Apfeltrester

Anzeige
Mitglied seit
20 Mrz 2010
Beiträge
207
Gefällt mir
0
#1
Hallo, Apfeltrester scheint heuer rar zu sein, weil viele Blüten im Frühjahr erfroren sind. Förster verkauft Apfeltrester derzeit nur im Betrieb (zu weit weg), die Aussenlager werden nicht beliefert. Die Rodinger (auch zu weit weg) liefern nur palettenweise. Frage: Gibt es einen Lieferanten im Großraum Nürnberg? Danke, Gruß und Waidmannsheil Gerda2
 
Mitglied seit
27 Jan 2006
Beiträge
10.440
Gefällt mir
299
#2
Hallo, Apfeltrester scheint heuer rar zu sein, weil viele Blüten im Frühjahr erfroren sind. Förster verkauft Apfeltrester derzeit nur im Betrieb (zu weit weg), die Aussenlager werden nicht beliefert. Die Rodinger (auch zu weit weg) liefern nur palettenweise. Frage: Gibt es einen Lieferanten im Großraum Nürnberg? Danke, Gruß und Waidmannsheil Gerda2
Was willst Du denn mit dem gehaltlosen Zeug ? Doch wohl nicht etwa Rehe ankirren,um die dann abzuschießen ?! Oder ist das Glump für die Privatbrennerei ,4. Auszug ? ;-)
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.123
Gefällt mir
842
#3
Zum Kirren eigentlich nur bei Frost geeignet. Im Rehfutter an sich aber nicht verkehrt als Rohfaser.
 
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
5.128
Gefällt mir
976
#5
Gesät nicht wirklich. Aber ich habe aus Trester Apfel- und Birnbäume gezogen. Die sind jetzt ca. 7 Jahre alt.

Mit den zwei größeren habe ich morsche Obstbäume auf einer Streuobstwiese ersetzt. Sechs Pflanzen warten noch auf ihren Einsatz.
Getragen hat noch keiner.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.789
Gefällt mir
4.767
#6
Bei Hochstämmen dauert das ewig, vorallem nicht veredelt sind das Wildlinge, da dauert es noch länger.
 
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
5.128
Gefällt mir
976
#7
Ja, dass so ein Wildling genießbares Obst trägt, ist eher nicht zu erwarten.
Dazu müsste man ihn schon veredeln.

Ist mehr zur Ergänzung alter Obstsorten, die ich gepflanzt habe, gedacht. Darunter u.a. Gewürzluiken, Haberts Renette, Lavanttaler Bananenapfel und Steirischer Maschansker.

Den Hirscherln immer einem Besuch wert.
 
Mitglied seit
2 Okt 2008
Beiträge
5.128
Gefällt mir
976
#8
Hallo, Apfeltrester scheint heuer rar zu sein, weil viele Blüten im Frühjahr erfroren sind.
Frage: Gibt es einen Lieferanten im Großraum Nürnberg?
Es war nicht nur der Frühjahrsfrost, auch Hagelschlag hat der Apfelernte zugesetzt. Die Mengen sind aber regional stark unterschiedlich: Von südsteirischen Obstbauern hört man von Einbußen in der Höhe von 60% des langjährigen Durchschnitts, wogegen im niederösterreichischen Mostviertel nur geringe Einbußen zu verzeichnen sind. In Deinem Fall solltest Du Dich daher nicht auf eine bestimmte Region festlegen.

Was willst Du denn mit dem gehaltlosen Zeug ? Doch wohl nicht etwa Rehe ankirren,um die dann abzuschießen ?! ... :wink:
Schlimmer, viiiel schlimmer. Der Most ist für mich, der Trester für die Rehe.
 
Mitglied seit
30 Aug 2015
Beiträge
1.659
Gefällt mir
998
#9
Wir holen jeden Herbst 3 to und verpacken ihn luftdicht in Fässer - was das Rehwild im Frost nicht braucht bekommt dann das Damwild im Gatter und unsere Ochsen auf der Weide..

CD
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
49.789
Gefällt mir
4.767
#10
Ist mehr zur Ergänzung alter Obstsorten, die ich gepflanzt habe, gedacht. Darunter u.a. Gewürzluiken, Haberts Renette, Lavanttaler Bananenapfel und Steirischer Maschansker.
Ein paar Äpfel haben wir auch im Wald stehen, alte Sorten, frag mich nicht welche.
Vor 10 Jahren gesetzt, haben dieses Jahr das erste Mal Frucht angesetzt. Aber bis zur Reife hat es kein Apfel geschafft.

Aber dieses Jahr ist es mau mit Äpfeln überhaupt, also wenig Trester. Wir haben noch eine Kelterei am Ort, also bekommen wir was wir brauchen.
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.834
Gefällt mir
630
#11
Hier bei uns gibt's praktisch keine Äpfel, und auch im Osten habe ich in meinem Obstgarten nur einen Baum, der ein paar Äpfel trägt. Immerhin hat mir das Fallobst schon einen Frischling beschert ...
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.506
Gefällt mir
82
#12
Wer Apfeltrester braucht, sollte mal die Obst und Gartenbauvereine in seiner Gegend anrufen, viele betreiben eine Obstpresse und sind froh das Zeug los zu werden.
Allerdings ist dieses Jahr sehr wenig Obst da, daher wird unsere Vereinspresse auch net viel Arbeit haben.
 
Mitglied seit
30 Nov 2016
Beiträge
42
Gefällt mir
3
#13
Wir haben verschiedene Lieferanten.
Es besteht noch Überschuss aus dem vergangenem Jahr, luftdicht in Fässern verpackt. Also kein Druck unbedingt Trester einzumachen.

Und die Rehe sind "gägisch" auf den alten Trester....
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
5.834
Gefällt mir
630
#14
Meine Putzfrau hat mir heute eine Kiste mit Apfeltrester gebracht. Wie bringt ihr den aus ? Bei der kleinen Menge lohnt sich ein Futtertisch oder ähnliches eigentlich nicht.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben