Auch für Silvester 2021 kein Feuerwerk

Anzeige
Registriert
31 Mrz 2009
Beiträge
8.908
Und die schwerstkranken Coronarier bringen sie uns von Bayern per Bundeswehrtransportflieger nach Schleswig Holstein...
In Bayern wurden unter Söder ja auch seit Mitte 2020 rund 30% der Intensivbetten abgebaut...

Und weil, wie @GMV korrekt geschrieben hat, in speziellen Vierteln in manchen Großstädten die Böllerei regelmäßig "etwas aus dem Ruder läuft" wird das ganze Land in Sippenhaft genommen.
Sagt jemand, der selbst das letzte Mal als Jugendlicher einen Kracher gezündet hat.
 
Registriert
17 Apr 2019
Beiträge
169
Es kommt nicht auf die Größe an, sondern wie man damit umgeht. Zumindest haben wir das als Kids/Jugendliche schnell raus gefunden, und auch die kleineren, viel handlicheren Böller knallen an der richtigen Position ganz gut.
(Wir wussten genau, baut keinen scheiß, oder lasst euch nicht erwischen. Vaddern lässt euch höchst Persönlich die ganzen 24h in Zelle auf der Wache sitzen, und vermutlich sind einem nochmal nen extra Tag lieber wie sich die Standpauke abholen zu dürfen.)

Und wie schon öfters hier geschrieben, 90% der Unfälle sind wohl dem Suff geschuldet, 5 % ist eh nicht zu helfen, und beim kleinen Rest ist irgendwas dumm gelaufen. (Flasche mit ner Rakete umgekippt usw.)
 
Registriert
17 Nov 2009
Beiträge
1.355
Die Migrahis liefern sich ja regelrechte Schlachten, nicht nur in den bekannten Vierteln.
Ist wie bei den Impfskeptikern. Eine Minderheit pinkelt den anderen ans Bein und die dürfen sich dann einschränken. Eine Kombi aus beiden führt dann zu solchen Verboten. Nächstes Jahr kommt das Klima dann wieder ins Spiel.
Ich hole meine Kal 4 aus dem Schrank und werde mit den Schallmess meine Alleinstellung genießen. Hach, in mir steckt doch ein kleiner Revoluzzer.
 
Registriert
11 Aug 2011
Beiträge
1.911
Ich habe noch ne Schachtel Zink 12/70 Leucht- & Signalpatronen. Hat jemand Ahnung von dem Zeug?
 
Registriert
22 Jul 2015
Beiträge
222
Hinterlässt wohl einen Haufen Dreck im Lauf, zu Hause schießen ist wohl rechtlich immer wieder heiß diskutiert.
Hmmmm.... es gibt von Winchester 12/70er Blanks, die sind randvoll mit Schwarzpulver.
Die machen ordentlich Sauerei im Lauf, aber das lässt sich mit Wasser beheben.

Ich war 1x bei einer Hochzeit dabei, wo mit den Dingern anschließend Salut geschossen wurde. HOLLA!!!! :oops:
Kommt locker an einen mittleren Standböller ran!

Wäre evtl. auch eine Alternative, wobei tatsächlich das Schießen außerhalb einer Schießanlage bzw. des Reviers zum rechtlichen Problem werden dürfte, auch wenns nur Platzpatronen sind.
 
Registriert
11 Feb 2017
Beiträge
1.220
Zink 727.

Praktisch wenn man beim Böllerschein gleich noch den Wiederlade-, und Feuerwerk Klasse 4 mitgemacht hat :)
 
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.134
diese ganzen pyropatronen für kal. 12 und 16 sind mit schwarzpulver geladen, der erfahrene schwarzpulverschütze kennt sich aus.

eimer mit warmem wasser/ bißchen spülmittel
 
Registriert
6 Aug 2017
Beiträge
622
Es gibt beim Waffenhandel massenweise Raketchen für die 15mm Becher auf einer SRS Waffe.
Sooo schlecht sind die gar nicht. Wichtig nur, daß NC-Platzpatronen verwendet werden, sonst klemmen die Waffen nach wenigen Schuß. Am Besten ein 9mm-Revolver.
Und wer dann noch ein paar Vogelschreck 15mm hat oder kauft, die rummssen schon ganz nett.
Solange kein Abbrandverbot besteht, alles kein Problem für Willige.
Verboten ist allerdings das Starten von Seenotmitteln (das sind die Dinger, die rot leuchtend 3 min am Himmel stehen "Fallschirmbootssignale") im Kaliber 4 (26,5mm) oder Handgehalten;
- und da kostet ein Schuß auch 35€ .. :cool:
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
124
Zurzeit aktive Gäste
441
Besucher gesamt
565
Oben