Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Ich wollte nochmal die Entengrütze in Erinnerung rufen. Ein schon von früher her bekanntes proteinreiches Entenkükenfutter.

    Es handelt sich um die Wasserlinse. Im Englischen ist sie auch unter dem Namen "duckweed" bekannt.





    " Im Volksmund bezeichnet man die Kleine Wasserlinse bzw. Wasserlinsengewächse im Allgemeinen auch als Entengrütze, Entengrün oder Entenflott, da sie Enten und Gänsen, aber auch Fischen als willkommene Nahrungsquelle dient. Ihre Trockensubstanz ist tatsächlich sehr eiweiß- und stärkereich und rohfaserarm. Daher wird/wurde sie sogar als Viehfutter genutzt. Das Eiweiß der Kleinen Wasserlinse ist in der Zusammensetzung seiner Aminosäuren und wegen seines hohen Gehalts an Spurenelementen mit dem der Sojabohne vergleichbar"

    "Die Kleine Wasserlinse kommt verbreitet und häufig auf stehenden Gewässern, wie etwa Teichen und Tümpeln vor, die sie bei genügend großem Angebot an Nährstoffen bald mit ihren etwa drei Millimeter großen und länglich-ovalen Schwimmblättern völlig bedeckt"

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kleine_Wasserlinse

    Wer sie noch nicht auf dem Gewässer hat, kann sie leicht ansiedeln. Man keschert sich einfach welche von anderen Teichen.

  2. #2

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Hier ein Video mit Stockentenküken.


    https://www.youtube.com/watch?v=5VIXCaich3g

  3. #3
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    4.086
    Danke (erhalten)
    3070

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Hab ich als Kind sogar unseren Hausschweinen gefüttert. Es ist nicht nur die pflanzliche Kost - in den Linsen befinden sich viele Kleinlebewesen, vorallem Wasserflöhe
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

  4. #4

    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    206
    Danke (erhalten)
    11

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Unsere Schafe liebten die auch. Wenn es zuviel wurde habe ich die von unserem Teich gefischt und ihnen angeboten. Waren ganz wild darauf.
    In naturbelassenen Gewässern sollte doch meist genug davon rum schwimmen.

  5. #5
    Avatar von Wautzebautz
    Registriert seit
    Mar 2008
    Wohnort
    Südwestliches Emsland
    Beiträge
    5.132
    Danke (erhalten)
    670

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Bei uns sind die Teiche leider im Moment komplett "grützefrei", da haben die Enten im Winter gut aufgeräumt. Bis da wieder genug gewachsen ist, werden die Entenküken wohl groß sein ...
    Jagen ist viel mehr als Schießen

  6. #6

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Keine Sorge Wautzebautz. Das da im Winter in einem Teich nichts da ist, ist völlig normal. die Pflanze sinkt den Winter über Richtung Boden. Ab dem Frühjahr kommt sie wieder hoch und vermehrt sich über Ableger rasant. Das Foto stammt von einem sehr flachen Tümpel am Uferbereich, wo ein paar Pflanzen nicht abtauchen konnten.

  7. #7
    Avatar von colchicus
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    4.086
    Danke (erhalten)
    3070

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Zitat Zitat von DieJägerin Beitrag anzeigen
    In naturbelassenen Gewässern sollte doch meist genug davon rum schwimmen.
    Die Entengrütze braucht alles nur kein klares Wasser, der überdüngte Dorfteich oder das nährstoffreiche Altwasser ist der Lebensraum.
    Also am besten so ein Überlauf vom Misthaufen. Aber das ist ja alles gestoppt und die Wasserlinse ist sehr stark zurückgegangen, wie bei uns auch der Bestand an Bläßhühnern.
    Man wird bei der Niederwildhege nicht für gute Vorsätze belohnt, sondern fürs Durchhalten!

    Der Unterschied zwischen einen guten und schlechten Tag ist oft nur ein Fuchs.

  8. #8

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Der Vorteil ist, dass die Entengrütze dem Wasser Nährstoffe entzieht. Diese werden dann von den Enten gefressen, die ihrerseits so dem Wasser Nährstoffe entziehen. Wenn man an dem Teich die Enten füttert und Angst vor Überdüngung hat, fördert man egtl. die Entengrütze gut.

  9. #9

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Da ja bald die ersten Entenküken auf den Gewässern schwimmen, hole ich den Treat nochmal aus der Versenkung.

    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.


  10. #10

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Auszug aus einem Artikel:

    Überschrift: " Wasserlinsen-Alternative zum Sojaschrot

    Heimische Wasserpflanzen als Eiweißträger

    Aus dem Text: " ............................Auf die Wasserlinse aufmerksam geworden sind wir durch einen Pflanzenzüchter im Rheinland, der über entsprechende Sortenpatente der Wasserlinse verfügt............

    Wir verfügen über ein Patent zum Anbau von aquatischen Pflanzen in einer Gewächshausanlage .......Die Wasserlinsen können über den Wassertransport in den Wasserrinnen geerntet werden........

    Die Wasserlinsen oder andere aquatische Pflanzen mit vergleichbarer Anbauweise können große Anteile an Soja ersetzen

    und eine regionale Produktion von hochwertigem Eiweiß sicherstellen. ..........."

    Quelle: Agravis aktuell , Das Magazin für den unternehmerischen Landwirt, Ausgabe 4 2016, S. 25.

    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.


  11. #11

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    In der Sendung nano kam am Montag , 9.10.2017 , auf 3Sat nochmal ein Bericht über die Wasserlinse.

    Mit ihrem Proteingehalt kann die Wasserlinse mit der Sojabohne konkurrieren. Man möchte sie nun gezielt in Gewächshäusern anbauen , und zunächst dem Tierfutter als Eiweißträger beimischen.

    In Jagdrevieren , wo Enten brüten, sollte man also froh sein, wenn dort die Wasserlinse vorkommt.


    hier der Link zum Video:


    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=69270

    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.

    Danke imported_Fallenjäger haben sich bedankt

  12. #12
    Avatar von Jagerloisel
    Registriert seit
    Nov 2016
    Wohnort
    Meenz am Rhoi
    Beiträge
    487
    Danke (erhalten)
    295

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Na und ich hab das Zeug vom Gartenteich abgefischt und im Biomüll versenkt.....

    Da weiß ich ja wo das nächstes mal hinmuß.

  13. #13

    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    3.744
    Danke (erhalten)
    408

    Entengrütze, die pflanzliche Proteinbombe für Entenküken

    Genau, in dein Müsli

    Wildbiologie: Falls überhaupt, sollte Brutdeckung für das Rebhuhn frühestens erst Ende August gemäht oder gemulcht werden, wegen später Nachgelege.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •