ASP in Deutschland aktuell

Anzeige
Registriert
1 Nov 2013
Beiträge
3.037
Die aktuelle Situation im Landkreis Ludwigslust-Parchim:


Die entsprechenden aktuellen Allgemeinverfügungen sind dort verlinkt!
 
Registriert
1 Jan 2017
Beiträge
895
Ja werden wieder abgebaut, ein Glück. Weil man unmissverständlich darauf hingewiesen wurde das wohl Schweine sie auch benutzen könnten. Die offizelle Begründung lautet allerdings, sie wurden laut Wildkameras von Wölfen nicht benutzt, das ist nach der kurzen Phase noch garnicht aussagekräftig.
Gelogen wird also auch noch was das Zeug hält.
Widerlich.
 
Registriert
13 Mrz 2018
Beiträge
703
Unser halbes Revier liegt derzeit in der Sperrzone (Kerngebiet). Gestern haben die 4 Landwirtschaftbetriebe die in diesem Gebiet Felder bestellen, die Info bekommen, dass es ab sofort untersagt ist Mais und Raps anzubauen. Bereits bestellte Rapsfelder dürfen dieses Jahr noch geernet werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
16 Mrz 2011
Beiträge
1.717
Unser halbes Revier liegt derzeit in der Sperrzone (Kerngebiet). Gestern haben die 4 Landwirtschaftbetriebe die in diesem Gebiet Felder bestellen, die Info bekommen, dass es ab sofort untersagt ist Mais und Raps anzubauen. Bereits bestellte Rapsfelder dürfen dieses Jahr noch geernet werden.
Was füttern die Landwirtschaftsbetriebe denn da ihren Kühen , müssen die dann weg bevor die verhungern. Wer bezahlt den dann den Milchausfall falls die Milchkühe haben.

Gruß Seppel
 
Registriert
13 Mrz 2018
Beiträge
703
Das wird gerade diskutiert. Vorallem wer die Mehrkosten trägt für höhere Dieselausgaben wenn der Mais von entfernteren Feldern kommt. Sind 2 Betriebe die Kühe haben. Und einer der eine Biogas betreibt.
Dem letzten ist es ziemlich egal. Betreibt nur Ackerbau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17 Jun 2013
Beiträge
1.468
aus unseren lokalen Medien ist es erst mal raus
da gibt es im Moment andere wichtige Themen und zumindest der Landkreis LOS hat derzeit quasi keine Fälle mehr zu verzeichnen. Zumindest der natürliche Verbreitungsweg ist augenscheinlich gestoppt und die Zäune scheinen zu funktionieren
Aber die Mitarbeiter beackern das Thema natürlich weiterhin massiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Zurzeit aktive Gäste
419
Besucher gesamt
542
Oben