20er Outing

Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
404
Gefällt mir
168
#76
So ich darf mich jetzt auch stolzer Besitzer nennen

Anfang Dezember in Xanten beim Büchsenmacher für sehr schmales Geld eine Franchi Bockflinte geschossen. Naja angepackt und passte.
Nach mehrmaligem Besuch des Parcours dann zwischen den Jahren die erste Jagd mit der Flinte
Ich muss sagen, ich bin sehr angetan.

Nun bin ich auf der Suche nach günstiger Übungsmunition.

Neben 12, 16 und 410 jetzt auch noch die 20er. Sieht schon schick im Schrank aus.

Beim Wechsel von der 20er auf meine 12er Browning auf dem Jagdpacours der erste Gedanke: " Was das denn für eine Bahnschiene, das Gewicht bekommt man ja nie in Gang."

Tatsächlich ist etwas Umgewöhnung nötig gewesen. Die neue ist doch deutlich leichter und dadurch "nervöser" und das weite rauslangen bei z. B. Traptauben fiel mir am Anfang deutlich schwerer als mit der 12er.
 
Mitglied seit
13 Sep 2017
Beiträge
90
Gefällt mir
88
#78
Servus,

nun sind endlich alle "Ausfuhr- u. Einfuhrgenehmigungen" für mein 20er Schätzelein (Merkel 2002C, 20/76er) aus Österreich vorliegend, so daß ich in den nächsten Tagen sie endlich haben werde.... :)

Nun mache ich mir Gedanken zum Thema Munition. Die Auswahl dabei, zumindest bei F, ist ja sehr überschaubar. Besonders bei den 76er, bei 70er ist es etwas mehr.

Die Flinte selbst werde ich hauptsächlich jagdlich einsetzen (brauche auch Stahlschrot für Entenjagd) und natürlich zu Übungszwecken gelegentlich auf dem TT-Stand.....

Was könnt Ihr mir da empfehlen? Die 70er Munition ist deutlich günstiger, wie ist z.B. die Nutzung von 70er in 76er Waffe zu bewerten? Der Preis ist aber für mich kein "zwingendes" Argument. Hauptsache was "Gescheites".....

Ich suche also "normale" jagdl. Munition, dann Stahlschrot und halt was für den Stand. Was könnt Ihr mir empfehlen. Bei Stahlschrot finde ich z.B. bei F (ja ich bin bisher ein zufriedener "F-Kunde";) und würde idealerweise für mich dort auch die Munition kaufen wollen)) in 76er Format nichts und bei den 70er nur eine Rottweil Steel Game. Ansonsten S&B Red and Black, Rottweil Weidmannsheil, S&B Plastik Magnun und Munition von Baschieri&Bellagri ….

Sorry wenn ich hier den Thread verwende, aber hier tummeln sich ja die "20er".....;)

Danke und Gruß
 
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
2.176
Gefällt mir
318
#80
Ich war vorgestern ein bisschen Jagdmunition kaufen für die 20/76 - die Auswahl bei 16 und 12 war deutlich größer.
Ob die Nachfrage nach 20 so hoch ist, dass es kaum noch etwas beim Händler gab oder die Nachfrage so gering, dass das Regal nur weniger als halb voll war, kann ich nicht sagen.
Mit einer 20 muss man den jedenfalls Mun-Kauf schon etwas planen,
Wenn hier von bleifreier Skeet-Mun in 20/70 die Rede war, welche Schrotkorngrösse wäre das? 2,2mm?
Schieße aus der 12 bleifrei immer die Trap-Mun (2,41mm?), aber ich bräuchte in 20 bleifrei etwas < 2,4mm...
 
Mitglied seit
4 Jun 2019
Beiträge
207
Gefällt mir
281
#81
Nur weil im Forum von Bleifreier Skeet mun die Rede war ,heißt das nicht ,das es sowas gibt.

Manchmal/öfters wird hier Trap und Skeet ,Streupatronen,jagdlich und sportlich und bleifrei wild durcheinander gewuselt
 
Mitglied seit
20 Feb 2012
Beiträge
5.111
Gefällt mir
627
#82
Hier sind 20er auch meist etwas teurer. Die Auswahl ist aber weit größer als bei der 16er oder gar 28.
 
Mitglied seit
4 Jun 2019
Beiträge
207
Gefällt mir
281
#83
20er war schon immer teurer und wirds auch bleiben.

und das einige (viele) Händler schlecht sortiert sind ist ebenso.
Das liegt auch daran dass es immer weniger Flintenkompetente Händler gibt ,die sich auch dem Flintenfreak als Zielgruppe aufgeschlossen zeigen.

Der Feld, Wald und Schiessstandhändler sieht die Lagerhaltung an Schrot (zwangsläufig) als lästig und unrentabel an. IMG_4078 Mittlere Webansicht.jpg
 
Mitglied seit
3 Aug 2013
Beiträge
404
Gefällt mir
168
#84
Der Feld, Wald und Schiessstandhändler sieht die Lagerhaltung an Schrot (zwangsläufig) als lästig und unrentabel an.

Bei uns sind gerade die kleinen Händler und Schießstände (Döllinghausen) sehr gut sortiert bei Schrotpatronen.
Ich denke ich werde für mich und die Holde mal in Döllinghausen einkaufen, bei dem Besuch am Samstag hatten sie leider keine größeren Mengen abzugeben, sonst hätten sie keine mehr für die Verkauf vor Ort gehabt.
 
Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.688
Gefällt mir
702
#85
Hallo zusammen!

Ich hab die Tage auch erfahren müssen, dass der Obermeier keine Hull High Pheasant Extreme mehr hat. Also werde ich mal die Rottweil Waidmannsheil in 3mm und die Rottweil Game Edition Fasan in 2,7mm ausprobieren... Wäre sonst nicht meine erste Wahl gewesen, aber vielleicht in Bezug auf die auch zukünftige Verfügbarkeit eine Alternative.

Gruß

Michel
 
Mitglied seit
30 Mrz 2006
Beiträge
1.111
Gefällt mir
299
#86
Rottweil ist bei mir wirklich aus der Not heraus, von wegen Verfügbarkeit.
Ich mag sie nicht wirklich, finde sie eher auch schlapp geladen, mal die 52er Magnum mit 34g außen vor. hier und da kann man mal Reste aus US Fertigung von Remington abfischen. Die haben Speed. Als wirkliche Alternative kann ich die SAGA D´Oro empfehlen. Leider nicht in 2,7 verfügbar, sondern 2,5 und 3. Funktionieren beide gut.
 
Mitglied seit
13 Nov 2002
Beiträge
1.688
Gefällt mir
702
#87
@K95fuxx

Vielen Dank für die Antwort. Nach SAGA-Patronen habe ich aktuell nicht geschaut. Ich mach die Auswahl momentan auch von meinem Händler abhängig (d.h. seine Aussage, was er gut und zuverlässig besorgen kann), weil die Versandkosten für Munition sind ja nicht mehr "normal", wenn man sie sich als Privatperson schicken lässt.

Viele Grüße

Michel
 
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
3.693
Gefällt mir
1.096
#88
Ich werfe noch die vergleichsweise gut verfügbaren Fiocchi PL in den Ring. Speziell diese habe ich selbst noch nicht verwendet aber es gibt sie in 3,2mm. Was ich aber selbst zur großen Zufriedenheit führe ist die Fiocchi Dispersante 20/3mm. Für kurze Entfernungen, Baujagd etc. eine klare Empfehlung.
 
Mitglied seit
23 Mai 2010
Beiträge
724
Gefällt mir
25
#89
Ich bleibe dabei, viel probiert und getestet...aber an die Gamebore kam nichts, aber auch garnichts ran.

Mit 50ct pro Schuss zwar nicht die billigste Alternative aber die Leistung, die diese kleine Patrone bringt ist Sensationell...ansonsten RC oder Nsi auch keine schlechte Wahl...

Gruß
Kn
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben