Absehenbeleuchtung Kahles Helia?

Registriert
4 Jun 2013
Beiträge
153
Hallo, ich habe ein Kahles K16i, dessen Absehenbeleuchtung mir im sportlichen Einsatz selbst bei niedrigster Stufe zu hell ist. Man kann die Beleuchtungseinheit bei Kahles einstellen/tauschen lassen. Ich würde gerne wissen, wie hell/dunkel die Absehenbeleuchtung der Helia Modelle ist, um ggf. bei Auftragserteilung einen Ansatzpunkt zu haben.

Ich gehe davon aus, dass die "dämmerungstauglich" ist, aber wie sieht es dann am Tag aus? Ich hätte gerne einen praktisch gut nutzbaren Kompromiss, volle Sichtbarkeit des Leuchtpunktes/Absehens bei grellem Sonnenlicht und weißem Hintergrund muss nicht sein, am Tag bei gutem Licht schon.
 
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
8.504
Mein Helia 2-10x50 läßt sich so dimmen, daß es in der Nacht dem LP des CBX 3-12x56 entspricht und am Tage auch für die Drückjagd taugen würde.
Nur in der gleißenden Sonne von Namibia ist der LP nicht mehr hell genug um ihn zu sehen.
 
Registriert
5 Mai 2015
Beiträge
763
Sagen wir mal so, vor 5 Jahren habe ich in ein CBX aufgrund von wiederholten Defekten an der Beleuchtung eine Absehenbeleuchung vom helia eingebaut bekommen. Das haben sicherlich nicht ganz freiwillig gemacht, war aber innerhalb der 2 Jahre nach dem kauf 3 mal beim Service.

einfach mal beim Service in Österreich anrufen (nicht bei irgendeinem hier beauftragen) und fragen - bei mir waren sie sehr hilfsbereit.
 
Registriert
10 Sep 2020
Beiträge
150
Kann vom meinem 2,4-12x56 berichten: Am Tag bei Sonnenschein kommt der LP deutlich an seine Grenzen. Mitten am Tag ohne Sonnenschein nur knapp nutzbar. In der Dämmerung bis in die dunkelste Nacht superfein und passend dimmbar. Für ein Drückjagdglas mMn nicht passend.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
140
Zurzeit aktive Gäste
634
Besucher gesamt
774
Oben