Auch meine neue Freundin ist da!

Registriert
6 Apr 2006
Beiträge
593
Hallo

Meine neue Freundin ist da! Nach etlichen Monaten Wartezeit konnte ich meine Blaser R93 Professional Natural Stone im Kaliber 300 WSM beim Büxner in empfang nehmen.

Ausschlaggebend waren folgende Gründe zum kauf einer R 93:

- Führigkeit
- Gewicht
- Plastikschaft
- Handspannung
- Verarbeitung und Qualität



Als Optik verwende ich das Zeiss Diavari VM 2.5 – 10 mal 50 T *

Zum Einsatz kommt die Waffe bei Ansitz und Pirsch auf leichtes bis mittelschweres Rotwild, Gamswild, Rehwild, Murmeltiere, und natürlich Raubwild und Raubzeug.


So, nun zum heikelsten Abschnitt meiner Kombi, der Geschosswahl, entschieden habe ich mich für das 150 grs Nosler Ballistik Tip .( Fabrikmunition von Norma)

Und zwar aus folgenden Gründen:

- Stoppwirkung
- Weite Schüsse bis 300 m
- Flache Flugbahn

Haltepunkt fingerbreit hinter das Blatt.Das Wildbret verwerte ich selber und ist für den Eigengebrauch bestimmt.

Geschossen habe ich die Büchse bis jetzt auf dem 50 m Stand dort schoss sie Loch in Loch.
In den nächsten Woche und Monaten geht’s dann auf den 100 m Stand und auf die 150m Aussenanlage und natürlich auf die 300 m Bahn.

Da ich im Hochgebirge jage sind mir eine grosse Stoppwirkung und die flache Flugbahn am wichtigsten.

So nun bin ich gespannt auf eure Kommentare. :D


p1000805qj3.jpg


p1000806id7.jpg


p1000807mn2.jpg


p1000808cw6.jpg


p1000811pt4.jpg


mfg
 
Registriert
20 Aug 2007
Beiträge
1.684
Nett, Gratulation! Was ist das für eine LL?

Und bist du dir sicher mit dem BT? In der Schweiz gibt es doch die Gian Marchet Geschosse, die Varmi u.a. immer empfehlen! Haltepunkt ist ja nicht immer TPL, soll auch schlechte Schüsse geben ;) :(

Ich würde mir eine ASV auf das Glas setzen lassen und wenn schon BT, dann eine Nummer schwerer! Oder halt moderne Solids selber laden, AERO, Gian Marchet, KJG...
 
A

anonym

Guest
tja was soll man dazu sagen :roll: .... geil :!: willkommen im natural stone team :lol:

ach ja findest du auch das der schaft auf den bildern dunkeler rüber kommt als er ist...? dachte schon es liegt an meiner scheiss kamera :roll:

so da wir jetzt ja teamkollegen sind :wink: kannst du mir doch bestimmt mal nen murmel abschuss besorgen :wink: natürlich bezahl ich dafür auch :mrgreen:

eine frage hät ich noch...da du ja aus ner anderen region kommst.... was musstest du berappen ? also waffe ohne alles montage ,glas....
gern auch per pm :wink:
 
Registriert
14 Feb 2005
Beiträge
7.862
Seh' ich Richtig - Einzellader? :shock:

Wo sind Kimme und Korn geblieben? :roll:

Aber eine gute Wahl.
 
Registriert
20 Aug 2002
Beiträge
6.045
Hallo dmdnhj, wünsche Dir viel Spaß mit der Waffe und vor allem: mögest Du damit "Kopfschmerzfrei" bleiben!!!

smilie_frech_102.gif
 
Registriert
3 Mrz 2007
Beiträge
295
Gratuliere zur Waffe !!! :D :D :D


Wie schaut ein Murmel aus das du mit diesem Kaliber schießt, nur so mal aus Neugier gefragt ? :shock:
 
Registriert
29 Sep 2005
Beiträge
1.526
Fein,Fein! Gefällt mir sehr gut!
Lauflänge? Wolltest Du keine offene Visierung?
 
A

anonym

Guest
Herzlichen Glückwunsch! Wo jagst Du denn in der Schweiz? Finde das NBT für Schüsse über 150m ok. Viel WMH für Dich und Deine Begleiterin!
 
Registriert
6 Apr 2006
Beiträge
593
Hallo
@ All danke für Glückwünsche!

@ MeisterE Lauflänge 65 cm und nein ich wollte keine offene Visirung.

@ PUCH280GE die Murmel sehen gut aus ist alles nur eine Haltepunktfrage.
siehe hier: viewtopic.php?t=42727&highlight=shr+970
mit 300 Winmag erlegt.

@ Schlawiener normaler Lauf ohne offene Visirung,so geordert.

@ PatrickM Ja Einzellader ein Magazin ist bei uns verboten.

@Sirvival Ein Murmelabschuss bei uns? da müsstes du aber weit reisen.
Aber sicher machbar.
Preis der R93 ca. 2800 sfr. ganz nakelisch.

@ ecureuil Ja mi dem BT bin ich mir sicher Kollegen verwenden es schon seit
Jahren erfolgreich auf obgenannte Wildarten.
LL 65 cm

mfg
 
Registriert
6 Apr 2006
Beiträge
593
grunter-hunter schrieb:
Herzlichen Glückwunsch! Wo jagst Du denn in der Schweiz? Finde das NBT für Schüsse über 150m ok. Viel WMH für Dich und Deine Begleiterin!

Hallo

Ich jage im tiefsten Süden der Schweiz von 600 m ü Meer bis 3500 m ü Meer.
Genau wegen der weiten Schüsse habe ich das BT genommen.

mfg
 
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
7.660
Die Kombination macht sicher Sinn, auch wenn mir Plastikschäfte optisch nicht sonderlich gefallen. Das habe ich aber bei der Gebirgsjagd schon mit kräftigen Dellen im Schaftholz und Flugrost an den Metallteilen bezahlt :( (mehrtägige Tour auf der Hütte).

Die Kombination 300WSM und BST gefällt mir - speziell auf Gams und Rotwild im Hochgebirge - für diesen Zweck wirklich gut. Ich habe mich bei meiner leichten Büchse nicht getraut eine 300 WinMag oder WSM zu wählen.

Zum Thema 300WSM auf Murmel: ich habe auch schon mit der 222 und der 5,6x50 Mag Murmel kräftig zerschossen, speziell wenn sie auf einem Stein hockten und ich von oberhalb geschossen habe.


Grosso
 
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
7.660
Sicher eine gute Wahl! :wink: Die Zielfläche ist dann allerdings nicht sonderlich groß. Bis zu welcher Entfernung traust du dich das?

Grosso
 
Registriert
3 Mai 2004
Beiträge
911
Na da wird sich dein Präperator aber jedesmal ärgern, wenn du ihm ein Murmel ohne Kopf bringst.

Aber es liegt meist am Anschuss :)
 
Oben