6,5 x 54 Mauser

Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#1
Servus beinand,

bin gerade auf der Suche nach Komponenten und Daten für das oben genannte Kaliber.
Hülsen gibt es von Zeit zu Zeit bei Horneber (Anfang 2018 die nächste Fertigung).
Geschosse ( .2615) von Degol und Sax.
Bei den Ladedaten habe ich schon in Q-Load gespielt, hätte aber gerne noch einen Erfahrungswert eines Foristen.
Zündhütchen LR von RWS oder Federal.
Pulver MRP 2 2,64 Gramm
Ladungsdichte 98,1 %
Umsatz 86,2 % (nicht optimal).

Pulver Vv 570 2,83 Gramm
Ladungsdichte 99,7 %
Umsatz 77,56 %

Pulver RWS R 905 2,51 Gramm
Ladungsdichte 94 %
Umsatz 86,9 %

Vielleicht habe ich einen Denkfehler oder noch nicht alle Pulver durchgerechnet.
Wenn einer von Euch Erfahrungen hat, bitte melden.

Danke

Gruß, Walter
 
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
7.630
Gefällt mir
4.641
#2
Servus beinand,

bin gerade auf der Suche nach Komponenten und Daten für das oben genannte Kaliber.
Hülsen gibt es von Zeit zu Zeit bei Horneber (Anfang 2018 die nächste Fertigung).
Geschosse ( .2615) von Degol und Sax.
Bei den Ladedaten habe ich schon in Q-Load gespielt, hätte aber gerne noch einen Erfahrungswert eines Foristen.
Zündhütchen LR von RWS oder Federal.
Pulver MRP 2 2,64 Gramm
Ladungsdichte 98,1 %
Umsatz 86,2 % (nicht optimal).

Pulver Vv 570 2,83 Gramm
Ladungsdichte 99,7 %
Umsatz 77,56 %

Pulver RWS R 905 2,51 Gramm
Ladungsdichte 94 %
Umsatz 86,9 %

Vielleicht habe ich einen Denkfehler oder noch nicht alle Pulver durchgerechnet.
Wenn einer von Euch Erfahrungen hat, bitte melden.

Danke

Gruß, Walter

In Kürze gibt es passende Geschosse von Reichenberg dafür .

https://forum.wildundhund.de/showthread.php?107534-HDB-für-6-5x58R-oder-6-5x70R

Die Geschosse sind Momentan beim Beschichten .
 
Mitglied seit
12 Mai 2002
Beiträge
4.884
Gefällt mir
437
#5
Die seinerzeitige DWM Laborierung Nr. 20 war 2,75 g R 2 hinter einem 8,2 g TMR bzw. VMR mit einer Vo von 826 m/s. Nur mal so als Referenzwert.
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#6
Danke für eure Antworten.
Die Hülsen stehen schon fest. Horneber.
Das Geschoss wird wahrscheinlich das Starkmantel von Degol.
Bei meinen Versuchen in Q-load habe ich noch reichlich Luft nach oben gelassen, denn die Vo war so ca.
750 m/s und der Druck bei 2620 bar.
Gruß, Walter
 
Mitglied seit
2 Dez 2008
Beiträge
8.584
Gefällt mir
4.989
#7
Servus beinand,

bin gerade auf der Suche nach Komponenten und Daten für das oben genannte Kaliber.
Hülsen gibt es von Zeit zu Zeit bei Horneber (Anfang 2018 die nächste Fertigung).
Geschosse ( .2615) von Degol und Sax.
Bei den Ladedaten habe ich schon in Q-Load gespielt, hätte aber gerne noch einen Erfahrungswert eines Foristen.
Zündhütchen LR von RWS oder Federal.
Pulver MRP 2 2,64 Gramm
Ladungsdichte 98,1 %
Umsatz 86,2 % (nicht optimal).

Pulver Vv 570 2,83 Gramm
Ladungsdichte 99,7 %
Umsatz 77,56 %

Pulver RWS R 905 2,51 Gramm
Ladungsdichte 94 %
Umsatz 86,9 %

Vielleicht habe ich einen Denkfehler oder noch nicht alle Pulver durchgerechnet.
Wenn einer von Euch Erfahrungen hat, bitte melden.

Danke

Gruß, Walter
Die Pulver sind alle zu langsam, Pulverumsatz von 86 % und schlechter ist miserabel!

Probier mal was schnelleres.

Gruß

HWL
 
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
7.630
Gefällt mir
4.641
#8
Patrone : 6.5 x 54 mm Mauser
Geschoss : .261, 126.5, Delsing SPRN 26112605
Brennraum effektiv : 45.325 grain H2O = 2.943 cm³
Patronenlänge L6 : 2.677 inch = 68.00 mm
Lauflänge : 23.6 inch = 600.0 mm
Pulver : ReloadSwiss RS 60

Tabelle mit abgstuften Ladungen
in Stufen von 2,0% der eingegebenen Nennladung
V O R S I C H T: Maximal- und minimal zulässige Ladungen werden überschritten.

Diff Füll. Ladung v0 E0 Pmax Pmünd Abbrand D_Zeit
% % Gramm m/s Joule bar bar % ms

-20,0 71 2,022 658 1777 1651 538 92,0 1,675
-18,0 73 2,072 675 1866 1751 556 93,4 1,635
-16,0 75 2,123 691 1957 1857 573 94,6 1,596
-14,0 77 2,173 707 2051 1969 590 95,7 1,559
-12,0 78 2,224 724 2148 2089 606 96,7 1,522
-10,0 80 2,274 740 2246 2215 620 97,5 1,487
-08,0 82 2,325 757 2346 2349 633 98,3 1,452
-06,0 84 2,376 773 2449 2492 646 98,9 1,418
-04,0 85 2,426 789 2552 2643 657 99,4 1,381 ! STARKE LADUNG !
-02,0 87 2,477 805 2658 2804 666 99,7 1,344 ! STARKE LADUNG !
+00,0 89 2,527 821 2764 2975 674 99,9 1,306 ! STARKE LADUNG !
+02,0 91 2,578 837 2872 3157 681 100,0 1,271 !ÜBERDRUCK - NICHT VERWENDEN!
+04,0 93 2,628 853 2980 3351 687 100,0 1,236 !ÜBERDRUCK - NICHT VERWENDEN!
+06,0 94 2,679 868 3089 3557 693 100,0 1,203 !ÜBERDRUCK - NICHT VERWENDEN!
+08,0 96 2,729 883 3199 3778 698 100,0 1,171 !ÜBERDRUCK - NICHT VERWENDEN!
+10,0 98 2,780 899 3310 4013 703 100,0 1,140 !ÜBERDRUCK - NICHT VERWENDEN!

Auswirkung einer ± 10-prozentigen Los-zu-Los Pulverabbrandschwankung bei Nennladung
Abbrandgeschwindigkeit gegenüber dem Nennwert erhöht um 10%
+Ba 89 2,527 860 3032 3595 645 100,0 1,205 !ÜBERDRUCK - NICHT VERWENDEN!
Abbrandgeschwindigkeit gegenüber dem Nennwert reduziert um 10%
-Ba 89 2,527 764 2393 2435 668 95,0 1,433
 
Mitglied seit
18 Nov 2008
Beiträge
1.025
Gefällt mir
468
#9
Hast du eine Zivilmauser in 6,5 x54 Mauser. Als Mauser Sammler würde ich mich über ein paar Bilder freuen

Gruß Ralf
 
Mitglied seit
7 Feb 2015
Beiträge
213
Gefällt mir
82
#10
Danke Stomberger,
bei der Patrone ist man sehr schnell im kritischen Bereich.
Über Q-Load kann man die Pulver bei einem vorgegebenen Druck (2800 bar) auflisten lassen. Das Norma MRP 2 hätte da keine schlechten Werte.
Das Problem ist mit den Mengen an NC-Pulver, die man zu Hause aufbewahren darf.
Hohlweglauerer,
Deinen Einwand habe ich oben schon vermerkt. Bin noch auf der Suche.
Ich dachte, dass vielleicht ein Forist konkrete Ladedaten hätte.
Bonni,
werde demnächst Bilder von der Waffe machen und einstellen.

Danke
 
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
7.630
Gefällt mir
4.641
#12
Danke Stomberger,
bei der Patrone ist man sehr schnell im kritischen Bereich.
Über Q-Load kann man die Pulver bei einem vorgegebenen Druck (2800 bar) auflisten lassen. Das Norma MRP 2 hätte da keine schlechten Werte.
Das Problem ist mit den Mengen an NC-Pulver, die man zu Hause aufbewahren darf.
Hohlweglauerer,
Deinen Einwand habe ich oben schon vermerkt. Bin noch auf der Suche.
Ich dachte, dass vielleicht ein Forist konkrete Ladedaten hätte.
Bonni,
werde demnächst Bilder von der Waffe machen und einstellen.

Danke
Der in QL aufgeführte Maximaldruck ist sehr gering , ich würde mich an der 6,5x54 MS orientieren die das selbe innenvolumen hat . Bei der 6,5x58R und einigen anderen alten Kalibern habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem N550 gemacht , deshal auch mal die gerechnete Ladung mit dem RS 60 das ja in der selbe Klasse zuhause ist .
Ich denke ein Mauser System wird auch etwas über 3000 bar aushalten .
 
Oben