A-TEC H2

Mitglied seit
20 Apr 2018
Beiträge
55
Gefällt mir
14
#1
Hab schon damit gerechnet das da was kommt zum 20 Jährigen Jubiläum. H2 & Mega H2
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
4.037
Gefällt mir
1.982
#3
Hab gerade mal gesucht. Viel findet man aber nicht, außer einen nichtssagenden Bild auf Facebook?
 
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
68
Gefällt mir
21
#6
Das Innenleben vom Unterteil kam mir gleich von einem Optima bekannt vor.
Sehr gut, dass jetzt alles modular ist, auch der Gewinde Teil. Jetzt fehlt nur noch das Angebot von verschiedenen kaliber spezifischen Vorderteilen
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
4.037
Gefällt mir
1.982
#7
Schön kurz, minimal schwerer als die Konkurrenz.

Ich hoffe wir sehen bald ein aktualisierten Test zu den ganzen neuen Dämpfern.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2009
Beiträge
6.650
Gefällt mir
1.944
#8
Schade daß die normalen Hertz offenbar eingestellt werden sollen. Modularität benötige ich nicht zwingend beim Schalli...
 
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
3.667
Gefällt mir
1.041
#9
Hinzu kommt die nicht komplett belastbare waffenrechtliche Würdigung der modularen Teile.
 
Mitglied seit
5 Okt 2018
Beiträge
177
Gefällt mir
188
#10
Hinzu kommt die nicht komplett belastbare waffenrechtliche Würdigung der modularen Teile.
ja das hab ich auch schon mal angefragt bei nem händler wegen den modulenbeim optima. ich wollte ein M18 hinterteil und ein .30 und .375 vorderteil haben was aber nicht angeboten wird wegen der gesetzeslage. ich frag mich wann der schalldämpfer ein schalldämpfer ist. mit gewinde oder woran macht man das fest? es gibt ja auch dummys ohne gewinde die dann halt "kein" schalldämpfer sind sondern halt ein briefbeschwerer der aussieht wie einer. beim gewehrlauf ist es ja auch erst ein normales rohr mit drall und wenn ein patronenlager reingerieben wird ists ein gewehrlauf! ist das bei dem schalldämpfer dann das gewinde?!?
 
Mitglied seit
21 Okt 2004
Beiträge
3.667
Gefällt mir
1.041
#12
Muss der vordere Aufsatz eine Nummer haben....können weitere Module ohne EWB erworben werden...kann ein neues Modul in einem anderen Kaliber erworben werden.Bevor der forumstypische Aufschrei kommt dass alles kein Problem ist: ja, mir ist durchaus klar dass das bei der einen oder anderen Behörde schon funktioniert hat.
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
7.059
Gefällt mir
5.701
#13
Das ist doch alles gesetzlich geregelt.
Am 18.12.2014 ist zudem fachkundig darüber beurteilt worden, was Dämpfer und was Aufnahme ist.
Modulare und/oder kaliberübergreifende SD gibt es auch nicht erst seit gestern.
Das Entscheidende wird sein, was im kommenden Gesetz geregelt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben