10W-40 das perfekte Waffenöl...... oder was ?

Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
5.815
Gefällt mir
4.333
#61
Ich glaube Brunox ist für mich zu kompliziert! 😀
Grün, orange ....?!?
Gibt bald eine *rot-grüne Variante* für den deutschen / westeuropäischen Markt als Plastikpflegelotion.

Anwendungsbereich sind deaktivierte Softair Plempen. Mit letzteren kann man aus Nostalgiegründen den leeren Platz im 1er Schrank füllen und am Sonntagmorgen die gewohnte Putzroutine im Jagdzimmer aufrecht erhalten. :rolleyes:
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
10.154
Gefällt mir
12.850
#62
Ich wollte aber so gerne antworten möchten...
Für die ernsthafte Antwort ( seit Jahren immer nur mit dem "no go" WD 40 geputzt) hätts auch Schelte gegeben :ROFLMAO:
Nö, warum, nur weil es für mich ein NoGo ist ?
Jeder wie er mag, ich mag auch keine Linsen essen, andere schon.



@Remy.
Was mich interessieren würde ist, wieso Du Ballisol auf deiner NoGo Liste hast?
Ballistol ist verseift (ich kenne nur diesen Ausdruck), oberflächlich, ok aber in Schlosse o ä. gasprüht, bildest sich nach längerer Zeit ein weißes Klebezeugs...

Remy
 
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.053
Gefällt mir
529
#63
Ok, es emulgiert.
Ich würde durchaus etwas anderes nehmen, nur - wie geschrieben - blicke ich bei den verschiedenen Brunox Varianten nicht durch.
 
Mitglied seit
27 Jun 2014
Beiträge
8.282
Gefällt mir
6.581
#64
Ok, es emulgiert.
Ich würde durchaus etwas anderes nehmen, nur - wie geschrieben - blicke ich bei den verschiedenen Brunox Varianten nicht durch.
Ich kenne nur zwei. Schwarze Dose, orange gelabelt, schwarze Dose grün gelabelt. Ohne Gewähr: Orange ist mehr so ne Art WD40, Grün mehr eine Art Öl. Aber das weiss hier bestimmt jemand genauer.
 
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.053
Gefällt mir
529
#67
Merci „kreuz“.

Was will man denn? Reinigen,schmieren, konservieren.
Das alles möglichst mit einem Produkt?!
Das wäre dann das „Turbo Spray“?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
47.599
Gefällt mir
3.055
#72
Merci „kreuz“.

Was will man denn? Reinigen,schmieren, konservieren.
Das alles möglichst mit einem Produkt?!
Das wäre dann das „Turbo Spray“?
Warum meinst du heißt bspw das Breakfree "CLP" ?

Cleaner, lubricant, preservative.....

Orange bei Brunox das normale Öl, grün zum schützen, wenn länger nicht gebraucht.
Das grüne Brunox nennt sich bei Breakfree LP. Lubricant, protective
Da fehlen leicht flüchtige Substanzen das Öl steht länger.

Militärs unterhalten Arsenale, da braucht's dann lub&cor, oder bei den Amis Breakfree LP.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.053
Gefällt mir
529
#73
OK, jetzt sehe ich klarer.
Stellt sich die Frage nach dem „grossen“ Unterschied - bei Verwendung an einer Jagdwaffe - zw. Ballistol, Breakfree CLP, Brunox ....?
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
47.599
Gefällt mir
3.055
#74
Breakfree enthält Teflon, immer gut aufschütteln, für Pistolen war das Zeug mal bei Visier Tests Standard, damit flutschen sie gut.
Brunox empfinde ich gleichwertig, Ballistol hat eine leichte Wirkung als Tombaklöser, also im Lauf, wer's mag.
Zum schmieren und konservieren besser nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben