AR Fan-Gruppe

Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
6.953
Gefällt mir
5.509
weiß jemand wo ich .450 Bushmaster Munition herbekomme? Finde niemanden der was lieferbar hat. Am liebsten Hornady FTX

würde da ungern von 0 anfangen mitm wiederladen, weiß net ob ich die Waffe soviel führe und sich das überhaupt lohnt.
Grundsätzlich ist HORNADY 82244 RIFLE AMMUNITION .450 BUSHMASTER 250GR FTX 20 (Patronen) im Großhandel erhältlich gelistet. UVP für 100 Patr sind 225€.
Sollte jeder Händler bestellen können.
Die Remington welche ich zuvor bei Arms 24 bestellt hatte, hat mir nicht gefallen. DIe Hülse wirkt korrodiert. Hab ich daher im Keller gelassen und Hornady geordert.
 
Mitglied seit
15 Feb 2015
Beiträge
29
Gefällt mir
8
@tar Ich finds eigtl schön wenn das ZF mim Handschutz abschließt. Das Gewehr ist eh nur fürn Stand für 100 bis 500m gedacht. 1. Zu schwer zum rumschleppen. 2. Fehlt mir leider noch der JS.
 
Mitglied seit
19 Feb 2007
Beiträge
2.397
Gefällt mir
810
Moin,

Wilson Combat kannte ich bisher nur aus dem Kurzwaffenbereich.
Die haben aber auch AR 10 und AR 15 im Angebot.
Kennt jemand diese AR´s?
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
25.711
Gefällt mir
2.041
Wie viel bläst Dir da, durch DI + SD, jedes mal ins Gesicht?
Ich empfinde das beim Schießen als sehr störend.
Kenne ich von Vereins-AR15 (natürlich ohne SD) und einer SIG 716 mit SD (obwohl das ja kein DI ist).


WaiHei
 
Mitglied seit
28 Nov 2014
Beiträge
6.953
Gefällt mir
5.509
Verstellbare Gasentnahme dran, dann ist das kein Problem...
@Rheinblitz: Was für ein Vorsatz ist das an dem Zeiss?
Das regelt man besser anders, als über die Gasnentnahme. Die hat die Aufgabe die FUnktionisfähigkeit zu erhalten. Also etwas Dampf raunehmen, wegen der Überfunktion.
Den Gasschlupf an unsönen Punkten nimmt man anders aus dem Spiel. Am Auswurffenster lässt er sich nahezu 0 verhindern. Das ist Systembedingt und bei DI und Piston gleich.
Ich halte insgesamt nicht viel von SD auf ARs zur Jagd. Einmal das Gasrückstau im Rohr und auch das ohrnahe Verschlussgeräusch lässt nicht reduzieren kann. Mein jagdlicher Anwendungszweck mit dem AR ist ohne SD. Das soll leicht sein, kurz, und auch mal 3 schnelle Schüsse ermöglichen.
Ohne die nachteiligen Wirkungen des SD.
Ein Repetierer harmoniert ganz wunderbar mit SD. Den kann man dann auch wunderbar "nachtfertig" machen, nachdem demnächst die Freigabe für Vorsatzgeräte kommt.
Letztlich jedermannes eigene Entscheidung.
 
Mitglied seit
12 Okt 2012
Beiträge
329
Gefällt mir
202
Keine Probleme mit dem Schalldämpfer; funktioniert einwandfrei. Ich bin zufrieden.
Am Zeiss hängt ein Nightspotter Vorsatzgerät; Stichwort Baden-Württemberg und ASP :cool:...
Den Abzug habe ich gegen einen Geissele SSA-E getauscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
650
Gefällt mir
464
und einer SIG 716 mit SD (obwohl das ja kein DI ist).
WaiHei
Bei der SIG auch? Meine ist, wenn auf SD Stellung, da sehr gut verträglich.
Nach schnellen 5 oder gar 10 Schuss in Folge bemerke ich hin und wieder ein leichtes Kratzen in den Augen. Bei Jaglichen 1 bis 2 Schuss ist davon nichts zu spüren.
 
Mitglied seit
11 Aug 2012
Beiträge
2.616
Gefällt mir
1.656
Bei der SIG auch? Meine ist, wenn auf SD Stellung, da sehr gut verträglich.
Ja, das ist sehr gut verträglich, weil die SIG das Gas nicht im Verschluss verteilt (Direct Impingement), sondern über den Kolben ableitet und nutzt (Piston):

Ich nutze meine SIG mit dem Schalldämpfer jagdlich, und das funktioniert wunderbar, es kommt da nichts in Richtung Gesicht raus.
Auf dem Schiessstand mache ich den SD aber ab, und vergesse dann gerne vom Schalldämpferbetrieb auf "normal" umzustellen... die erste Hülse wird dann also nicht ausgeworfen, dann merke ich es :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben