9mm Luger in einer Makarov verschiessen ?

Mitglied seit
13 Feb 2005
Beiträge
77
Gefällt mir
0
#1
Hallo !
Ich habe das Internet durchforstet aber komme auf keine Eindeutige Antwort....
Kann ich aus meiner Makarov Pistole die Munition 9mm Luger verschiessen ?
Den von der 9mm Luger ist ja die Hülse länger.
Ich habe die Waffe geerbt, und habe keine sooo große Ahnung von Kurzwaffen, und finde auch nichts in der Fachliteratur.
Danke im vorraus
 
Mitglied seit
7 Jul 2003
Beiträge
5.210
Gefällt mir
5
#2
Pmax 9mmLuger = 2350bar
Pmax 9mmMakarov = 1600bar
laut Maßtafeln
wenn du sie überhaupt rein bekommst, könnte da jemand "Dicke Backen" machen - las das mal besser bleiben. :roll:

es sei den natürlich die Pistole des Fabrikats Makarov ist für die Patrone 9mmLuger eingerichtet. :wink:
aber ich hab oben mal angenommen das du dich auf eine Waffe eingerichtet für die 9mmMakarov-Patrone beziehst.
 
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
369
Gefällt mir
2
#4
Wenn ich nicht irre hat die 9 Para sogar 2800 bar?! Ich könnte mir allenfalls vorstellen, daß man die 9 kurz aus Makarov verschießen kann, obwohl sie natürlich einen geringern Durchmesser hat....
 
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
369
Gefällt mir
2
#5
Ansonsten: Die Makarov ist meines Wissens nach nur ein Masseverschluß, der würde das eh nicht überleben!
 
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
7.862
Gefällt mir
4
#6
Die Makarov hat einen größeren Geschoßdurchmesser als die Luger/Para und 9 mm kurz. Wes evtl gehen würde ist die 9 x 18 Police. Das würde aber von den Kosten her sicher keinen Sinn machen.

Technisch gesehen kann bei starker Munition aber die Waffe überlastet werden. Die Makarov ist wie die Walther PP(K) nut mit einem Feder-Masseverschluß ausgestattet. 9 mm Para dürfte der Waffe also schnell den Rest geben. Wird aber eh nicht funktionieren.

Munition gibt's von Barnaul. Die wird auch nicht zu teuer sein.
 
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
369
Gefällt mir
2
#7
Also mir wäre neu, daß die 9x18 Police den gleichen Diameter wie die Makarov hat, oder liege ich da falsch? Sonst wäre es das gleiche wie bei der 9 kurz?!
 
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
7.862
Gefällt mir
4
#8
Sidolin hat gesagt.:
Also mir wäre neu, daß die 9x18 Police den gleichen Diameter wie die Makarov hat, oder liege ich da falsch? Sonst wäre es das gleiche wie bei der 9 kurz?!
Hat sie nicht, sie ist eine echte 9mm und keine 9,2 mm wie die Makarov.

Hülsenlängen:
9x19 Luger/Para
9x18 Police
9x17 kurz

die Makarov ist eine 9,2x18. Wenn überhaupt würde die Police funktionieren. Aber aus genannten Gründen würde ich keine Experimente machen.
 
Mitglied seit
20 Jul 2008
Beiträge
2.363
Gefällt mir
1
#11
Ob das eine gute Idee ist ist eine andere Sache.

Aber durch das geringere Hülsenvolumen der 9 kurz und den geringeren Geschossdurchmesser sehe ich gasdruckmäßig keine Bedenken 9 kurz aus einer 9 Mak.-Waffe zu verschießen. Bei allen anderen 9mm Patronen wär ich vorsichtig.
 
Mitglied seit
28 Feb 2001
Beiträge
12.531
Gefällt mir
1.555
#12
Niederwildjäger88 hat gesagt.:
Kann ich aus meiner Makarov Pistole die Munition 9mm Luger verschiessen ?
Ist doch egal, ob du es kannst, denn in Deutschland *darfst* du sie nicht aus der Makarov verschiessen.

basti
 
Mitglied seit
30 Sep 2008
Beiträge
35
Gefällt mir
0
#15
Junge - wieso hast du 9 mm Para munition, eine geerbte Makarow und überhaupt keine Ahnung, und um der Dummheit die Krone aufzusetzten erzählst du dass auch noch im Internetz - ich glaube du willst uns hier alle vera...... sonst müssten ich nämlich anzeigen
 
Oben