8x64 S für alles ?

Registriert
21 Sep 2011
Beiträge
968
….oder doch Stutzen mit ca.52-54cm Ll in klassisch 8x57IS- für seltene Fälle von knapp über 200m- aber sonst meist innerhalb 100m müßt‘s auf die Hirschen von Karpaten- und sonstigen Bergen schon passen, auf die getriebene wilde Sau sowieso. Ein Kessler Stutzen neben der 6,5x57 Büchse-🙄
M66 G14510 8x57 01.jpg
M66 G14510 8x57 08.jpg
Mauser 66 Ultra, 51 cm Lauf in 8x57 IS, Mündungsgewinde, Gesamtlänge < 100 cm.
Minox 3-15x56 plus Docter Sight auf EAW SWM, Flintenabzug.
Ist gut für alles bis 200m. An sich braucht man nicht wirklich mehr.
 
Registriert
21 Sep 2011
Beiträge
968
ja, es braucht auch nicht mehr Auto als nen Polo.. aber egal.

Der Schaft und das Knicklicht gefallen mir so garnicht, und wie der Schalli da dran ist, würde mich wahnsinnig machen.
Der Leuchtstab war halt ein (magentischer) Versuch. Durch das Docter Sight brauche ich's eh nicht. Der SD ist noch aus der frühen Zeit mit M17, heute sehen die Sachen auch bei mir anders aus.
M66s 7x57 Mündung 10.jpg M66s 7x57 Mündung 09.jpg
M66s 7x57 Mündung 05.jpg
Ich denke ich werde mir für die 8x57 auch noch mal einen passenden overbarrel SD zulegen.
Aber es ging ja hier um eine kurze RB in einem 8mm Hochwildkaliber, ich denke die konnte man hier sehen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
147
Zurzeit aktive Gäste
394
Besucher gesamt
541
Oben