AR Fan-Gruppe

Mitglied seit
28 Dez 2016
Beiträge
176
Gefällt mir
186
man seid ihr korinthenkacker. kein wunder das die republik den bach runter geht
Rotwild = Schalenwild = Hochwild
ZUM BEISPIEL
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
7.037
Gefällt mir
5.665
Es ist doch aber kein großes Geheimnis, dass dies eine eher suboptimale Kombi ist und es eben scharf an der Grenze der Zulässigkeit knabbert.
ICh halte die Variante jagdlich sogar für ausgesprochen weniger gut geeignet, aber das muss am Ende jeder für sich beurteilen.

ICh frage mich nur, ob wir uns hier jetzt daran festrennen wollen?
Die Diskussion ist ja bereits geführt und morgen gehen die Böcke auf, da muss man sich ja jetzt nicht seitenlang... ;)
 
Mitglied seit
8 Dez 2016
Beiträge
129
Gefällt mir
48
@Vincent
Die MSR hunter ist erste Generation, 16 Zoll Lauf war Standard.
Hoffmann hat dann die 18" Deu Version bauen lassen.
Von Gasstellung normal zu SD mach ich die Abnahme um vier Klick zu
 
Mitglied seit
9 Feb 2008
Beiträge
8.803
Gefällt mir
1.403
Gehören die Wildschweinferkel auch zum Hochwild (urspr. dem Adel vorbehalten)?
Die bekommen ja auch meist nur 1000 J.
 
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
895
Gefällt mir
63
Schwarzwild ist Hochwild.
Nur in bestimmten BL mit Sonderregelung. Also die 1000J auf bis zu 15 KG Wutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
895
Gefällt mir
63
Von einer 308Win mit 13"LL auf eine .458 SCOM mit unbekannter LL zu schliessen?? ich weiß ja nicht:unsure::unsure::unsure:
Ist das gleiche Problem. Die E100 ist bei beiden ähnlich. 308 aus 13" und .458 Socom.

Wenn ein Parameter nicht passt erreicht man im worst case eben die geforderte E100 nicht.

Wir haben auf der Jagd schon genug Probleme mit den Grünen. Da muss man nicht auch noch mit zu wenig Energie auf Wild schießen weil man auf so was Tacticool abfährt. Da gehört der Stummellauf für mich dazu.
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
7.037
Gefällt mir
5.665
Ich bin diesen ganzen "heißem Scheiß" keineswegs abgeneigt.
Nur es muss eben jagdlich auch passen.
Ich mag es nicht, wenn spontan Gegenstände jagdliche Untauglichkeit unterstellt wird.
Ich mag es aber genausowenig, wenn man versucht sich suboptimale Teile einfach schönzureden.

Der Anspruch ist das Tierleid und die Einhaltung der Gesetze.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
3.132
Gefällt mir
3.859
Ist das gleiche Problem. Die E100 ist bei beiden ähnlich. 308 aus 13" und .458 Socom.

Wenn ein Parameter nicht passt erreicht man im worst case eben die geforderte E100 nicht.

Wir haben auf der Jagd schon genug Probleme mit den Grünen. Da muss man nicht auch noch mit zu wenig Energie auf Wild schießen weil man auf so was Tacticool abfährt. Da gehört der Stummellauf für mich dazu.
Dann nimm halt 16" oder was es in dem Bereich gibt und du bist das Problem los. Vielleicht auch als .450Busmaster, da weiß ich es gewiss, da selbst gemessen mit 16,25" LL:cool:
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
25.711
Gefällt mir
2.041
man seid ihr korinthenkacker. kein wunder das die republik den bach runter geht
Rotwild = Schalenwild = Hochwild
ZUM BEISPIEL
Eben!
"ZUM BEISPIEL"
Eine Schubkarre ist auch ein Radfahrzeug, aber eben kein PKW.
"Juristerei" funktioniert aber anders.
Wenn jemand so auf den Putz haut, dann sollte derjenige selbst auch sattelfest sein.

Und - BTW - Durch den Verzicht auf Großschreibung geht auch so einiges "den Bach runter"! :p


WaiHei
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
25.711
Gefällt mir
2.041
Welches Hochwild außer dem Schaldenwild hat aktuell denn noch Jagdzeit und wird mit der Büchs erlegt?
Das ist aber nicht die Frage!
Genau so gut könntest Du behaupten, dass Tierarten, für die (aktuell) keine Jagdzeit besteht, kein Wild seien.
"Juristerei funktioniert aber anders." - sagte ich das schon?
Welches "Hochwild, außer Schalenwild" wurde denn nicht mit der (kleinen) Kugel, also der Büchs', erlegt?

"Hochwild" ist ein juristischer Begriff und der ist eben eindeutig im BJG definiert.


Somit sind wir bei dem Thema dass man mit dem Begriff Hochwild sich leichter tut als mit "Schalenwild außer Rehwils"
Damit wird es aber falsch!
Und Du meinst wirklich, dass "Hochwild, für das aktuell eine Jagdzeit besteht." sei einfacher/kürzer, als "Schalenwild, außer Rehwild"?
Oder soll sich da jeder etwas "dazudenken" (natürlich genau dasselbe, wie Du)?


WaiHei
 
Oben