Seite 91 von 93 ErsteErste ... 41818990919293 LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.365 von 1390
  1. #1351
    Avatar von rupeva
    Registriert seit
    Apr 2016
    Wohnort
    OWL
    Beiträge
    589
    Danke (erhalten)
    171

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von dirk262 Beitrag anzeigen
    Falsch geschätzt
    Die Eingangsfrage bei Robert Lemke war doch.....welches Schweinchen hätten sie den gerne dann durfte geraten werden

  2. #1352

    Registriert seit
    Jul 2016
    Wohnort
    Franken
    Beiträge
    162
    Danke (erhalten)
    57

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    30er Pulsar Lite, Entfernung gemessen 105m. Mit dem Handy hinter dem WBG gefilmt, entsprechend verwackelt und schlecht ist die Qualität.



    wbksauen.jpg
    Geändert von Gelbwurst (07.12.2017 um 04:00 Uhr)

  3. #1353
    Avatar von shekarchi
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    604
    Danke (erhalten)
    74
    Blog-Einträge
    1

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Is es möglich eine Handy Akku Power Pack statt Pulsar Akku Pack an einem Helion anzuschließen !? Gibt es Erfahrungen ?!

  4. #1354
    Avatar von nic_am_strand
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    267
    Danke (erhalten)
    66

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von Gelbwurst Beitrag anzeigen
    30er Pulsar Lite, Entfernung gemessen 105m. Mit dem Handy hinter dem WBG gefilmt, entsprechend verwackelt und schlecht ist die Qualität.



    wbksauen.jpg
    Wenn die Uhrzeit stimmt war es also schon Recht dunkel?

  5. #1355

    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    82
    Danke (erhalten)
    43

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von shekarchi Beitrag anzeigen
    Is es möglich eine Handy Akku Power Pack statt Pulsar Akku Pack an einem Helion anzuschließen !? Gibt es Erfahrungen ?!
    Schau mal in der Anleitung auf Seite 72.
    http://www.pulsar-nv.com/upload/iblo...structions.pdf


    Zitat Zitat von nic_am_strand Beitrag anzeigen
    Wenn die Uhrzeit stimmt war es also schon Recht dunkel?
    Warum stellst du diese Frage? Was macht das für einen Unterschied?

  6. #1356
    Avatar von nic_am_strand
    Registriert seit
    Apr 2016
    Beiträge
    267
    Danke (erhalten)
    66

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    1. Weil Nebel gerne zu dieser Jahreszeit zur späteren Stunde auftreten kann.
    2. Weil ich davon ausgehe, dass das Bild sich zum Bild am Tage und bei Sonnenschein anders darstellt aufgrund der Erwärmung der Umgebung.
    Danke blackbyrne haben sich bedankt

  7. #1357
    Avatar von Venedigermandl
    Registriert seit
    Oct 2008
    Wohnort
    Nördliche Kalkalpen
    Beiträge
    4.235
    Danke (erhalten)
    573

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von Gelbwurst Beitrag anzeigen
    30er Pulsar Lite, Entfernung gemessen 105m. Mit dem Handy hinter dem WBG gefilmt, entsprechend verwackelt und schlecht ist die Qualität. ...
    Zitat Zitat von nic_am_strand Beitrag anzeigen
    Wenn die Uhrzeit stimmt war es also schon Recht dunkel?
    Ich bin mir nicht sicher, ob Dir die Funktionsweise eines Wärmebildgeräts klar ist:

    Ein Wärmebildgerät misst Temperaturunterschiede und stellt sie bildlich dar. Da gibt es kein "hell" oder "dunkel". Das Bild des WBGs ist am Tag im Prinzip (ausgen. Sonneneinwirkung) nicht anders wie in der Nacht.
    Gruß
    Venedigermandl

    H. Fuschlberger, „Hege ist der Versuch des Jägers, an der Natur gut zu machen, was der Mensch ihr angetan hat“.
    Gefällt mir nicht! blackbyrne gefällt der Beitrag nicht

  8. #1358

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    1.079
    Danke (erhalten)
    605

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Nebel wird aber teilweise durch die WBK ignoriert. Du verlierst zwar Reichweite, aber nicht in dem Maße, wie die normale Sicht abnimmt. Ich hab auch schon mal auf nen Fuchs 50-70m auf ner Wiese versucht anzulegen, den die WBK mir klar zeigt, ich im ZF aber ned fand... bis mir klar wurde dass ich **** den Bodennebel vergessen hatte.

    Ob das Bild anders aussieht kann man nicht pauschal beantworten. Die Sauen sieht man immer so klar, bei mehr Temperaturunterschieden sieht man mehr Umgebung, also Bäume und co. War es aber bewölkt, so kann dass auch komplett umgekehrt werden... gestern um 21Uhr den Sitz bezogen, da war die Umgebung sehr mau einfarbig, Bäume erst mit hohem Kontrast sichtbar, als ich um 1 Uhr abgezogen bin, hatte sich die Umgebung passend ausgekühlt, dass auf einmal die Bäume wieder sichtbarer wurden, da diese langsamer kalt wurden wie der Rest...

    WBKs funktionieren halt anders wie normale Optik

  9. #1359

    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    278
    Danke (erhalten)
    117

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von shekarchi Beitrag anzeigen
    Is es möglich eine Handy Akku Power Pack statt Pulsar Akku Pack an einem Helion anzuschließen !? Gibt es Erfahrungen ?!
    Es müsste gehen eine Powerbank über das USB Kabel an die Helion anzuschließen, aber der Accu hält schon recht lange durch. Z.B. 20:00 -8:00, obwohl die WBK ja nicht die ganze Zeit an sein muss..


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. #1360

    Registriert seit
    Jun 2007
    Beiträge
    1.070
    Danke (erhalten)
    34

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Ich habe ja jetzt auch ein Pulsar aus der Lite Reihe.

    Tja, was soll ich sagen ? Du siehst natürlichmehr. Viel mehr. Ansprechen naja...hat seine Probleme und erfordert sicher seine Erfahrung.

    Was mich aber wirklich stört ist das monookulare Schauen - eine seite ist eben ständig verblitzt. Das ist wirklich nicht schön.

    Gibt es eigentlich auch binokulare Wärmebildkameras ?

  11. #1361
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    19.991
    Danke (erhalten)
    1394

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    servus

    Zitat Zitat von HeiLo Beitrag anzeigen

    Was sieht man denn hier!?
    erstes Bauchgefühl?

    Gut, ich helfe Dir aus der Patsche: das Rentiergespann vom Weihnachtsmann, allerdings grad ohne Schlitten


    Zitat Zitat von HeiLo Beitrag anzeigen
    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    hääääh
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"



  12. #1362
    Avatar von gipflzipfla
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    19.991
    Danke (erhalten)
    1394

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    servus

    Zitat Zitat von Jon Beitrag anzeigen
    Den praktischen Nutzen für die Jagd wirst du erst feststellen, wenn du eine Weile gejagt hast.

    Du kannst zwar Sauen zählen, aber nicht sicher wiedererkennen. Alles was unter 8-10 Stücke ist, dürfte jeder auf Anhieb sehen.

    Bei Rotten >10 Stücke spielt es jagdlich keine Rolle ob es nun 13 oder 15 oder 20 sind.

    Jagdlicher Sinn ist es Stücke zu entdecken und anschließend zu erlegen, Hobby ist es stundenlang zu filmen oder zu zählen oder Namen zu vergeben. ...
    da steige ich, weils gerade Gelegenheit ist, kurz o.T., ein..

    D a s magst Du vielleicht so annehmen, aber wenn man sehr guten Kontakt zu und mit seinen Reviernachbarn rundum hat, dann ist es schon wichtig zu wissen, wie groß eine Rotte ist.

    Die Rottengröße ist ein Alleinstellungsmerkmal und es ist ein Unterschied, ob 18 oder 23 Sauen umher ziehen.

    Die stärkere Rotte verliert ja nicht über Nacht 5 Sauen.. somit weiss man: aha, da gibt es zwei unterschiedliche Rotten !

    Wer da untereinander sehr gut vernetzt ist, der kann sich ein Bewegungsmuster erstellen.

    D a s funktioniert dann zur effektiven Bejagung!

    Also mir wäre nur eine WBK mit Videofunktion recht, die scharfe Bilder aufnimmt, um zu Hause in Ruhe erkennen u n d bestimmen zu können

    Wir selektieren / unterscheiden sogar einzelne Sauen an Hand unserer Wildkamerafotos

    Wer dabei am Aufwand knausert, dem fehlen hinterher natürlich auch belastbare Ergebnisse....


    Sorry für o.T..
    Waidmonns Gruaß

    "Meine Schuah, meine Schuah san von Fuxleda g´mocht, sie schlofn bei Tog und gehn aus bei da Nocht!"



  13. #1363

    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    518
    Danke (erhalten)
    59

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von Helfred Beitrag anzeigen
    Ich habe ja jetzt auch ein Pulsar aus der Lite Reihe.

    ...

    Was mich aber wirklich stört ist das monookulare Schauen - eine seite ist eben ständig verblitzt. Das ist wirklich nicht schön.

    Gibt es eigentlich auch binokulare Wärmebildkameras ?

    Eine Kombi, auf dem einen Auge Wärmebild, auf dem anderen Nachtsicht, gibt es so was, oder wünsche nur ich mir das?
    Weiterhin frohe Adventszeit

  14. #1364

    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    31
    Danke (erhalten)
    23

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Zitat Zitat von mogelmaus Beitrag anzeigen
    Eine Kombi, auf dem einen Auge Wärmebild, auf dem anderen Nachtsicht, gibt es so was, oder wünsche nur ich mir das?
    Weiterhin frohe Adventszeit
    Gibt es schon. Sogar kombiniert. Alles eine Frage von Preis und Exportgesetzen.

  15. #1365

    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    10
    Danke (erhalten)
    2

    Wärmebild welche Modelle nutzt Ihr/wurden genutzt -und wie seit Ihr damit zufrieden ?

    Ich habe mal einen Vergleich Pulsar Lite XQ30V mit Guide IR510X / JSA IR-400 /Nightpearl IR510X / Lahoux Spotter (die 4 scheinen identisch)

    Pulsar Lite XQ30V:

    Preis: 1.450,- EUR UVP

    Vorteile:

    - größerer Bildschirm
    - optische Vergrößerung (2,5 x) auf offenem Feld von Vorteil (s. auch Nachteile)
    - 30er Linse
    - Detektion bis über 1000m, Erkennung fast 400m, Identifikation über 200m (nach Johnson Kriterien)
    - Betrieb bis -25°C
    - wechselbarer Akku und Betrieb auf AA-Batterien (Ersatzbatteriehalter inkl.)
    - Dioptrieanpassung -5/+5
    - stadiametrische Enfernungsschätzfunktion
    - Weaver/Picatinny
    - Differenz UVP 250,- EUR

    Nachteile:

    - optische Vergrößerung kann bei der Pirsch und Waldjagd eher hinderlich sein (s. auch Vorteile)
    - „russischer Service“


    Guide IR510X / JSA IR-400 /Nightpearl IR510X / Lahoux Spotter:

    Preis: 1.699,- EUR UVP

    Vorteile:

    - manuell fokussierbares Objektiv mit hohem Kontrast (F1,0) (Pulsar F1,6)
    - Besserer Detektor: 400x300@25µm
    - längere Laufzeit
    - Aufnahmefunktion von Bildern (intern 8GB)
    - USB
    - etwas handlicher
    - kürzere Lieferzeit
    - guter (deutscher) Garantieservice

    Nachteile:

    - fest verbauter Akku
    - nicht unter -10C° nutzbar
    Danke faku01 haben sich bedankt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •