Alles zum Thema Sytong HT-66

Anzeige
Registriert
24 Jun 2017
Beiträge
2.739
Auffallend besser ist das Gewinde beim Batterieadapter. Das lässt sich einfach öffnen und schließen. Während es am Pard auch nach 1 Jahr in Nutzung noch schabt, kratzt und viel Fingerspitzengefühl benötigt (kann ein Einzelfall bei meinem Gerät sein).

Ist bestimmt ein Einzelfall. Alle anderen haben bereits einen Tropfen Oel / ein wenig Fett auf das Gewinde aufgebracht so das es nicht mehr hakt, schabt oder kratzt.

Ist wie im richtigen Leben.
 
Registriert
5 Mai 2015
Beiträge
641
Hallo

wenn ZF 2,5 fach hat und bei der 16mm Vriante (2-fach) = Gesamtvergrößerung von 5-fach

Aber doch nur, wenn der Digitalzoom im Gerät auf 1 steht ... oder?

Gruß
Ja, wenn du zusätzlich digital Zoom nutzt, musst du zusätzlich damit multiplizieren.

es war aber gefragt, ob die Mindestvergrößerung klein genug ist. Da ist der zusätzliche digital Zoom hinderlich.
 
Registriert
5 Mai 2015
Beiträge
641
Ist bestimmt ein Einzelfall. Alle anderen haben bereits einen Tropfen Oel / ein wenig Fett auf das Gewinde aufgebracht so das es nicht mehr hakt, schabt oder kratzt.

Ist wie im richtigen Leben.

stimmt, ebenso der Focus des Aufhellers kann eine mini Menge Fett Vertragen: gewindering an der Linse raus schrauben, Linse in ein Taschentuch fallen lassen, focus ganz raus ziehen und an den Ansatz ein lütten Fett hin.
Dann den Fokus mit einer drehenden Bewegung langsam reinschieben.

Linse wieder rein und mit gewindering fixieren. Ich hab noch ein wenig schraubensicherung hin gemacht. Beim pard gingen die Dinger gelegentlich mit samt der Linse verloren.
 
Registriert
8 Dez 2019
Beiträge
87
Ja, immer den Digitalzoom auf 1 lassen, dann bei Bedarf auf 3.5 Fach stellen und ggf. Das ZF noch ein bisschen weiter hochdrehen. Nicht wundern, wenn das Fadenkreuz auf dem Monitor wandert..

Die Qualität muss doch besser sein, wenn man das über optischen Zoom des ZF regelt?! Digitaler Zoom ist doch nur eine zweitklassige Behelfslösung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
5 Mai 2015
Beiträge
641
Die Qualität muss doch besser sein, wenn man das über optischen Zoom des ZF regelt?! Digitaler Zoom ist doch nur eine zweitklassige Behelfslösung...

kommt darauf an, wenn du keinen seitenfokus/ Parallaxenausgleich hast, ist es mit unter sinnvoller ab 3,5 bis 4 fachen Zoom am ZF den digital Zoom zu nutzen.

Hintergrund: mit zunehmender optischer Vergrößerung am ZF tritt die Unschärfe von Absehen oder Ziel bei fehlendem seitenfokus/Parallaxenausgleich stärker hervor.
 
Registriert
19 Jun 2011
Beiträge
49
Digitalzoom beim Sytong :unsure::

1. Aufnahme: 3-fach optischer Zoom, 1-fach digitaler Zoom
2. Aufnahme: 3-fach optischer Zoom, 2-fach digitaler Zoom
3. Aufnahme: 6-fach optischer Zoom, 1-fach digitaler Zoom
4. Aufnahme: 6-fach optischer Zoom, 2-fach digitaler Zoom

Nach meinem Verständnis müsste Bild 2 Bild 3 entsprechen, tut es aber nicht, der 2-fach digitale Zoom vergrössert das Bild nur um etwa 25% :).
 

Anhänge

  • docter.3.1.JPG
    docter.3.1.JPG
    357,3 KB · Aufrufe: 55
  • docter.3.2.JPG
    docter.3.2.JPG
    354,6 KB · Aufrufe: 53
  • docter.6.1.JPG
    docter.6.1.JPG
    272,8 KB · Aufrufe: 54
  • docter.6.2.JPG
    docter.6.2.JPG
    267,5 KB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
19 Jun 2011
Beiträge
49
Auch spannend: der Vergleich von einem Docter V6 2-12x50 und dem Leica Magnus 1-6.3x24 bei hoher optischer Vergrösserung.
Das Docter liefert ein flaches Bild mit geringer Randschärfe, das Leica zeigt dagegen eine hohe Randschärfe und guten Kontrast, aber starke Vignettierung in den Ecken. Deutlich besser ist die Abbildung des Absehens vom Docter.
 

Anhänge

  • docter.6.1.JPG
    docter.6.1.JPG
    272,8 KB · Aufrufe: 55
  • leica.6.1.JPG
    leica.6.1.JPG
    271,1 KB · Aufrufe: 55
Registriert
8 Dez 2019
Beiträge
87
Digitalzoom beim Sytong :unsure::

1. Aufnahme: 3-fach optischer Zoom, 1-fach digitaler Zoom
2. Aufnahme: 3-fach optischer Zoom, 2-fach digitaler Zoom
3. Aufnahme: 6-fach optischer Zoom, 1-fach digitaler Zoom
4. Aufnahme: 6-fach optischer Zoom, 2-fach digitaler Zoom

Nach meinem Verständnis müsste Bild 2 Bild 3 entsprechen, tut es aber nicht, der 2-fach digitale Zoom vergrössert das Bild nur um etwa 25% :).
Super Überblick 👍

Wär natürlich jetzt spannend:
1.a Aufnahme ungefähr 4-fach optischer Zoom ,1-fach digitaler
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.181
Auch spannend: der Vergleich von einem Docter V6 2-12x50 und dem Leica Magnus 1-6.3x24 bei hoher optischer Vergrösserung.
Das Docter liefert ein flaches Bild mit geringer Randschärfe, das Leica zeigt dagegen eine hohe Randschärfe und guten Kontrast, aber starke Vignettierung in den Ecken. Deutlich besser ist die Abbildung des Absehens vom Docter.

Beim Leica hast Du einfach nicht richtig auf das Absehen scharf gestellt, sondern mehr aufs Ziel... daher ist das scharf, das Absehen weniger.
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.181
Das ist das Problem der Paralaxeverstellung, die halt bei vielen ZF´s fehlt, daher muss man sich entscheiden. Ziel oder Absehen. Das wurde aber schon mehrfach diskutiert. Hoch und runter.

Zur Not (wenn man bei hoher Vergrößerung aufs Ziel scharf gestellt hat) kann man dann halt den Leuchtpunkt einschalten, der ist dann zwar recht fett und breit geworden, aber man kann damit noch einigermaßen Zielen.
 
Registriert
10 Mrz 2018
Beiträge
25
Wenn ich an meinem ZF (Zeiss Conquest V6 2,5-15x56) den Leuchtpunkt einschalte so blinkt dieser in regelmäßiger Frequenz beim Blick durch das Sytong, unabhängig von der Leuchstärke des Leuchpunkt. Schaue ich ohne Sytong direkt durch das ZF blinkt der Leichtpunkt nicht.

Bei einem anderen ZF (Meopta Meostar 1-6x24) blinkt der Leuchpunkt beim Blick durch das Sytong nicht.

Ideen woran es liegt und ob man das abstellen kann?
 
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
1.986
Das Blinken kommt wohl von der Wiederholrate des Sytong-Bildschirmes. Es zeigt dir durch Zerstückelung des Bildes das Flimmern des Leuchtpunktes.

Wenn der Leuchtpunkt flimmert, kann das an der Technik liegen oder an einer schwachen Batterie. An letzterem kannst du ansetzen. Wenn das nichts hilft wird es wohl schon schwieriger...
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.181
in der Regel braucht man den Leuchtpunkt nicht. Man kann ihn einschalten, aber es geht auch ohne. Falls man nur noch das Ziel scharf bekommt, ist der Leuchtpunkt dann sowieso immer recht groß (zielen geht aber immer noch damit).
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben