Anis Öl Pumpflasche. Funktiniert?

Anzeige
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
3.154
Gefällt mir
161
#4
Selber ausprobiert oder gehört?
Mein Kumpel macht auf jede Salzlecke Anisöl.
Ich hatte mal nen Eimer mit Anissalzpaste gekauft und das an neu angelegten Salzlecken angebracht oder auch mal so an nem passenden Bäumchen .
Wurde recht schnell angenommen.
Ob es ohne den Anisduft auch so schnell gegangen wäre?
Keine Ahnung.
 
Mitglied seit
7 Dez 2014
Beiträge
403
Gefällt mir
56
#5
Erst einen Bock erlegt :evil: Kein Rehwild zu sehen. Hilft das was?

https://www.amazon.de/EUROHUNT-Lock...isöl+Wildlockmittel+,+100+ml+Pumpsprayflasche

Vorallem für Böcke?
Ich habe in einer Quelle mal gelesen, dass Anisöl kein Lockmittel ist, aber das es dabei hilft, den Eigengeruch der Menschen fürs Wild abzumildern bzw. so zu verändern, dass das Wild ihn nicht erkennt. Wenn wir das erstmal für wahr halten, hilft es "nur" dazu, das vorhandenes Rehwild nicht wegen aufgenommener Witterung abspringt, hilft Dir aber nicht zwingend zu mehr Anblick. Grüße, Allons!
 
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
5.413
Gefällt mir
1.004
#6
Bei Anis bin ich inzwischen zu der Überzeugung gelangt, dass sie wie Globuli wirken. Wenn man dran glaubt, dann funktioniert es, wenn nicht, haste nicht fest genug dran geglaubt.

Bevor du dir das teure konzentrierte Zeug kaufst, nimm lieber einen billigen Aldiuzo und probiere damit aus. Heute würden sich übrigens bestimmt auch ein paar "Böcke" finden, wenn du nur die Flasche auf die Straße stellst. :lol:


Ansonsten ist hier noch ein 1A Tipp : https://forum.wildundhund.de/showth...en-GEHEIMTIP&p=1046039&viewfull=1#post1046039 aber leider für Schwarzwild.


Noch ein ernster Gedanke, Anisöl wirkt reizend und zwar deutlich, habe beim Hantieren damit Probleme sowohl mit der HAut als auch (Einatmen) mit den Schleimhäuten/ Bronchien bekommen. Darum würde ich von der Sprühflasche dringend abraten, als tropfen oder pinseln!


CdB
 
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
1.855
Gefällt mir
401
#7
Ich habe in einer Quelle mal gelesen, dass Anisöl kein Lockmittel ist, aber das es dabei hilft, den Eigengeruch der Menschen fürs Wild abzumildern bzw. so zu verändern, dass das Wild ihn nicht erkennt.
Soweit ich weiß bringt das nix. Sauen (sollen) egal was Du verteilst IMMER den Menschen herausriechen.:sad:
Und dann denke ich, dass es bei Rehwild auch so ist.
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
7.255
Gefällt mir
1.199
#12
Das bisher beste lockmittel, für sämtliches Wild dass es gibt ist immer noch Ruhe und Geduld vermengt mit ein wenig Ausdauer und Kenntnissen des zu bejagenden Wildes. Damit erlegt man früher oder später alles, hat sogar bei mir und den Sauen funktioniert:)
Dauert vielleicht mal länger, ist aber schöner als Futterzusätze um eigene Unzulänglichkeiten zu kompensieren............
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben