8,5x55 von ….

Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
8.396
Hallo Zusammen
Hat schon jemand Erfahrung mit den AERO SB 200 grain aus der 8,5x55?
Bin auf der Suche nach Ladedaten.
Zwar nicht in 8,5 aber in 9,3 mm: bin sehr positiv beeindruckt. Nimm die Geschosse, Du kannst auch beim Mayerl direkt nach Ladedaten anfragen. Er berät gerne.
 
Registriert
13 Apr 2015
Beiträge
196
Geschosse liegen schon beim BüMa. Hatte sie schon in der 8,5x63R und in der .308. War immer voll zufrieden damit. Mein BüMa hat sich einen Matrizen Satz zugelegt und sagte ich soll mich mal zwecks Ladedaten umhören, von Leuten die damit schon Gute Erfahrungen gemacht haben.
 
Registriert
13 Apr 2015
Beiträge
196
Meinte die SB Aero allgemein.
In der 8,5x63 hatte ich auch die 168 grs.
 
Registriert
17 Apr 2017
Beiträge
135
Servus
hat jemand eine Quelle für eine Matritze in 8,5x55; Hab die im letzen Jahr bestellte noch nicht erhalten

zur Info
bei SHM gibts bald wieder Hülsen
wmh
Hubi
 

mjk

Registriert
16 Mai 2014
Beiträge
55
Im Augenblick gibt es nur die Triebel Matrize. Geschosse kannst Du z.B mit der RCBS Competition Setzmatrize setzen. Du brauchst dann einen passenden langen Hülsenhalter.
 
Registriert
28 Jan 2009
Beiträge
463
Falls hier Interesse an Hülsen besteht, kann ich demnächst auch hier posten, wenn ich meine zum Verkauf bereit habe.
Das müssten 4 oder sogar 5 losgleiche Kartons sein. Da ich noch 3 oder 4 Schuss aus dem Los habe, verschieße ich die auch noch, bevor ich die Hülsen verkaufe :)
 
Registriert
29 Jan 2017
Beiträge
1.776
Bisher habe ich ein paar Sauen mit dem Kaliber und dem Geschoss Accubond erlegen, eine die ca 3 Finger hinters Blatt und leicht schräg stand flüchtete 20-30m in den Ausschuß hat sich Darm wie ein Stopfen gesetzt. Genügend Schweiß gab es trotzdem. Alle anderen Sauen lagen immer am Anschuss. Auch wenn eine mal schräg spitz geschossen wurde.

Vorgestern habe ich sie mal bei der Rehwildjagd geführt , da ich ja sonst 7x57 o 308 bei der Rehwildjagd führe hatte ich gemischte Gefühle. Hatte dann auf 135m einen Bock erlegt , Vollblatt hoch. Als ich ans Stück trat bemerkte ich einen Auschuss ca 2DM groß ,Schweiß ist aus dem Stück gespritzt . Beim aufbrechen bin ich zur Erkenntnis gekommen das dieses Stück von innen besser aussieht als mit der 308 oder 3006 mit dem Tig Geschoß erlegt.

Würde ich nochmal anfangen und würde mir nur eine Büchse zulegen können oder wollen dann gäbe es für mich nur die 8,5x55
 
Registriert
3 Mai 2009
Beiträge
352
Geht mir genauso, der 308 Lauf ist überflüssig geworden, den lege ich nicht mehr ein.
 
Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
1.582
mit der 308 oder 3006 mit dem Tig Geschoß
So ist das, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht. Bei gleichem Geschoß sollte es keinen spürbaren Unterschied hinsichtlich Entwertung geben.
Man kann schlecht aus 2 unterschiedlichen Geschosskonstruktionen (dein Accubound in 8,5 und deine TIG in 7,62 ) einen Vergleich herleiten.

Aber schön das du mit der 8,5x55 so zufrieden bist. Habe ja schon mal geschrieben, dass ich die 8,5x55 sehr interessant finde. Wer weiß vielleicht hält sie ja auch mal bei mir Einzug. Bin aber mit meiner 30-06 sehr zufrieden.
 
Registriert
29 Jan 2017
Beiträge
1.776
Mit dem Geco Plus war nicht weniger kaputt in 308....
Totto wirst es nicht bereuen wenn sich die Gelegenheit mal ergibt
 
Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
1.582
Ist ja schon mal ein Schritt in die Richtige Richtung vom Blaserkonzern die 8,5x55 für Sauer und Mauser anzubieten. Endlich auch auf der Internetseite bei der Kaliberauswahl aufgeführt. Nicht mehr versteckt über drei Ecken.
Als WL würde ich die 8,5x55 gerne laden. Da das dann preislich für Matrizen und Hülsen nicht gerade günstig wird und ich im Moment noch nicht den Mehrwert zur 30-06 sehe, nehme ich mich noch zurück. Ich hoffe aber, dass die Blaserentwicklung nicht auch wieder binnen kurzer Zeit in der Versenkung verschwindet.
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
8
Zurzeit aktive Gäste
110
Besucher gesamt
118
Oben