Allu Ansitzleiter quietscht - was tun?

Anzeige
Mitglied seit
24 Mai 2016
Beiträge
574
Gefällt mir
115
#1
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit verwende ich eine solche Alluleiter, mit Erfolg.

https://www.floba-jagd.de/Hochsitze...er----.html?XTCsid=prjmddhsi10ll1kl6ib8jhdqg2

Kann die immer da hinstellen, wo gerade das Wild läuft.

Jetzt habe ich seit einigen Wochen das folgende Problem. Die Sohle meiner Winterschuhe quietscht extrem beim Aufbaumen, egal ob das Allu nass ist oder trocken. Auch wenn ich beim Ansitz kurz den Fuß bewege können sehr laute Geräusche entstehen.

Meine erste Idee war Umwickeln mit Stoff und mit Kabelbindern fixieren.

Alternativ könnte man auch ein Antirutsch-Klebeband wie das hier verwenden.

https://www.amazon.de/dp/B0777ND3WH...=9041804&hvtargid=pla-613740424552&th=1&psc=1

Habt Ihr das Problem evtl. auch schon gehabt? Wie habt Ihr das gelöst?

WH
 
Mitglied seit
7 Jul 2017
Beiträge
1.574
Gefällt mir
539
#2
Hoch kommst du da doch eh nicht unbemerkt - von daher ...
Wenn das beim Sitzen quietscht, sobald Du die Füsse bewegst, ist es natürlich doof. Andere Schuhe, anderer Sitz wenn Du die Quietschschuhe trägst, oder oberste Sprosse Stück Dachpappe anbringen, dann geht's mit den Quietschschuhen wohl auch auf der Leiter.
 
Mitglied seit
19 Mrz 2018
Beiträge
222
Gefällt mir
304
#4
Moin,

Es gibt auch einfache Möglichkeiten aufs Maul zu fallen! :eek:

Das Klebeband wäre eine Idee und der Versuch würde auch nicht die Welt kosten,
Stoff und Kabelbinder sind wahrscheinlich vorhanden daher noch günstiger!
Das probieren wenn Du die Schuhe nicht wechseln willst!

WmH
Schorse
 
Mitglied seit
17 Jul 2018
Beiträge
3
Gefällt mir
4
#5
Evtl etwas WD40 auf die Leiter. Damit kann man dann auch schnell abbaumen. :D

Spaß bei Seite: Auf die Fußablage würde ich ein Stück Teppich oder Antirutschmatte vom LKW legen und evtl mit doppelseiteigen Klebeband oder ähnlichem fixieren. So etwas an den Sprossen zu befestigen halte ich für zu gefährlich. Man könnte höchstens noch mit Bitumen, Pech o. Ä. Arbeiten, was dann aber die schöne Leiter versaut -vor allem wenns wieder wärmer wird.
 
Mitglied seit
24 Mai 2016
Beiträge
574
Gefällt mir
115
#6
Danke schon mal. Schuhe wechseln entfällt, hab die extra für den Winteransitz gekauft (Meindl Antarktis). Versuche es vermutlich zuerst mit dem Antirutsch-Klebeband. Kostet 5 € und sieht vermutlich auch noch ganz gut aus. Außer es kommen noch besser Ideen:)
 
Mitglied seit
19 Mai 2017
Beiträge
1.265
Gefällt mir
961
#8
Hab auch diese Leiter seit Jahren, gutes Teil - unten mit Holzzusatzteil 1m verlängert..
Schnell auf- und abgebaut, auf Wildträger weiter gefahren usw...

Geräusche machen diese Teile je nach Wetter immer. V.a. bei Frost knackt das Ding beim Besteigen.
Schuhquietschen gibt's bei meiner nicht...

Du könntest viell flache Holz-Latten auf Oberkante der Sprossen aufschrauben.
Oder Socken über Schuhe ziehen....

:)
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
609
Gefällt mir
290
#10
Schmiers mit Putzgrund ein. Das ist körnig und klebt wie affenscheixe.

Ob’s funktioniert Weiß ich nicht, nur so ne Idee
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
3.489
Gefällt mir
466
#11
Danke schon mal. Schuhe wechseln entfällt, hab die extra für den Winteransitz gekauft (Meindl Antarktis). Versuche es vermutlich zuerst mit dem Antirutsch-Klebeband. Kostet 5 € und sieht vermutlich auch noch ganz gut aus. Außer es kommen noch besser Ideen:)
Bei uns sagt man:
Schuhe welche quitschen, wurden nicht bezahlt:p
 
Mitglied seit
31 Jul 2010
Beiträge
111
Gefällt mir
6
#14
Sprühkleber und dann mit Quarzsand drüber.
Bei Bedarf einfach wiederholen. Alternativ Flüssigkunststoff und Quarzsand.
Beim Klebeband wirst du Probleme bekommen, da die Stufe keine glatte/ebene Oberfläche hat.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben