AR Fan-Gruppe

Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.379
Es gibt besonders fiese Störungen, schon ein "double feed" kann einen mächtig auf Trap halten.
Allein schon deshalb weil wir nicht so mit unseren Waffenumgehen wollen wie es in dem Video gezeigt wird ;)

Dass das auch der Schießbahn nicht gerade vertrauen erweckend aussieht ist ohnehin klar.

 
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
7.950
Seine bevorzugte Variante Drei hat der Besitzer auf meinen Vorschlag hin probiert. Keine Chance! :oops:
Die Sache mit dem Stiefel hätte ich (wenn im echten Ernstfall) gemacht. Hab ich auch so kommuniziert, aber auf dem Stand und im Frieden ist die Gefahr das Schießeisen zu beschädigen IMHO zu groß.
Ein AR der etwas höheren Preisklasse (was es war) willst nicht unbedingt verschrammen und/oder versehentlich verbiegen.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.363
Ferndiagnose schwierig.

In über 30 Jahren Schießsport hatte ich es genau einmal, dann jemand mit geladener Waffe nach hause fuhr und zum BüMa musste. War - natürlich- ich selber. Fehler damals an der 2011er war eine verdrehte Federführungsstange bzw. das Bushing, an dem sich die Schließfeder abstütze. Musste schon ziemlich viel Gewalt anwenden, das zu lösen.

Aber an AR-15 sehe ich immer weniger Störungen, selbst auf den IPSC- Wettkämpfen. Falls möglich würde ich da versuchen, den Lower zu entfernen. Vielleicht sieht man dann eher, was sich sperrt.
 
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.379
Seine bevorzugte Variante Drei hat der Besitzer auf meinen Vorschlag hin probiert. Keine Chance! :oops:
Die Sache mit dem Stiefel hätte ich (wenn im echten Ernstfall) gemacht. Hab ich auch so kommuniziert, aber auf dem Stand und im Frieden ist die Gefahr das Schießeisen zu beschädigen IMHO zu groß.
Ein AR der etwas höheren Preisklasse (was es war) willst nicht unbedingt verschrammen und/oder versehentlich verbiegen.
So ist es, wir sind nicht im Krieg, die Waffe sichert nicht das eigene Überleben.
Wenn man nicht weiter kommt ab zum BüMa und jemand Sachkundiges an die Sache heran lassen.

Wobei sich das AR15 eigentlich schon relativ gut zerlegen und einspannen lässt. Auch immer die Frage was auf dem Schießstand an Werkzeug vorhanden ist. Bei uns wäre man da ziemlich angeschmiert.
 
Registriert
16 Apr 2018
Beiträge
932
Es gibt besonders fiese Störungen, schon ein "double feed" kann einen mächtig auf Trap halten.
Allein schon deshalb weil wir nicht so mit unseren Waffenumgehen wollen wie es in dem Video gezeigt wird ;)

Dass das auch der Schießbahn nicht gerade vertrauen erweckend aussieht ist ohnehin klar.

Der Typ kommt aber schon lustig rüber.
 
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
9.363
Findet sich oft bei AR-15, die für IPSC- Rifle eingesetzt werden, gibt da verschieden Varianten und Hersteller. Wenn da die Abstimmung mit Munition und Kompensator passt, liegt das Teil im Schuss wie eine 10/22. Bei jagdlichen Einsatz kann das eine Ergänzung zur verstellbaren Gasentnahmen sein, wenn mit SD geschossen wird.

Wer aber ständig an der Munition bastelt, muss auch das Teil ständig anpassen
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
1 Jun 2017
Beiträge
3.379

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
101
Zurzeit aktive Gäste
502
Besucher gesamt
603
Oben