Allergische Reaktionen auf Mückenstiche?

Anzeige
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
3.021
Gefällt mir
1.595
#31
Thermacell ist als Prophylaxe sehr zu empfehlen, funktioniert auf dem Ansitz genauso wie auf der Grillparty gegen Wespen. Teuer, aber gut.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
4.341
Gefällt mir
6.433
#32
Prophylaxe ist immer besser.(y)
Ich hab den unbewiesenen Verdacht, dass die Viecher bei mir Anfälle von Herzrasen auslösen.
Die kann ich fast immer in Zusammenhang mit Stichen von Blutsaugern bringen und hatte sie auch noch nie im Winter.

Da gibts noch mehr als nur nervige Schwellungen. :rolleyes:
 
Mitglied seit
25 Mai 2018
Beiträge
546
Gefällt mir
349
#33
Beim Arzt angerufen, bei leichter Schwellung kann er auch nicht mehr machen als ich gerade tue. Ich kühle jetzt noch ne halbe Stunde und dann gehe ich auf die Baustelle. Entweder oder.
 
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
3.021
Gefällt mir
1.595
#35
Ich habe den Eindruck, dass es in den letzten Jahren auch bei mir schlimmer wird. Das kann mit steigendem Lebensalter zu tun haben oder mit anderen Randbedingungen. Am vorigen Pferdestall, nahe eines kleinen Flusses/größeren Baches, waren Kriebelmücken sehr präsent. Die haben Mensch und Tier zugesetzt. Dicke Quaddeln, die tagelang juckten.
Zur Zeit werde ich zuhause gern nachts gestochen, wir passen mit offenen Fenstern und Licht eigentlich immer auf, aber irgendeine Mücke findet dann doch mal den Weg. Meine Frau wird nur alle zehn Mal gestochen, ich irgendwie immer.
 
Mitglied seit
26 Jul 2015
Beiträge
482
Gefällt mir
712
#36
Klappt das mit den bite away auch nach Zeckenbiss/Entfernung?
Halte ich grundsätzlich für möglich. Die Zecke injiziert ebenfalls Gerinnungshemmer. Allerdings verläuft der Stich ja ganz anders, als bei den Insekten. Die Zecke verwendet zusätzlich noch einen Schmerzhemmer und ein Antibiotikum, um den langen Saugvorgang abzusichern. Ich hatte nach Zeckenstichen bislang keine vergleichbaren Auswirkungen. Sollte das mal vorkommen, werde ich auf jeden Fall erhitzen. Schaden kann es ja nicht. Wmh HH
 
Gefällt mir: z/7
Mitglied seit
24 Sep 2015
Beiträge
257
Gefällt mir
290
#37
Egal was, Hauptsache heiß. Warm reicht nicht. Hab irgendwann mal gelesen, dass Kanadische Holzfäller die glühende Zigarette nah an den Stich halten. Wmh HH
Den Tip hat mir ein Freund auch vor Jahren aus seiner Bundeswehrzeit verraten. Glühende Kippe so nah und lang an den Stich, wie man es aushält
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.409
Gefällt mir
2.276
#38
Zur Zeit werde ich zuhause gern nachts gestochen, wir passen mit offenen Fenstern und Licht eigentlich immer auf, aber irgendeine Mücke findet dann doch mal den Weg. Meine Frau wird nur alle zehn Mal gestochen, ich irgendwie immer.
Gibt ne tolle Erfindung, nennt sich Insektenschutzgitter (y)
Entweder die mit Klettverschluss oder die mit stabilem Alurahmen. Letztere gibt es auch immer mal wieder als Bausatz
beim Discounter.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
5.332
Gefällt mir
3.338
#40
Klappt das mit den bite away auch nach Zeckenbiss/Entfernung?
Ja, aber nur bedingt. Der Juckreiz kam da bei mir teils wieder zurück.

Ich nutze auch Bite Away, wenn es mich dann noch immer juckt, habe ich eine Tube Fenistil da. Spätestens danach hat man dann Ruhe (und hilft auch top gegen Wespenstiche).
 
Mitglied seit
18 Jun 2015
Beiträge
98
Gefällt mir
198
#42
Die Kippe half bei mir auch immer - notfalls wiederholen.... Aber seit ich nicht mehr Rauche muss ich mir auch was neues überlegen....
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.409
Gefällt mir
2.276
#43
Ja, aber nur bedingt. Der Juckreiz kam da bei mir teils wieder zurück.

Ich nutze auch Bite Away, wenn es mich dann noch immer juckt, habe ich eine Tube Fenistil da. Spätestens danach hat man dann Ruhe (und hilft auch top gegen Wespenstiche).
Egal ob Biteaway oder Fenstil, bei mir können Zecken Bisse über längeren Zeitraum immer mal wieder anfange mit jucken.....
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
57.553
Gefällt mir
9.590
#45
(y)
Wobei ich ergänzen möchte, dass mir Betaisadonna bei jeder Verletzung, die gerade so noch nicht vom Arzt behandelt werden muss, neben der Entzündungshemmung auch beste (rasche!) Heilung verspricht: Ein bisschen OT aber das ist ein super Präparat!
Kannst auch einfach etwas Jodtinktur draufmachen, oder wenn es nicht färben soll, Octenisept.
Jod hat insgesamt den Nachteil, daß auch darauf manche allergisch reagieren, passiert bei Octenisept nicht.

https://www.octenisept.de/octenisept/produkte/octenisept-wund-desinfektion/

https://www.octenisept.de/octenisept/produkte/octenisept-gel/
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben