Alles rund um die HIKMICRO Wärmebildgeräte / Videos / Vergleiche / Neuheiten

Anzeige
Registriert
26 Apr 2016
Beiträge
913
Stimmt es auch, dass seitens Hik eine allgemeine Preisreduktion vom Thunder 35C durchgegeben wurde?
 
Registriert
3 Jun 2015
Beiträge
114
Beim Ausprobieren beim Händler fiel mir auf, dass das Thunder 35c eine doch sehr starke Verzögerung beim Schwenken aufwies. Beim CL42 war das nicht vorhanden. Bei meinem Pulsar Lite auch nicht. Ist das immer so, oder hat das vielleicht was mit der neunen Software zu tun?

Mir ist klar, dass man mit Wärmebild nicht zur Drückjagd geht aber eine langsam ziehende Sau sollte schon erlegbar sein (so halber laufender Keiler).
 
Registriert
2 Mai 2013
Beiträge
6
Wie sieht es denn bezüglich zu erwartende Lieferbarkeit mit dem Gryphon aus?
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.888
Hallo zusammen,

mir ist beim Thunder Vorsatzgerät aufgefallen das es da eine starke Abweichung gibt wenn man nicht mittig durchs ZF sieht. Heißt, das Absehen wandert auf dem Bildschirm und somit auch auf dem Ziel. Hat vielleicht auch mit der Kombi ZF und Vorsatz zu tun. Bei mir ist es Zeiss HT 2,5-10x50 und Zeiss V6 2-12x50 Das TH35C ist mit einem Rusan Adapter befestigt, was aber ja erstmal egal ist.

Die Kollimatorlinse wurde schon mal getauscht. Hat die Abweichung auch etwas verringert, aber eben nicht ganz aufgehoben. Bei einem parallel getesteten TA435 gibt es keine Abweichungen.

Wie sieht es da bei euch aus? Das man auf einen Bildschirm bzw. auf eine Kollimatorlinse die um die 3cm vorm Objektiv liegen schaut ist bekannt :)
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.599
Kommt einem Freund sehr bekannt vor. Der hat just ein TH35C gekauft und hat das gleiche Problem. 🤦🏼‍♂️

Der lässt jetzt auch erstmal das Gerät tauschen. Ich kann aber kaum glauben das es bei allen TH35C auftritt, davon wurden ja schon genügend verkauft. Von dem her hab ich Hoffnung.
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.888
Da achtet vielleicht auch nicht jeder sofort drauf, teilweise lassen die Nutzer ja auch vom Händler oder Büma einschießen. Vielleicht motiviert das hier ja den ein oder anderen zum Test. Mal sehen was noch kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
3 Sep 2013
Beiträge
86
Hey, das ist vermutlich der ganz normale Parallaxe-Effekt. Habe das bei meinem 35C auch mit einem Z6i 2-12x50 beobachtet. Der Effekt tritt allerdings auch ohne 35C mit dem Glas auf - ist jagdlich auf die üblichen Entfernungen bei Schwarzwild nicht relevant sofern man halbwegs mittig durchschaut.
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
2.888
Hey, das ist vermutlich der ganz normale Parallaxe-Effekt. Habe das bei meinem 35C auch mit einem Z6i 2-12x50 beobachtet. Der Effekt tritt allerdings auch ohne 35C mit dem Glas auf - ist jagdlich auf die üblichen Entfernungen bei Schwarzwild nicht relevant sofern man halbwegs mittig durchschaut.
wenn ich mal davon ausgehe, dass das Z6i auf 100m Parallaxenfrei sein sollte, darf das ohne Vorsatzgerät nicht auftreten. Sonst stimmt was mit dem ZF nicht. Bei 50m oder auch 200m kann das mit ZF ohne Parallaxenverstellung aber schon sein. Im Rahmen von 3-5cm. Hier sind es aber 10-20cm was ja für einen Schuss auf Wild, zumindest für ein ungutes Gefühl sorgt.
 
Registriert
3 Sep 2013
Beiträge
86
Ich schließe mal aus, dass mein ZF kaputt ist - es ist auf 100m parallaxefrei. Ohne Vorsatz: Auf Zimmerentfernung max. 10m erkennt man den Effekt ganz extrem. Bei einem Ziel 100m weg ist es gefühlt kaum feststellbar.

Mit dem Vorsatz: hab ich den Effekt auch, allerdings nicht so stark - vielleicht maximal 1-2x die Größe des Punktes vom Absehen auf 100m. Da zittert man draußen definitiv mehr als das dies einen Einfluss hat.
Da hier anders als draußen parallele Strahlen von der Kollimatorlinse aufs Objektiv treffen müsste der Effekt mit Vorsatzgerät doch auch unabhängig von der Entfernung A) in gewissem Maß auftreten und B) immer gleich sein? Was meinen denn die Physiker dazu?
 
Registriert
23 Sep 2007
Beiträge
8.498
Ich schließe mal aus, dass mein ZF kaputt ist - es ist auf 100m parallaxefrei. Ohne Vorsatz: Auf Zimmerentfernung max. 10m erkennt man den Effekt ganz extrem. Bei einem Ziel 100m weg ist es gefühlt kaum feststellbar.

Mit dem Vorsatz: hab ich den Effekt auch, allerdings nicht so stark - vielleicht maximal 1-2x die Größe des Punktes vom Absehen auf 100m. Da zittert man draußen definitiv mehr als das dies einen Einfluss hat.
Da hier anders als draußen parallele Strahlen von der Kollimatorlinse aufs Objektiv treffen müsste der Effekt mit Vorsatzgerät doch auch unabhängig von der Entfernung A) in gewissem Maß auftreten und B) immer gleich sein? Was meinen denn die Physiker dazu?
Du hast die Parallaxe auf den Vorsatz., da ja der abgebildet wird. Ich hab am Samstag das erste mal mein TH auf ein Z6I montiert und mal probe geschossen. Ich nutze es bis jetzt als Spotter wollte aber die Option es an ein Glas zu montieren. Ohne etwas einzustellen waren beide Schüsse auf ca. 3cm zusammen leicht rechts. als Ziel hatte ich ein 50 cent Stück mit dem Feuerzeug erhitzt und auf die Scheibe geklebt.
Wie gesagt bei mir wandert auch der Leuchtpunkt um das Absehen wenn ich schräg durch schaue , es dürfte sich aber um maximal 2 cm 100m bewegen, und da ich nicht vor habe mit der WBK drauf so weit zu schießen nehme ich das in Kauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23 Jan 2017
Beiträge
36
Servus,

wieviel Abstand zwischen Lauf und ZF benötigt man um das TH35C mit dem Rusan Adapter montieren zu können? Wie weit geht der Adapter über das ZF?

Vielen Dank im Voraus.

Griass
 
Registriert
3 Jun 2015
Beiträge
114
Servus,

wieviel Abstand zwischen Lauf und ZF benötigt man um das TH35C mit dem Rusan Adapter montieren zu können? Wie weit geht der Adapter über das ZF?

Vielen Dank im Voraus.

Griass
Ich habe den neuen MAR Adapter, der hat außen 65mm Durchmesser. Somit ist es abhängig vom montierten Glas und der Höhe der Montage. Der Adapter für mein 30mm (außen) Drückjagdglas passte locker, habe aber eine Dentlermontage mit 6,5mm Ringen auf meiner R8. Mit 3,5mm Ringen wäre das knapp geworden.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
111
Zurzeit aktive Gäste
607
Besucher gesamt
718
Oben