20 Fuss Seecontainer......

Anzeige
Mitglied seit
22 Okt 2017
Beiträge
264
Gefällt mir
127
#1
zu kaufen für Umzug gesucht. Der sollte zumindest noch so gut beisammen sein das er meinen Hausrat sicher aufnehmen und bis Südamerika bringen kann. Wer verkauft brauchbare Container zu einem anständigen Preis in NRW ? Danke fúr Infos.
 
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
19.251
Gefällt mir
659
#5
Moin!

Na ja, wenn alles schiefgeht hast Du mit einem eigenen Container wenigstens ein festes Dach über dem Kopf ... :bye:

Von der Kauf-Variante habe ich auch noch nichts gehört, aber @Guaranie wird da seine Gründe für haben (und hoffentlich nciht den, den ich hier angeführt habe). Bisher ist mir bei Kollegen und Bekannten immer nur die "Speditions-Variante" untergekommen, wo man sich um sowas eben nicht slber kümmern musste.

Viele Grüße

Joe
 
Mitglied seit
22 Okt 2017
Beiträge
264
Gefällt mir
127
#6
Moin!

Na ja, wenn alles schiefgeht hast Du mit einem eigenen Container wenigstens ein festes Dach über dem Kopf ... :bye:
Mohawk denkt praktisch. Das gefällt mir. Ein Kaufcontainer ist nicht so teuer wie man glaubt. Den kann man dann in aller Ruhe beladen. In meinem Falle kommt so schnell keiner mehr an der neuen Adresse vorbei der den Mietcontainer wieder abholt. Und ja, so ein Container ist noch lange zu gebrauchen. Wenn es sein muss auch als Jagdhütte :biggrin:
 
Mitglied seit
13 Sep 2012
Beiträge
4.413
Gefällt mir
12
#9
brauchbare Container zu einem anständigen Preis

in NRW ? .
Seecontainer werden dort umgeschlagen wo sie Mengenmäsig anfallen;
den Hauptumschlag hast du über die Seehäven.

Was bedeutet : in NRW ist ein denkbar schlechter Marktplatz für Seecontainer. Besser du orientierst dich in die Küstenregion;


http://hansa-container.de/de/

https://www.quoka.de/gewerbe-busine...ainer-lagercontainer-container-20ft-fuss.html


http://www.eucont.de/


https://home.mobile.de/CHT#ses



TM
 
Mitglied seit
22 Okt 2017
Beiträge
264
Gefällt mir
127
#12
Was bedeutet : in NRW ist ein denkbar schlechter Marktplatz für Seecontainer.
Danke für die Links.

Naja, mit Europas größten Binnenhafen Duisburg und auch Krefeld ist NRW nicht die schlechteste Adresse .
Ein Transport von Hamburg oder Rotterdam nach hier würde den eventuellen Preisvorteil wohl auch zunichte machen.
 
Mitglied seit
13 Mrz 2018
Beiträge
211
Gefällt mir
133
#15
Mohawk denkt praktisch. Das gefällt mir. Ein Kaufcontainer ist nicht so teuer wie man glaubt. Den kann man dann in aller Ruhe beladen. In meinem Falle kommt so schnell keiner mehr an der neuen Adresse vorbei der den Mietcontainer wieder abholt. Und ja, so ein Container ist noch lange zu gebrauchen. Wenn es sein muss auch als Jagdhütte :biggrin:
Bei uns im Revier hat einer so ein Ding auf vier Stelzen auf einer Weidefläche stehen.
Oben drinnen Stroh gelagert unten drunter können sich die Viecher unterstellen.
Also auch Rinderzucht ist damit möglich, falls du ein zweites Standbein benötigst... :p
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben