Absehen in "taktischen" Zielfernrohren

Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
229
Gefällt mir
20
#1
Wertes Forum,
ich habe für mich herausgefunden, dass ich mit jagdlichen Absehen besser zurecht komme als mit dem Kreuz in der Mitte. Bei S&B bin ich jetzt über das P3 MilDot FD gestolpert. Führt dies jemand in seinem PMII?
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
229
Gefällt mir
20
#3
Es geht mir in erster Linie um den Punkt in der Mitte. Erklären warum ich mit dem Kreuz nicht zurecht kommen will kann ich nicht. Bin auf der S&B Seite unter "Absehen" auf das benannte P3 MilDot FD gestoßen, welches das einzig brauchbare (1.Bildebene und Punkt in der Mitte) Absehen im taktischen Bereich zu sein scheint. Wird der Punkt bei voller Vergrößerung zu groß? Müsste man ausprobieren...Aber wo?
Warum unbedingt ein taktisches Glas? Wertigkeit, Haptik, Vertrauen.
 
A

anonym

Guest
#4
Kahles MIL 7

nutze es selber aber würde es nicht nochmal haben wollen ! Finde es gerade jagdlich unpraktisch!

mil 3 mein beforzugtes Absehen oder MSR
 
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
229
Gefällt mir
20
#5
Mil3 und 4 selber im 624i ausprobiert. Komme nicht mit klar. Persönliche Beschränktheit.
 
A

anonym

Guest
#6
Mil3 und 4 selber im 624i ausprobiert. Komme nicht mit klar. Persönliche Beschränktheit.

Schreib mir mal ne PM was du beim mil 3 und 4 jagdlich für Probleme in der Anwendung hast.
Evtl kann man dir helfen bei der persönlichen Beschränktheit Abhilfe zu schaffen.
 
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
3.033
Gefällt mir
2.496
#7
Ich geb jetzt auch mein March F1 3-24x52 und nehme mir dafür ein S&B 3-12PMII. Welches Absehen weis ich auch noch nicht. Muss mich da mal schlau machen. Möchte es aber jagdlich sowie sportlich bis 1000m einsetzen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
A

anonym

Guest
#8
Ich geb jetzt auch mein March F1 3-24x52 und nehme mir dafür ein S&B 3-12PMII. Welches Absehen weis ich auch noch nicht. Muss mich da mal schlau machen. Möchte es aber jagdlich sowie sportlich bis 1000m einsetzen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nutze selber in den S&B
die absehen Police und
P4L fein.

bin ja von den S&B echt überzeugt !
Aber schau dir mal das K312i mit MSR absehen an!
Von der optischen Leistung gefallen mir die kahles doch nen kleinen ticken besser!
 
Mitglied seit
3 Feb 2013
Beiträge
3.033
Gefällt mir
2.496
#9
Bin noch unschlüssig ob 3-12 reicht oder ich nicht vielleicht doch ein 4-16 nehmen sollt. Soll ja auf 1k auch noch zum schiessen gehn.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
A

anonym

Guest
#10
K624i kommt nicht in frage? Wiegt nur 65g mehr als das 4-16 PM II .

nutze ja das K 312i seit paar Wochen selber und das PM II ja schon seit Jahren.

Mit dem K312i ist das schießen bis 800m auf Ziele 30x30 cm kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Apr 2015
Beiträge
171
Gefällt mir
47
#11
Übt ihr die Jagd in einem Krisengebiet im Ausland aus???? Oder habt ihr bei der Jagd in Deutschland einen Spotter neben euch sitzen, der euch mit Koordinaten füttert, damit ihr das Reh auf 120m Entfernung erlegen könnt????:lol::lol::lol:
 
A

anonym

Guest
#12
Übt ihr die Jagd in einem Krisengebiet im Ausland aus???? Oder habt ihr bei der Jagd in Deutschland einen Spotter neben euch sitzen, der euch mit Koordinaten füttert, damit ihr das Reh auf 120m Entfernung erlegen könnt????:lol::lol::lol:
Ich glaub du hast da das Wort sportlich in dem ein oder anderen Post überlesen! Und auch auf der Jagd möchte ich hohe Vergrößerung über 10 Fach auch. Ich mehr missen!!!
 
Oben