.270 Winchester - Spatzenkaliber oder Prinzenpatrone?

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 6729
  • Beginndatum
Mitglied seit
26 Sep 2017
Beiträge
163
Gefällt mir
113
Ich verschiesse die 270 win Evo green 6,2 Gramm. Das Kaliber ist für mich genial weil äusserst präzise und quasi kein Rückstoß, schiesst sich wie ein Luftgewehr. Ballistik ist genial, bis 200 Meter braucht man nicht zu bedenken (GEE 224 m).

Ja, es gibt bei starkenb Stücken aufs Blatt keinen Ausschuss, allerding brauche ich den auch nicht, die Stücke liegen am Anschuss, jedenfalls normales Rotwild und Keiler bis 120 kg.

Rehwild hinters Blatt geschossen geht auch kaum ein paar Meter.

Ja ist ein Zerleger und ja es geht schon mal ein Blatt an den Hund...

Nachsuchen hab ich dafür normalerweise nicht es sei denn man kommt wirklich schlecht ab.

Das das mit anderen Kalibern auch geht bleibt unbenommen, ich jedenfalls liebe die 270.

Über die Eignung auf Drückjagden kann ich wenig sagen da ich da wenig Erfahrung habe.

Gruß

Norra
 
Oben