AR Fan-Gruppe

Mitglied seit
12 Mai 2008
Beiträge
306
Gefällt mir
56
#31
Hallo,

danke euch für die ganzen tollen Fotos. Hätte nicht gedacht das es so viel positive Resonanz gibt, hatte mit negativen Stimmen gerechnet. Darum freut es mich um so mehr :)

Bitte stellt weiterhin Fotos von euren schicken "Black Rifles" ein.

WH

Gruss
Christian
 
Mitglied seit
24 Mrz 2009
Beiträge
1.193
Gefällt mir
109
#32
wer die AR mal ausprobieren möchte ist recht herzlich dazu eingeladen.
Am 10+11.05 wird es so der heutige Stand einen Schiessevent im
süd-östlichen Rhein-Main-Gebiet geben wo man Waffen eines deutschen
Herstellers Probe schiessen kann.

Näheres dazu wenn die gesamte Planung steht
 
Mitglied seit
2 Jan 2005
Beiträge
25.711
Gefällt mir
2.041
#33
wer die AR mal ausprobieren möchte ist recht herzlich dazu eingeladen.
Am 10+11.05 wird es so der heutige Stand einen Schiessevent im süd-östlichen Rhein-Main-Gebiet geben wo man Waffen eines deutschen Herstellers Probe schiessen kann.
Schweinfurt? :roll:

Kannst mal die Katze aus dem Sack lassen?


WaiHei
 
Mitglied seit
17 Aug 2009
Beiträge
460
Gefällt mir
14
#35
Hatte eine und hab sie wieder weg und mir MR geholt. Das macht alles besser bis auf den Preis und das Zuberhörangebot. Was willste genau wissen?
 
Mitglied seit
26 Feb 2012
Beiträge
86
Gefällt mir
0
#36
Danke Buffalo,

Eigentlich ob es sich lohnt sich ne R 25 im Vergleich zur MR zu kaufen. Bei mir steht der Kauf einer AR-like Büchse jetzt an.
Ich bin noch unentschlossen.

Was war der Unterschied?

Gruß

WH
 
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
895
Gefällt mir
61
#37
Da es ja mittlerweile eh offiziell ist ruf mal den Michael Burk an und frag ob von seinen br 10 noch welche per vorbestellung verfügbar sind.

Wäre/ist meine Wahl.
Danke Buffalo,

Eigentlich ob es sich lohnt sich ne R 25 im Vergleich zur MR zu kaufen. Bei mir steht der Kauf einer AR-like Büchse jetzt an.
Ich bin noch unentschlossen.

Was war der Unterschied?

Gruß

WH
 
Mitglied seit
17 Aug 2009
Beiträge
460
Gefällt mir
14
#39
@ white_hunter
Jede mechanische Bewegung ist beim R-25 um einiges lauter wie beim MR. Zum Durchladen muste das Teil einen festen Stand haben weil es so schwer ging einfach in der Hand mal schnell durchladen war nicht. Auch polieren und gut schmieren hat da nicht viel gebracht. Auch die Schlieshilfe hat bei mir nie wirklich ihren Job gemacht. Und auf Nachfrage beim Großhändler wegen den Problemen kam nur sind halt Amiwaffen die gehen schwerer und lauter bla bla bla.Ok kann sein das ich echt ein Montagsgewehr bekommen hab aber bin echt nicht glücklich damit geworden. Und wenn man ab und an die Optik wechseln will da platzt dann auf der Schiene gleich überall die Farbe ab und auch so ist die Beschichtung nicht sehr beständig.
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
2.682
Gefällt mir
1
#40
Jede mechanische Bewegung ist beim R-25 um einiges lauter wie beim MR. Zum Durchladen muste das Teil einen festen Stand haben weil es so schwer ging einfach in der Hand mal schnell durchladen war nicht. Auch polieren und gut schmieren hat da nicht viel gebracht.
Hört sich nicht so toll an...

Für evtl. OA- bzw. AR-Erfahrene hier:
Gilt das gleiche eigentlich auch generell für die (ja "verwandten" .308er) AR-10-Systeme, wie OA-10 ?
Wie sieht's da mit leisem/langsamem/geschmeidigem Durchladen aus?
 
Mitglied seit
26 Feb 2012
Beiträge
86
Gefällt mir
0
#41
@ white_hunter
Jede mechanische Bewegung ist beim R-25 um einiges lauter wie beim MR. Zum Durchladen muste das Teil einen festen Stand haben weil es so schwer ging einfach in der Hand mal schnell durchladen war nicht. Auch polieren und gut schmieren hat da nicht viel gebracht. Auch die Schlieshilfe hat bei mir nie wirklich ihren Job gemacht. Und auf Nachfrage beim Großhändler wegen den Problemen kam nur sind halt Amiwaffen die gehen schwerer und lauter bla bla bla.Ok kann sein das ich echt ein Montagsgewehr bekommen hab aber bin echt nicht glücklich damit geworden. Und wenn man ab und an die Optik wechseln will da platzt dann auf der Schiene gleich überall die Farbe ab und auch so ist die Beschichtung nicht sehr beständig.

Danke,

dann scheidet das Remi definitiv aus.
Habe mir jetzt mal die OA 10 angeschaut.

Ich hätte halt gerne ein kurzes Gewehr.

Ist der Unterschied der Präzision bei einem 16,5 er Lauf so eklatant schlechter als bei einem 20er?

Gruß

WH
 
Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
1.017
Gefällt mir
102
#42
Ist der Unterschied der Präzision bei einem 16,5 er Lauf so eklatant schlechter als bei einem 20er?

Gruß

WH
Definitiv nein. Eigentlich bei keinem Kaliber.

Die V0 ist halt - wenig überraschend - ein wenig geringer, und beim Schießen über offene Visierung bist du, nicht die Waffe, präziser.

Die Lauflänge wirkt sich, zumindest in kommerziell angebotenen Varianten, nicht merklich auf die Präzision aus.

Der längere Lauf bringt natürlich ein wenig mehr Gewicht mit, die Waffe liegt also auch ruhiger. Am besten beides in die Hand nehmen und schauen, was besser liegt - mit der triffst du dann auch besser. (Vorausgesetzt, es ist kein Montagsmodell, versteht sich)
 
Mitglied seit
24 Mrz 2009
Beiträge
1.193
Gefällt mir
109
#43
hier ist die Antwort
Schießevent Waffen Online am 10+11.05.2014

Hallo,
am 10+11.05.2014 wird es einen Schießevent für die User von WO und andere interessierte LWB geben.

Veranstaltungsort wird der SC-Klein-Umstadt sein (südl-östliches Rhein-Main-Gebiet, zwischen Hanau-Aschaffenburg-Darmstadt)

Veranstalter ist die FvLW e.V.


Bitte folgendes bei Google Maps eingeben: 49.889395, 8.963900 (einfach markieren-->rechte Maustaste-->Google Suche nach, oben rechts auf Satellit klicken und dann links zoomen)

Folgende Programmpunkte :

- 15 m Fallplatte Flinte

- 25 m Fallplatte KW & LW mit KW Patronen, Energiebegrenzung max Joule 1300 weil sonst zerreißt es die Anlage
(also kein .44mag aus dem 20" UHR oder ähnl.)

- laufender Büffel mit UHR & anderen Waffen auf 50 m

- sowie 4x100 m & 10x50 m beide auch mit Vorderlader sowie SP Patronen

Der aktuelle Zeitplan sieht folgendermaßen aus:
Samstag, 10. Mai 2014
11:00 Uhr: Offizieller Beginn der Veranstaltung
für Frühaufsteher stehen die Schießbahnen bereits ab 9:00 Uhr zur Verfügung
14:30 Uhr: Beginn des Schießens auf den Laufenden Büffel
17:30 Uhr: Beginn des Essens
19:00 Uhr: Preisverleihung
20:00 Uhr: Hahn in Ruh - Ende des Schießens
23:30 Uhr: Schluss im Schützenhaus


Sonntag, 11. Mai 2014
09:00 Uhr: Beginn des Schießens
13:00 Uhr: Ende der Veranstaltung


Die Firma DAR wird ähnl. wie am "Black Rifle Day" mit Vorführ-/Test-Waffen anwesend sein
mit denen jeder gegen Mun-Kostenbeteiligung schießen kann.

Die Firmen DAR & FK Jagd werden die Firma Helmut Hofmann GmbH mit deren Produkten präsentieren

Die Firma Schmidt und Bender( http://www.schmidtundbender.de/ ) wird auf dem Schiessevent von WO ihre Zielfernrohre präsentieren und auch Vorführgläser da bei haben, die auf Waffen von Teilnehmern montiert werden können, um damit probehalber zu schießen.


Angedacht ist für das "Büffelschießen" als auch für die Fallplatten einen kleinen Wettbewerb mit Preisen durch zu führen

Weitere Firmen sind angesprochen worden, dort warten wir noch auf Rückmeldungen bzw definitive Zusagen.

Kosten außer Mun, Essen & Trinken enstehen für die Teilnehmer keine, die Standgebühr wird von der FvLW getragen


Essen wird es zum Selbstkostenpreis geben, Getränke über den Verein

Es wird folgendes serviert werden:

- Schinken aus dem Smoker

- Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

- Kartoffelsalat

Ich werde für die Durchführung der Aktion noch ein paar Helfer benötigen und würde mich daher sehr freuen, wenn sich der eine oder andere melden würde.

Bitte auch in die Anmeldeliste eintragen damit wir ensprechend planen können.



Gruß
Jürgen Klünder
Schriftführer FvLW

Übernachtungsmöglichkeiten / Hotels in der Umgebung:

Groß-Umstadt, das ist direkt neben dran, ca. 3 km

http://www.gross-ums.../hotelguide.pdf

Dieburg, ca. 5 km

http://www.dieburg.d...n-tourismus-167

Babenhausen ca. 8-10 km
http://www.babenhaus...nachtungen.aspx

Münster bei Dieburg ca. 8 km

http://www.holidaych...hid_211840.html

 
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
2.390
Gefällt mir
646
#44
Servus Männer,
ich bin mir grad am überlegen ob ich mir auch so eine
"schwarze Schönheit" hole.
irgentwie hat's mir die Sig 716 precision marksman mit dem
18 Zoll Lauf angetan. Oder doch lieber 20 zoll LL?
hat jemand schon Erfahrungen damit? Oder weis jemand was darüber?

Grüsse
 
Mitglied seit
7 Apr 2012
Beiträge
895
Gefällt mir
61
#45
Zum sig: das gibbet aktuell nicht und es wird auch in naher Zukunft nicht in de verfügbar sein. Kauf ein mr oder wenns was spezielles werden soll ruf beim Michael Burk an und frag mal nach was er dir so an 308 Ar anbieten kann.
 

Neueste Beiträge

Oben