Alles zum Thema Sytong HT-66

Anzeige
Registriert
3 Aug 2014
Beiträge
80
Gibt es schon Empfehlungen für eine Standard-Grundeinstellung für das Sytong? Individuell anpassen kann die ja dann jeder je nach Gusto bzw. Licht-/ Wettterverhältnissen.
 
Registriert
31 Jul 2010
Beiträge
179
Mein erstes Fazit zum Sytong HT66:
Der Versand durch maximtac erfolgte direkt am ersten Werktag meiner Bestellung, leider hat mich DHL etwas warten lassen.
Die Verarbeitung ist hochwertig und die Anordnung der Bedienelemente ist praxisnah.
Leider ist mir beim montieren des Adapter einer der Reduzierringe gebrochen, könnte etwas flexibler sein.
Getestet hab ich es auf einem Meopta Artemis 3-12x56 und war etwas enttäuscht, Bild war unscharf und ich fand einfach nicht ins Ziel.
Zweiter Versuch auf einem Zeiss Terra 2-7x32, Bild war ordentlich und durch die kleinere Vergrößerung konnte das Ziel besser gefunden werden. Werde die Tage mal ein paar andere Einstellungen ausprobieren. Eine Schaftverlängerung ist bei mir nicht notwendig.
Die ca 600g des Sytong sind deutlich spürbar beim freien Anschlag, hier ist ein Pirschstock zu empfehlen.
 

Anhänge

  • IMG_20210411_215341.jpg
    IMG_20210411_215341.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 70
  • IMG_20210411_184032.jpg
    IMG_20210411_184032.jpg
    914,6 KB · Aufrufe: 70
  • IMG_20210411_184008.jpg
    IMG_20210411_184008.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 70
Registriert
14 Feb 2006
Beiträge
460
Gibt es eigentlich eine Anleitung, wie man mit dem Sytong Bilder und Videos auf das Handy lädt?

Gibt es da eine App für das IPhone?
 
Registriert
6 Mai 2017
Beiträge
162
Ich habe jetzt auch das sytong.
Was mir aufgefallen ist,ist das es besser wäre wenn man auch zum anschalten 3 sek lang drücken müsste als nur ein Mal kurz antippen.
Mir ist es passiert das ich es beim einpacken ausversehen angeschaltet habe...
Und ich bin noch am ausprobieren wie ich beides, Ziel und Absehen ,scharf bekomme?
Gibt's da einen Tip was ich zu beachten habe?
Bin da absoluter Laie.
Habe ein Meopta R1 3-12x56 auf der Waffe.
 
Registriert
13 Sep 2020
Beiträge
8
Der Versand vom Sytong durch maximtac war beispielhaft super und ich kann ihn absolut weiterempfehlen. Einfach ein klasse Service.
Das Sytong macht einen super Eindruck. Ich verwende es im Wechsel auf einem 3-18x56 mit Parallaxeverstellung und einem Meopta Optika6 1-6x24. Beim ZF mit Paralaxeverstellung kriege ich Absehen und Bild ganz easy auf 150m scharf. Beim Meopta würde ich sagen, Absehenschärfe und ausreichende Bildschärfe bis ca. 50m gut verwendbar.

Ich habe die Version mit Universaladapterring bestellt, welche für ZF Okulardurchmesser bis 47mm angegeben ist. Das Meopta hat mit einem Messschieber gemessen genau die 47mm. Leider ist es auch mit dem größten Adapterkunstoffring nicht möglich den Adapter zu montieren. Auf das andere mit 46,5mm Okulardurchmesser passt es jedoch super.
 
Registriert
23 Mrz 2018
Beiträge
853
Der Versand vom Sytong durch maximtac war beispielhaft super und ich kann ihn absolut weiterempfehlen. Einfach ein klasse Service.
Das Sytong macht einen super Eindruck. Ich verwende es im Wechsel auf einem 3-18x56 mit Parallaxeverstellung und einem Meopta Optika6 1-6x24. Beim ZF mit Paralaxeverstellung kriege ich Absehen und Bild ganz easy auf 150m scharf. Beim Meopta würde ich sagen, Absehenschärfe und ausreichende Bildschärfe bis ca. 50m gut verwendbar.

Ich habe die Version mit Universaladapterring bestellt, welche für ZF Okulardurchmesser bis 47mm angegeben ist. Das Meopta hat mit einem Messschieber gemessen genau die 47mm. Leider ist es auch mit dem größten Adapterkunstoffring nicht möglich den Adapter zu montieren. Auf das andere mit 46,5mm Okulardurchmesser passt es jedoch super.

Im Shop immernoch nicht lieferbar. Wie bestellt ihr die denn???
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben