30 Waffen gestohlen

Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
11.311
Gefällt mir
18.927
#2
Was für Waffen lagern denn in einem Städt. Büro, dass für Jagdwesen zuständig ist? Bei unserer UJB gibt es ein paar Schnittmodelle, die ein Sammler zur Lehrzwecken gestiftet hat.
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
5.193
Gefällt mir
3.381
#4
Evtl. hat jemand bei der Polzei (Waffenkammer) eingebrochen; soll halt nur medial nicht so breit getreten werden. :unsure:
Oder bei der UWB der Tresor für die konfiszierten Waffen auf dem Weg zur Verschrottung.:unsure:
Aber egal was, wie, wo, wer, warum: Ein gutes Beispiel was bei einer von vielen geforderten "Zentralen Waffenaufbewahrungsstelle" für Legalwaffen evtl. zu erwarten wäre...:oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
4.366
Gefällt mir
2.287
#5
Externe Sicherheitsfirma die die Waffenkammer der Polizei überwacht. Das halte ich doch für ziemlich unwahrscheinlich.

E: Klingt nach UWB:

"Büro des Fachbereichs, der für das für Waffen- und Jagdwesen zuständig ist.

[...]

Nach Angeben der Polizei ist es nicht ungewöhnlich, dass Waffen in einem Bürogebäude gelagert werden. Die Behörden seien verpflichtet, Schusswaffen, die abgegeben werden oder eingezogen werden, entsprechend gesichert zu verwahren, heißt es."

Q: https://www.ndr.de/nachrichten/nied...aus-staedtischem-Buero-geklaut,waffen420.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11 Aug 2011
Beiträge
1.284
Gefällt mir
665
#7
Die werden wohl nicht so wie wir aufbewahren müssen. Wo sollen sie auch ihr dauerhaft bewohntes Gebäude herbekommen.
 
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
5.656
Gefällt mir
5.242
#11
Nun in unserer UJB, beziehungsweise im Keller des Gebäudes gibt es einen Tressorraum, in dem all abgegebenen Waffen gesammelt werden bis sie zur Vernichtung verbracht werden.
 
Mitglied seit
5 Apr 2019
Beiträge
98
Gefällt mir
116
#15
Die Täter, die offenbar über ein aufgehebeltes Fenster im Innenhof in das Gebäude gelangten, konnten jedoch vor Eintreffen der Einsatzkräfte fliehen. Im ersten Stock brachen die Unbekannten ein Büro auf, das unter anderem für den Fachbereich Jagd- und Waffenwesen zuständig ist. Munition wurde nicht gestohlen.
Evtl. Widerlader ? :unsure:
 
Oben