9,3er Fan-Club

Mitglied seit
20 Okt 2016
Beiträge
3.517
Gefällt mir
3.583
@porco fidelio:
a) Die 16,2g TTSX war mir auf Reh zu brutal und auf Sau hatte ich ein paar Nachsuchen...
b) Die Cineshot-Hülsen kamen ausweislich der Bodenstempel aus verschiedenen Chargen oder Fertigungen, das Hülsenmaterial zeigte nach 2 - 4x Wiederladen öfters Risse im Halsbereich.
Wie gesegt, ich nutze sie noch fürs Schießkino, aber auch dort nur mit 1 - 2x Wiederladen der frisch aufgesammelten Hülsen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Jun 2016
Beiträge
132
Gefällt mir
172
Mit dem TTSX bin ich von der Wirkung her auf Sauen bisher sehr zufrieden. Aber im Vergleich zu einer 308win mit dem 150gr TTSX ist der Wundkanal doch deutlich größer. Und "wir machen den Weg frei" könnte man das 250gr TTSX im der 9,3x62 auch nennen ;). Mir auf Sauen bis zur 40kg Klasse eigentlich ne Nummer zu stark.
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.576
Gefällt mir
3.620
Ich schwöre in 9,3 eigentlich auf das Naturalis von Lapua - habe allerdings noch kein Reh damit geschossen, FOX 220grs auch gut!
 
Mitglied seit
16 Mai 2018
Beiträge
240
Gefällt mir
1.183
Ich kann zwar nur von Fabrikmunition sprechen,aber die beste Munition die ich je hatte war die Lapua Mega. Aktuell zur vollsten Zufriedenheit das 250grain GMX.
 
Mitglied seit
8 Jun 2007
Beiträge
600
Gefällt mir
198
Ich habe das Norma Oryz 21,1g / 325 grs mal getestet.
Hat mir gefühlsmäßig fast die Schulter gebrochen.:cautious:
Das schwere Oryx nutze ich ausschließlich in meiner 9,3x62 als Hundeführer-Durchgehwaffe. R93 Offroad mit 52cm Lauf über Kimme und Korn. Hat mir bereits paar mal den Hintern gerettet, wo die einschlägt wächst kein Gras mehr.
In diesen Stress-Situation merkt man den Rückstoß kaum bzw. nicht. Auf Scheibe ist wirklich aua !
 

Anhänge

Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
3.450
Gefällt mir
1.891
Das schwere Oryx nutze ich ausschließlich in meiner 9,3x62 als Hundeführer-Durchgehwaffe. R93 Offroad mit 52cm Lauf über Kimme und Korn. Hat mir bereits paar mal den Hintern gerettet, wo die einschlägt wächst kein Gras mehr.
In diesen Stress-Situation merkt man den Rückstoß kaum bzw. nicht. Auf Scheibe ist wirklich aua !
Vielen Dank für deinen Zuspruch.
Also nicht nur mir bereitet sie Aua.;)(y)
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.576
Gefällt mir
3.620
Aber gleich mehrfach??
Ich mach den Sch.... seit fast 40 Jahren, aber so richtig angenommen wurde ich 4 oder 5 mal!
 
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
22.696
Gefällt mir
5.783
Bei der Höhe kann das auch beim unvorsichtigen "über die Strecke laufen" passiert sein. ;)

("Wer den Schaden hat bracuht für den Spott nicht zu sorgen." Ich hoffe, das ist komplett verheilt und hat keine bleibenden Schäden hinterlassen!)
 
Mitglied seit
8 Jun 2007
Beiträge
600
Gefällt mir
198
Aber gleich mehrfach??
Ich mach den Sch.... seit fast 40 Jahren, aber so richtig angenommen wurde ich 4 oder 5 mal!
Ich in 16 Jahren als Durchgeh-HF ernsthaft angenommen 3x, aber einige ernsthafte Bail-Situationen mehr, die mit der blanken Waffe nicht zu lösen waren, bedingt durch Größe der Sau bzw. der Mobilität und eins Vorweg, ich jage mit dem Hund hauptsächlich in einer der größten Privatforstverwaltungen in Deutschland und dort wird streng nach UVV gejagt als Durchgeher. Jeder Schuss im Treiben ist dem Leiter der Hundegruppe zu rechtfertigen.
 
Mitglied seit
4 Feb 2009
Beiträge
8.576
Gefällt mir
3.620
Vielleicht habe ich einfach nur Glück gehabt, aber richtig geschlagen wurde ich noch nie, had!
Es ist mir natürlich klar, dass es gleich ( um 8.00Uhr werde ich ein „Keilerchen“ suchen) passieren kann!
 

Neueste Beiträge

Oben