abgetrennt Erfahrungsbericht SD Mirage

Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
216
Gefällt mir
14
#1
Hallo Scott,
wie verhielt es sich während der 16 Schuss mit der auftretenden Mirage? Ich empfinde das Flimmern nach ca 5 Schuss schon als ausserordentlich hinderlich. Gruss
 
A

anonym

Guest
#2
Nach 5 Schuss geht es noch bei mir. Letztes Jahr beim 300m nach ca 40Schuss mit Pause dazwischen war das flimmern aber schon heftig


Gruß Tins

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Mitglied seit
13 Feb 2006
Beiträge
311
Gefällt mir
0
#4
Hallo zusammen,
Ich hab ja auch den Hausken 224, wieviel Schuss kurz hinter einander kann man den Hausken zumuten ohne das er Schaden nimmt?
Gruß Baummarder


Gruß und Waidmannsheil
Baummarder

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
 
Mitglied seit
10 Mrz 2015
Beiträge
24
Gefällt mir
24
#5
Also nach dem 5.Schuss merke ich das flimmern deutlich.
Hab mir für die 16 Schuss bestimmt 15-20min Zeit gelassen und dann auch nach 16 Schuss eigentlich nur aufgehört, weil ich nichts mehr gesehen hab.

@Baummarder: Warum sollte der Dämpfer Schaden nehmen?
Mit Magazinwechsel bekomm ich max.10 Schuss schnell geschossen, bevor das flimmern so stark wird, dass ich eine Abkühlpause brauch...eher sogar schon bei 8 Schuss.
 
Mitglied seit
13 Feb 2006
Beiträge
311
Gefällt mir
0
#6
Ich dachte es tut ihm nicht gut wenn er zu heiß wird


Gruß und Waidmannsheil
Baummarder

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.237
Gefällt mir
4.266
#7
GUT tut es ihm sicher nicht. Vorallem nicht wenn man das ständig macht.
 
Mitglied seit
14 Jun 2014
Beiträge
364
Gefällt mir
11
#8
Man kann sich auch ein Flimmerband von unter der Optik nach Vorne bis zum SD stricken.
z.B. durch Klettklebepunkte.
Dadurch steigt die heisse Luft neben dem Flimmerband auf.

Jagdlich irrelevant und evtl unpraktisch, sportlich tut dat....
 
Mitglied seit
9 Jan 2009
Beiträge
443
Gefällt mir
1
#9
Hab ich gemacht. Hinten Standard Befestigung und vorne einfach ein Schnürsenkel und eine Neoprehülle. Hält gut.


Gesendet von iPad
 
Mitglied seit
3 Jun 2009
Beiträge
410
Gefällt mir
72
#10
In den meisten SDs sind Dichtungen, die sollten nicht zu heiß werden. Deshalb sollte man drauf achten, den Dämpfer nicht zu heiß zu schießen.
Ich habe mir einen kleinen Ventilator gekauft, den ich auf dem Stand so hin stelle, dass er die Luft über dem Lauf und Dämpfer ein bisschen bewegt.
Das Flimmern ist auch vergrößerungsabhängig, manchmal bekommt man dann mit achtfach noch einen Schuss raus, während man mit 24x war schon nichts mehr sieht.
Mit meinem A-Tec Hertz 150 mache ich mit .308 höchstens 5 Schuss hintereinander, mit .300 WinMag 3.
 
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
1.534
Gefällt mir
1.681
#11
Hatte einen ähnlichen Geistesblitz:

Ich habe eine Powerbank für mein Handy mit zwei USB Anschlüssen. Dazu habe ich mir zwei USB Tischlüfter gekauft und stelle diese etwas versetzt auf den Schießtisch. Einer bläst in Richtung SD schräg nach vorne der andere direkt Richtung Lauf / Zielfernrohr.

Der Vorteil liegt darin, das ich keine Steckdose brauche, die Lüfter sehr leise sind und pro Stück ca. 10,- € kosten. Die Ladebank hat mich mal 25,- € gekostet, aber die hatte ich ja sowieso...

Jetzt kann ich in Ruhe Fünfergruppen mit dem SD schießen ohne störende Mirage.

Wenn beide Lüfter laufen, dann reicht die USB Powerbank für ca. Drei Stunden Dauerbetrieb - meistens geht mir die Munition vorher aus ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
1.534
Gefällt mir
1.681
#13
COOL :biggrin:

Du hast ja sogar ein Lauf-COOL-Gebläse :biggrin:

Mal im Ernst, wo hast Du diese Mini-Turbine her? Würde wahrscheinlich die Wartezeit manchmal eklatant verkürzen - Stichwort kombinierte Waffen...
 
Mitglied seit
22 Nov 2015
Beiträge
1.534
Gefällt mir
1.681
#15
Danke!
Habe ich ehrlich gesagt noch nie gesehen so einen Grillfön.

Da unser Garten nicht weit weg ist von der Werkstatt, muss bei mir immer die Druckluftpistole herhalten.
Aus ca. 2m Entfernung würde sich auch der :twisted: in kürzester Zeit wohlfühlen :biggrin:
 
Oben