Auch für Silvester 2021 kein Feuerwerk

Anzeige
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.134
solange es nur ein verkaufsverbot für diese sachen ist sind sie noch nicht am ziel. noch kann man vorhandene feuerwerkskörper verwenden, das ist legal.


habe gestern eine packung 15 mm pyromunition mitgenommen, wenn ich recht erinnere darf man die nur auf eigenem grund und boden abschießen. der revolver für die hundeausbildung bekommt dann mal eine andere aufgabe. im vergleich zum chinesischen supermarktangebot sind die deutlich teurer.
die verwendung von pyromuntion aus flinten ist nach meiner meinung ohne schießerlaubnis nicht zu empfehlen. tatsächlich sind die kurzen grünen platzpatronen von rws( gibs die noch?) sehr laut. wenn man 70 grains pulver in eine 12er hülse lädt und dann noch eine propfen setzt gibt es auch eine laute platzpatrone aber ich finde die originalen rws sind extrem.
für die damenwelt sind weiterhin bengalischen lichter und fackeln aller art frei zu kaufen, findet man im netz.
vogelschreck sind wohl zu sylvester ebenso verboten wir die P 1 schallerzeuger die ich gestern hier kennen gelernt habe. die dinger, art polenböller, gibt es tatsächlich das jahr über frei zu kaufen.
in den umliegenden ländern sind ja vogelschreck frei, die werden bestimmt zu sylvester den jahresumsatz mit den dingern machen.

vor 2 jahren wurde ich vom bruder eines freundes angefragt ob ich vogelschreck besorgen könne, konnten wir ja noch vor eine paar jahren auf wbk kaufen.
ich sagte natürlich nein, bekomme die ja wirklich nicht mehr und kenne auch keinen der dafür eine erlaubnis hat und sowieso nicht. jedenfalls behauptete der dann in polen wären die frei und man könne die einfach kaufen, war mir so neu.
bißchen gegoogelt und komme auf eine polnische seite, in deutscher sprache, auf der man vogelschreck per netz ordern konnte die dann an deine adresse geliefert werden sollten per post.
mein erster gedanke war: die deutsche polizei stellt ne falle für die doofen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Feb 2018
Beiträge
744
solange es nur ein verkaufsverbot für diese sachen ist sind sie noch nicht am ziel. noch kann man vorhandene feuerwerkskörper verwenden, das ist legal.

Psssst, Spoileralarm, das total-verbot kommt doch erst noch!

erstmal wird der Markt weiter ausgetrocknet.

aktuell mit "Corooooona, die Krankenhäuser sind dadurch überlastet, Verkauf VERBIETEN..."

Der Joker hat letztes Jahr so gut geklappt, weil zumindest öffentlich KEINE SAU im Januar 2021 mal überprüft hat, ob dieses Verbot nicht VIELEICHT völlig für den A** war, so wie das bei ganz vielen Verboten nicht geschieht.

Das mit Silvester killen könnte auch nächstes Jahr wieder klappen, wenn trotz der 3en Booster-aktion komischerweise immer noch
(dank der plötzlich unerwartet angeschipperten "Haumichblau"-Mutation und 2,5% ungeimpfter Sündenböcke) die doofe Inzidenz dennoch wieder steigt...

und man das Problem der -bereits lange vor Corona, -dank Bürokratie und Kostendruck- extrem angespannten Personallage auf den Intensivstationen "vergessen" hat .

Aber irgendwann in 2-3 Jahren sind dann bei den meisten Leuten die Bestände von vor 2019 aufgebraucht und die meisten werden schon wegen der Spritpreise nicht mal eben nach Polen o-ä. reisen können.

Dann, in Bälde, wenn mit dem (leider auch bei Jägersleuten fängigem) Gassenhauer
"Schreckschusswaffen sind sooooo böse-gefährlich, VERBIETEN, ZACKZACK"
auch die Leuchtsterne/Kugeln automatisch wegfallen, wirds noch Dunkler an Silvester.
aber dann kommt

Trommelwirbel

KLIIIIIMA!

ja, das ganze Land wird ja an Silvester eingeräuchert mit voll giftigen Gasen , Staub und CO2, das manche sogar mit bloßem Auge sehen können....
Weiterhin fallen ob der Knallerei Vögel von den Bäumen, Igel wachen auf und Wildschweine drehen durch, also , genau: VERBIIIIETEN

Dieses ganze geknalle und Raketen ist ohnehin ein symbolisches Religiös/ Heidnisches ritual und Relikt, das nicht mehr in eine weltoffen multireligiös moderne Gesellschaft passt, das muss dem Michel und der Micheline halt mal beigebracht werden.

es steht dann ab 2030 natürlich jedem frei, sich nachts mit dem Laserpointer(kastrierte Version natürlich) oder einem LED-Stab auf die Straße zu stellen und am alkoholfreiem, fair gerührtem ,veganem Champagnereis zu lutschen.

willkommen in der grünen Zukunft!

:ROFLMAO: :ROFLMAO:
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
2.085
Du brauchst doch nicht selber nach Polen fahren. Letztes Jahr kam der Polenmarkt sogar in die Nachbarstadt und dieses Jahr bestimmt auch, sogar mit schöneren Sachen als im Aldi.
Wer braucht denn den deutschen Einzelhandel wenn auch die Polenböller von polnischen Mitbürgern geliefert werden.
Wer glaubt nur weil was verboten wird, wäre es auch nicht mehr da, der zieht sich die Hose mit der Kneifzange an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.134
das organisierte verbrechen will natürlich auch leben. mit der legalisierung von hanfprodukten wird ihnen ein teil des marktes wegbrechen.
da kommt der verkauf von illegalen feuerwerkskörpern wie gerufen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15 Jul 2013
Beiträge
208
Ich hätte gern ein paar Raketen gezündet
Falls du in der Nähe von Frankfurt/Main wohnen solltest kannst du gerne von mir ein paar Raketen haben. Bin in Österreich im Skiurlaub und werd da eh einen ganzen Laden für mein Jürgen Resch-Gedächtnis-Feuerwerk leerkaufen.
Hab seit über 25 Jahren nicht mehr geböllert aber dieses Jahr freu ich mich richtig drauf...
 
Registriert
5 Sep 2013
Beiträge
1.745
Um die Krankenhäuser zu entlasten wäre sicher ein Alkoholverbot deutlich effektiver als ein Böllerverbot. Ist dann aber wie bei uns Jägern, der schwächste wird durchs Dorf getrieben und zum Buhmann erklärt.
 
Registriert
19 Aug 2005
Beiträge
3.134
42582001gi.png
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
125
Zurzeit aktive Gäste
373
Besucher gesamt
498
Oben