.323 / 8 mm 160 gr / 10,4 g Fox Classic Hunter Bleifrei

Mitglied seit
28 Jun 2002
Beiträge
314
Gefällt mir
90
#2
Da hat wohl jemand (endlich?) die ABC-Geschosse nachgemacht, leicht modernisiert (Kunststoffspitze statt Bleispitze). Aber wie es IN der Spitze aussieht (beim ABC gab es 4 eingearbeitete Rillen, die immer einen definierten Pilz produzierten), das ist nicht zu erkennen.
E.
 
Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
6.458
Gefällt mir
5.562
#3
Da hat wohl jemand (endlich?) die ABC-Geschosse nachgemacht, leicht modernisiert (Kunststoffspitze statt Bleispitze). Aber wie es IN der Spitze aussieht (beim ABC gab es 4 eingearbeitete Rillen, die immer einen definierten Pilz produzierten), das ist nicht zu erkennen.
E.
https://issuu.com/foxbullets/docs/fox_bullets_ch_brochure_eng_v01

in der Theorie stark, aber um eine exaktere Darstellung drückt man sich (unbewußt?)

Das Preisverhältnis gäbe Ansätze zum Probieren allemal her.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
18.517
Gefällt mir
54.644
#4
In der Tat sieht es aus wie das ABC.


Die Frage ist nur, wie gut sprechen sie bei verschiedenen Geschwindigeiten an.

Achter hat es ja bereits erwähnt, ein Tets wäre hilfreich....

Remy
 
Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
6.458
Gefällt mir
5.562
#5
In der Tat sieht es aus wie das ABC.


Die Frage ist nur, wie gut sprechen sie bei verschiedenen Geschwindigeiten an.

Achter hat es ja bereits erwähnt, ein Tets wäre hilfreich....

Remy
suche 30 Überläufer als geeignete Probanden, die innerst kürzer Zeit für semi-seriöse wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung stehen.... ;-)
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
18.517
Gefällt mir
54.644
#6
Du würdest großzügig Deine kostbare Zeit investieren und als Erleger fungieren....
wenn Dir jetzt noch jemand die Geschosse plus eine Aufwandentschädigung zur Verfügung
stellt, ist die Sache geritzt.

Ja, dass verstehe ich:p

Remy
 
Mitglied seit
12 Apr 2016
Beiträge
6.458
Gefällt mir
5.562
#7
Du würdest großzügig Deine kostbare Zeit investieren und als Erleger fungieren....
wenn Dir jetzt noch jemand die Geschosse plus eine Aufwandentschädigung zur Verfügung
stellt, ist die Sache geritzt.

Ja, dass verstehe ich:p

Remy
...edel und hilfreich sei der Mensch :cool:
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
9.310
Gefällt mir
4.659
#8
Habe gerade das 220grs Fox in der 9,3x64 verladen - Präzision sehr, sehr gut! Nächste Woche kommt das 180grs Fox in die 8x64S. Mal sehen, vielleicht werde ich ja irgendwo eingeladen, um die Dinger zu testen (Rehe etc.).

Übrigens gab es das ABC in einer Vorserie auch mit Plastikspitze - oder Füllung!
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
18.517
Gefällt mir
54.644
#10
Erst schießen wir bei Dir, dann schießt jeder bei sich.... :roll:

Remy
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
18.517
Gefällt mir
54.644
#12
Wieder wach ? :biggrin:



Jepp,

alles erledigt....

14 kg, die japanische Freundin hat gesprochen....

Remy
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Sep 2013
Beiträge
71
Gefällt mir
0
#14
Rüde - Mann, eventuell kannst du auch direkt beim Hersteller in Slowenien bestellen.
Wie der ABC Zwilling mit den Büchsenläufen (Lebensdauer) umgeht wird sich noch zeigen.

Mir ist nur der Forstmann K. Mlinar aus Cerknica bei Postojna bekannt der das ABC aus seinem
Borovnik Drilling ( 7x57R) jahrzehntelang schoss.
Auch auf schwereres Wild sehr erfolgreich.

Bei uns war das Partition, verladen von Hirtenberger aber beliebter.

Gruß Dachsel
 
Oben