen. Vielleicht entlade ich zu oft "warm"
    Gruß-Spitz
    Dii non auxilium!

  10. #1180
    Avatar von malsehen15
    Registriert seit
    Sep 2010
    Wohnort
    Hamburg
    Beiträge
    2.257
    Danke (erhalten)
    269

    AR Fan-Gruppe

    Ich bin demnächst stolzer Besitzer einer XR 15 mit 20er Lauf und wollte die auch gerne jagdlich (bleifrei) führen.
    Der Lauf hat nen 1/9 drall.

    Könnt Ihr mir da Patronen empfehlen? Soll ein Deformator sein.
    Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens (Friedrich Schiller)

  11. #1181

    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    22.659
    Danke (erhalten)
    1651
    Blog-Einträge
    1

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von Vale Beitrag anzeigen
    Die ganze AR Sache ist so undurchsichtig.
    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Savage und HAenel sind technisch eigentlich nicht gleich. Der eine hat ein Piston, der andere ein DI System.
    Da kommt natürlich die Frage auf, ob die Haenel oder die HK überhaupt ARs sind:
    AR heißt eigentlich DI und eben nicht Piston!
    Oder ist einfach jeder "schwarze" Halbautomat ein AR?
    Dass da z.T. Anbauteile (z.B. Hinterschaft) dran passen macht eigentlich keinen Unterschied.
    Warum werden Piston-Systeme als "AR" bezeichnet und Kalaschnikov-Abkömmlinge nicht?


    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Savage und HAenel sind technisch eigentlich nicht gleich. ...
    Auch sind die Bedienelemente unterschiedlich.
    Welche denn?
    Die Savage mit Side Charging Upper war leider nicht da.


    Zitat Zitat von Vale Beitrag anzeigen
    Haenel meint, die Sicherung beim CR wirkt auf den Schlabo, ...
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Sicherungshebel im Lower auf den Schlagbolzen wirkt.
    Lasser mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Dass im Verschlussträger evtl. eine zusätzliche Schlagbolzensicherung sitzt ist eine andere Geschichte (das hatte z.B. auch schon die P3


    Zitat Zitat von Mantelträger Beitrag anzeigen
    Die Abzugssicherung lediglich auf den Abzug.
    Ist es eine Abzugsicherung oder wirkt sie auf das Schlagstück?


    WaiHei
    JMB

  12. #1182

    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    22.659
    Danke (erhalten)
    1651
    Blog-Einträge
    1

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von Vale Beitrag anzeigen
    Wie wirkt sich denn Piston vs. DI auf die Präzision und Verwendung von Schalldämpfern aus?
    Nach Aussage eines "nicht ganz untalentierten" AR-Bauers sind die Streukreise beim DI etwa halb so groß, wie beim Piston (bei gleicher Fertigungssorgfalt).

    Beim DI "bläst" es gerne mal "hinten raus" (durch die Öffnung des Charging-Handle) - das wird mit SD nicht weniger.
    Mich stört dieser Gasstoß schon bei der .223.

    Eine verstellbare Gasabnahme dürfte man bei beiden brauchen.


    WaiHei
    JMB

  13. #1183
    Avatar von tar
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    6.770
    Danke (erhalten)
    1382

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von JMB Beitrag anzeigen
    Da kommt natürlich die Frage auf, ob die Haenel oder die HK überhaupt ARs sind:
    AR heißt eigentlich DI und eben nicht Piston!
    Oder ist einfach jeder "schwarze" Halbautomat ein AR?
    Dass da z.T. Anbauteile (z.B. Hinterschaft) dran passen macht eigentlich keinen Unterschied.
    Warum werden Piston-Systeme als "AR" bezeichnet und Kalaschnikov-Abkömmlinge nicht?
    Vermutlich weil sie die gleichen Bedienelemente/Ergonomie haben wie normale AR15, aus den typischen
    Upper/Lower Teilen bestehen und eine Buffer Tube benötigen, womit erstmal kein Klappschaft möglich ist.

    Das ist für mich ein "normales AR" (es gab natürlich auch andere wie das AR18 ).
    Geändert von tar (15.03.2018 um 21:30 Uhr)

  14. #1184

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.734
    Danke (erhalten)
    1511

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von JMB Beitrag anzeigen
    Nach Aussage eines "nicht ganz untalentierten" AR-Bauers sind die Streukreise beim DI etwa halb so groß, wie beim Piston (bei gleicher Fertigungssorgfalt).

    Beim DI "bläst" es gerne mal "hinten raus" (durch die Öffnung des Charging-Handle) - das wird mit SD nicht weniger.
    Mich stört dieser Gasstoß schon bei der .223.

    Eine verstellbare Gasabnahme dürfte man bei beiden brauchen.


    WaiHei
    Dann hast du ihn entweder nicht richtig verstanden oder er hat nur beim Bauen Talent.

    Das Blasen kann man mit geeigneten Maßnahmen verhindern.

    Nein. Es gibt viele weitere Optionen. Eine wäre ein dafür gemachter SD.

  15. #1185

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    2.734
    Danke (erhalten)
    1511

    AR Fan-Gruppe

    Zitat Zitat von tar Beitrag anzeigen
    Vermutlich weil sie die gleichen Bedienelemente/Ergonomie haben wie normale AR15, aus den typischen
    Upper/Lower Teilen bestehen und eine Buffer Tube benötigen, womit erstmal kein Klappschaft möglich ist.

    Das ist für mich ein "normales AR" (es gab natürlich auch andere wie das AR18 ).
    BEi der Kalashnikov ist so ziemlich alles anders-sogar das Piston.
    Beim AR aber nicht. Da bleibt bis auf dieses Detail der Schubübertragung (welche im Funktionsprinzip dennoch ident ist) alles gleich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •