20er-BDF für Freundin - welche Neuwaffen sind empfehlenswert?

Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
3.599
Guten Morgen zusammen,

Meine Freundin hat mich diese Woche "positiv geschockt" - im April legt sie zusammen mit einer Freundin die norwegische Jägerprüfung ab! :love: Mir bringt das nicht nur hoffentlich viel Freude zusammen auf der Jagd und mehr Sicherheit, dass der GM-Welpe genehmigt wird, sondern auch schöne, neue Ausrüstungsthemen.

Was sicher ist: Die erste und vermutlich einzige Waffe, die gebraucht wird, ist eine Flinte weil wir viel auf "Rype" (Schneehühner) jagen und sie sich bisher nicht vorstellen kann, ein Säugetier zu erlegen. Meine beiden Flinten (Benelli Supernova 12/89 und eine Parcoursflinte mit 81er Läufen und Maßschaft) sind sicher keine Option.

Frage Nr. 1: Wir reden von stundenlangen Märschen bergauf und bergab. Wir reden von Wild in der Größe eines Rebhuhns. Und wir reden von einem Mädel mit Schuhgröße 36 :D - gibt es irgendeinen Grund, KEINE 20er-Flinte zu wählen? Gründe die dafür sprechen:
  • Gewicht
  • Rückstoß
  • Macht auch alles tot, selbst wenn mal ein Birkhahn dazwischen kommt
  • Sie trägt ihre eigene Munition (weil ich 12er nutze)
  • Stil
  • edit: In den norwegischen Bergen wird noch Blei geschossen!
Frage Nr. 2: Ich dachte an eine 20er BDF im günstigen Segment, an die dann ein Maßschaft kommt - da ist das Geld am Besten angelegt. Welche Neuwaffen bieten sich da an? Wo seht ihr die feine Linie zwischen "billig" und "günstig"?

An eine SLF habe ich auch schon gedacht... ist aber nicht im Fokus weil die BDF kürzer ist, leichter zerlegbar (für längere Anmärsche) und auf dem Schießstand unkomplizierter bzw. im Revier umweltfreundlicher (Hülsenauswurf).

Danke für alle Inputs und Ideen schon im Voraus! Warnung: Dies ist ein klassischer "Sonntagvormittagsthread", ich weiß noch nicht mal ob die Flinte 2021, 2022 oder nie gekauft wird! :) Es macht Spaß drüber nachzudenken und Optionen zu erörtern. Wer das nicht versteht, ist in einem Forum falsch!

Schönen Sonntag!
Baffi2003
 
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.748
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
3.599
Ich dachte eigentlich schon, dass die leichter sind... vermutlich aber nur wenn tatsächlich andere Teile verwendet werden als bei den 12er Modellen und dann wird es wieder teuer.

Munition sieht hier in Norwegen ähnlich aus, Kaliber 12 dominiert aber 20er sind zu finden. Munitionspreise werden wir verkraften - sollte sie blöderweise das Wettkampfschießen anfangen, braucht sie eine zweite Flinte.

Ihr seid alle so rational... wo sind die Tweed-Träger und Flintenenthusiasten, die den Charme einer 20er- Flinte die in wilder Landschaft von zarten Damenhänden auf aufstehende Hühner geschwungen wird sehen?
 
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.748
... wo sind die Tweed-Träger und Flintenenthusiasten, die den Charme einer 20er- Flinte die in wilder Landschaft von zarten Damenhänden auf aufstehende Hühner geschwungen wird sehen?
Dann aber auch Quer mit englisher Schäftung !


 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
63.630
Muss eine Doppelflinte sein?
Schau mal nach einer SLF.

Eine 16er mit 2,6kg

Benelli gibts auch in 20.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
12 Jul 2016
Beiträge
757
Ja, habs auch grad gesehen, dass die Sauer ein elend schwerer Haufen ist :-(

Was ich aus eigener Erfahrung/Besitz empfehlen kann:
Eine TOZ34, jaja, Russeneisen, aber eine der schlankestern 12er BFs, die ich kenne, Gewicht recht genau 3000g, je nach Holz. Ich hab einen von 1970 mit Ejektoren, sehr schönes Stück.

Man bedenke: geringes Flintengewicht macht Aua, es kommt neben der Schäftung eben doch sehr auf Verhältnis Waffengewicht/Vorlage an.

Eine SX3 oder SX4 wären auch was, leicht, schnell, zuverlässig. Und Schaft mit den Zwischenlagen auch gut anpassbar. Hab eine SX3 mit 71er Lauf in Schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Jul 2013
Beiträge
793
Ich sag dann mal nur :) Geilo :) sag Grüsse und wir freuen uns euch mal wieder zusehen... WIr haben der Frau ne 12er Frauen Flinte gekauft hatten aber auch was 20er in der Hand wollte meine Dame dann doch nicht ... aber klar bei euch wär ne schöne 20er angebracht....
Hust ach so bei uns wurde es dann ne Blaser F16 Frauenversion ... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15 Okt 2017
Beiträge
3.387
Ich kann die Sauer Artemis empfehlen. Die schießt meine Frau und Sauer baut mittlerweile echt gute Damenschäfte. Die ist das Äquivalent zur Apollon und wiegt als Damenflinte in 20/76 2,8 kg.

Alternativ eine Winchester SX4 in 20/76. Wenn du kriegst - in jedem Fall eine Franchi Affinity in 20/76... Hab ich, ist super.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
99
Zurzeit aktive Gäste
993
Besucher gesamt
1.092
Oben