AR Fan-Gruppe

Registriert
14 Jul 2014
Beiträge
418
Danke, so weit hatte ich noch gar nicht gedacht. Einsatz wäre für Schwarzwild. Aktuell sind nur 13 oder 20 Zoll in der gewünschten Ausführung verfügbar. 20 Zoll wäre mir etwas unhandlich.

Gruß
Marodeur
falls es interessantant ist! zwei in 42 cm sind bei eugun verfügbar .
 
Registriert
9 Dez 2006
Beiträge
226
Gibt es hier mehr Erfahrungen bezüglich der LuxDefTec LDT15 ( Aktuelle Schmeisser fertigung )
Mich würden Qualität Verarbeitung interesieren. Wie ist die Waffe Out of the Box.

Hat die Waffe eine gute Ausgangsbasis vielleicht für´s späteres Tuning.

Mich würde wirklich die 14,5 Zoll Variante reizen.

Über ein paar Infos würde ich mich freuen.

Gruß
snooopy
 
Registriert
9 Apr 2013
Beiträge
335
Hallo zusammen,
Ich wollte euch mal meine kleine HK Sammlung vorstellen.

MR308
Lauflänge 20 Zoll, Kahles K624i, Aimpoint H1, Spuhr Blockmontage, Fortmeier Zweibein

MR223
16,5 Zoll Lauf, Atlas Zweibein, Steiner T536 Prismenzielfernrohr

SP5 (ja ist kein AR😉)
B&T True Lock Schalldämpfer

Euch noch an schönen. Sonntag
 

Anhänge

  • 7DAB6211-177C-427D-B463-962B4EA906B0.jpeg
    7DAB6211-177C-427D-B463-962B4EA906B0.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 117
  • 3CABA142-5DB8-47E2-98AF-85C0B18436B8.jpeg
    3CABA142-5DB8-47E2-98AF-85C0B18436B8.jpeg
    2,2 MB · Aufrufe: 114
Registriert
14 Jul 2014
Beiträge
418
Hallo zusammen,
Ich wollte euch mal meine kleine HK Sammlung vorstellen.

MR308
Lauflänge 20 Zoll, Kahles K624i, Aimpoint H1, Spuhr Blockmontage, Fortmeier Zweibein

MR223
16,5 Zoll Lauf, Atlas Zweibein, Steiner T536 Prismenzielfernrohr

SP5 (ja ist kein AR😉)
B&T True Lock Schalldämpfer

Euch noch an schönen. Sonntag
Feine Sammlung!

Für mein MR308 habe ich auch seit kurzem das T536 drauf.
Wirklich gut das Ding.
 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
7.948
Mal aus Interesse eine Frage an die Profis/Wissenden.
Ich war am Schießstand Zeuge eines Vorfalls, da würde ich wirklich gern wissen wie man es lösen könnte.

Es geht natürlich um ein AR. Das Ding war komplett lahmgelegt.
Scharfe Patrone drin, Verschluss sichtlich nicht ganz zu und bombenfest. Ließ sich weder öffnen noch mit Forward Assist komplett schließen. Sichern auch nicht möglich. Zerlegen auch nicht.

Ich war etwas überrascht, reden wir doch von einem Gewehr für den härtesten Einsatz. Da wäre man aber so dermaßen mit runtergelassenen Hosen dagestanden im Ernstfall... :eek: Ich konnts echt nicht glauben.

Da es niemand vor Ort geschafft hat die Störung zu beheben kann ich auch den Grund dafür hier nicht benennen. Ich hätte mal auf bei der Zuführung verkantetes Geschoss mit resultierender verbeulter Hülse getippt. Ist aber schon reines Rätselraten und kann komplett an der Wirklichkeit vorbei gehen!

Wie löst man das? Weiß das jemand? :unsure:
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
99
Zurzeit aktive Gäste
419
Besucher gesamt
518
Oben