6,5 mm Fanclub

Mitglied seit
14 Okt 2012
Beiträge
750
Gefällt mir
236
Bei mir fliegen die um 20mm aus der Tikka T3 Varmint und um 40 mm aus der Heym SR21 Präzision. Die Tikka ist in der Kombi wesentlich präziser obwohl die Tikka einen ca. 4mm tieferen Übergang hat🤔 Allgemein ist die Tikka trotz so tiefen Übergang mindestens so präzise wie die Heym mit Min. Lager.
 
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
28.599
Gefällt mir
2.595
die 6,5x57 schoss das 6g TMS der RWS ausreichend präzise, schien aber zu hart zu sein, denn das Wild zeichnete kaum im Schuss, fiel aber meist nach einigen Sekunden am Anschuss um.
Mit dem 129grs von Hornady, das ich auch in der 6,5x55 schieße, sieht das ganz anders aus.
vom 25 Stück Rehwild (anderes bisher nicht im Angebot) lagen 20 am Anschuss, 5 mit Fluchten zwischen 30 u. 70m. Immer ausreichend Schweiß. Andere Kaliber in dieser Zeit waren 22-250 auf Reh+Fuchs und 300 Savage auf DJ.
 

Anhänge

Mitglied seit
31 Aug 2016
Beiträge
159
Gefällt mir
42
Ich habe das Pulver erhalten rs52 und durch mein Fehler versehentlich das n540 anstelle des 550 bestellt😬 hat von euch jemand Daten für das N540. Für die 308 Ich habe das Grt bemüht aber da kommen nur relativ schwache Ladungen heraus für die 308.
S&b Hülse 56,4grain Wasser
168 grain Ballistik Tip
Zünder cci
Für die Schwedin will ich jetzt das rs52 nutzen.
 
Mitglied seit
31 Aug 2016
Beiträge
159
Gefällt mir
42
Ich denke das die Daten eventuell im GRT noch nicht so ganz mit den Daten des Herstellers übereinstimmt dort ist es für mein Zweck brauchbar und eventuell hat das Grt etwas Sicherheits Puffer eingebaut.
 
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
1.406
Gefällt mir
106
Ich habe das Pulver erhalten rs52 und durch mein Fehler versehentlich das n540 anstelle des 550 bestellt😬 hat von euch jemand Daten für das N540. Für die 308 Ich habe das Grt bemüht aber da kommen nur relativ schwache Ladungen heraus für die 308.
S&b Hülse 56,4grain Wasser
CCI BR II
168 grain Ballistik Tip
Zünder cci
Für die Schwedin will ich jetzt das rs52 nutzen.
. 308win
Nosler Ballistic Tip 168gr
55,8gr H20 Lapua Hülsen
L6 71mm
Vithavuori N540 42,5gr
795Vo mit Tikka T3x TAC A1 20" Lauf
Präzision 1A
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
13.377
Gefällt mir
27.623
Heute muss ich das 6,5er Kaliber loben. Habe letztens eine Laborierung für die 6,5x57 mit dem 129grs Accubond Ausschuss mit sehr viel Die alte 6,5x57 leistet gewaltiges, für den dass sie als sterbendes Kaliber gilt. Ich weiss, das Geschoss hat auch sehr dazu beigetragen, aber die olle 6,5x57...:giggle: Mein lieblings 6,5er Kaliber:love:
Das Accubond ist in der Gewichtsklaase auch ordendlich lang, was 57 entgegenkommt,
meine 6,5x55 hat eine Eo von über 3000 J, die 6,5x57 genauso.
Das reicht allemale, nicht umsonst jagen immer noch viele Skandinavier mit der 6,5.

Waidmannsheil

Remy
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
13.377
Gefällt mir
27.623
Tja Kreuz,
das ist nix, die Schußlöcher berühren sich zwar, aber sind nicht Loch in Loch.
Ob das noch was wird, der Lauf Deiner Waffe ist Schrott, würde ich sagen.
Das tut mir auch echt leid, wo Du Dir bestimmt viel Mühe gegeben hast und auf ein gutes Ergebnis gehofft hast.

Jagdlich viel zu unpräzise, das ist einfach nicht waidgerecht, genqau wie das Kaliber,
eine ehrliche 8x57, oder aus dem Drilling eine 7x57R, schießt der deutsche Waidmann.

Trage es mit Fassung, wir sind bei Dir.;)
Remy
 

Neueste Beiträge

Oben