6,5 mm Fanclub

Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
37
Gefällt mir
49
Danke für die Rückmeldungen. Wie "befürchtet", keine Stangenware dabei, die ich noch nicht entdeckt habe.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie ist mir die 6,5x47 sympathischer, als die 6,5 Creedmoor. Keine Ahnung, ob es die "Exotik" ist, oder der fehlende Hype im direkten Vergleich, ...
Dass beide nahezu identische Eigenschaften haben für meine angedachte Verwendung (präzise Jagen auf bis zu max. 300m) ist mir ja eh klar.
 
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
5.736
Gefällt mir
2.303
Danke für die Rückmeldungen. Wie "befürchtet", keine Stangenware dabei, die ich noch nicht entdeckt habe.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie ist mir die 6,5x47 sympathischer, als die 6,5 Creedmoor. Keine Ahnung, ob es die "Exotik" ist, oder der fehlende Hype im direkten Vergleich, ...
Dass beide nahezu identische Eigenschaften haben für meine angedachte Verwendung (präzise Jagen auf bis zu max. 300m) ist mir ja eh klar.
https://www.sabatti.it/en/prodotti/long-distance-shooting-rifle-tactical-desert/
 
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
37
Gefällt mir
49
@tysker: muss es zwingend von der Stange sein? es gibt genügend Spenderwaffen, mit ein bisschen warten oder Glück auch günstig, den Rest kann dann der Büma machen
Muss absolut nicht, aber ich hab leider keinen Büchsenmacher meines Vertrauens und mein eigenes Wissen in Sachen Umbau sind sehr überschaubar.
Daher die Suche nach Stangenware.
 
Mitglied seit
6 Jun 2018
Beiträge
22
Gefällt mir
15
@tysker für das ssg 3000 oder die sauer 202 bedarf es für den Einbau keinen Büma, dass kann man auch mit zwei linken Händen, meine Wechselläufe auf LW-Rohling-Basis kommen aus Bayern und der Steiermark, beide kann ich vorbehaltlos empfehlen.
Stomberger empfiehlt Dir vielleicht auch jemanden für Krico, scheint auch eine gute Spenderwaffe zu sein.
 
Mitglied seit
27 Feb 2008
Beiträge
371
Gefällt mir
127
Muss absolut nicht, aber ich hab leider keinen Büchsenmacher meines Vertrauens und mein eigenes Wissen in Sachen Umbau sind sehr überschaubar.
Daher die Suche nach Stangenware.
Blaser bietet die 6,5x47 Lapua auch für den R8 an. Da ich den R8 hatte, wollte ich mir zuerst einen Wechsellauf in 6,5x47 zulegen. Es wurde dann nach hin und her überlegen, aber die 6,5 Creedmoor.

WH CA
 
Mitglied seit
15 Mai 2012
Beiträge
228
Gefällt mir
62
In nem österreichischen Jagdforum haben 2 Jäger mal die Lapua mit der Creed verglichen. Auch mit fiesen Ladungen. Fazit die Creed war 10m/s schneller.
Seit dem es die Lapua Hülsen für die Creed gibt, neben einer guten Munitionsversorgung ist es eigentlich die sinnvollere Entscheidung.
 

Neueste Beiträge

Oben