Alles über Coronavirus Teil 2 (COVID-19)

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
25 Mrz 2011
Beiträge
669
Gefällt mir
1.826
Genau, "Brüll!!", so wie auf euren Demos und Parteitagen. Eine in manchen Kreisen heute wieder übliche Form der politischen Auseinandersetzung, gerne unter schwarz-roten Fahnen.
Der libertäre Sozialist Heinrich Heine - ein Rechtspopulist? Seine Werke werden doch allenfalls von den Rechten bei Bedarf gefleddert.
Seine entschiedene Ablehnung des Ablehnung des bräsigen deutschen Obrigkeitsstaats und des diesen mit Wonne und völliger Hingabe unterstützenden Spießertums ist wieder hoch aktuell. Ebenso seine Abscheugegenüber der nicht nur im Vormärz opportunistisch und feige auf der Seite der Mächtigen schreibenden Systempresse.

Er wurde leider von den Marxisten als einer der Ihren gekapert, war damals allerdings schon tot und konnte sich dagegen nicht mehr wehren. Wie du richtg schreibst, war er ein libertäre Demokrat, das schließt sich leider mit Sozialismus jeder Couleur leider gegenseitig aus.

Erstaunlicherweise werden seine damals progressiv-patriotischen Positionen, wenn in die heutige Zeit transpondiert, als rechtspopulistisch diffamiert. Das ist aber genau das, warum Heinrich Heine heute wieder hoch aktuell ist und von vielen Menschen wieder gelesen wird. Für die heutigen ÖR-Medien wäre er untragbar, das kann ich dir versichern.
Alles Nationalistische war ihm ein Brechmittel.
Heinrich Heine war ein deutscher Patriot und liebte sein Vaterland über alles. Hättest Du das wirklich wunderbare "Wintermärchen" selbst gelesen, würdest du das verstehen.
 
Mitglied seit
25 Mrz 2011
Beiträge
669
Gefällt mir
1.826
Darum nur ganz kurz off topic. Ich habe die Äußerungen des kleinen Spaniers als Satire wahrgenommen und würde ihm in seinem post in diesem Fall auch nichts anderes unterstellen wollen :unsure:.
Bitte jetzt nicht implodieren aber nein, ernst gemeint und etwas weiter oben auch begründet. Übrigens ist der schweflige BH ein ausgewiesener Heinekenner und Fan dieses großen deutsch-jüdischen Dichters. Echt, ihr solltet ihn wirklich mal lesen, er ist wieder hoch aktuell.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben