Auf der Suche nach einer kleinen dünnen Zigarre...

Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
1.231
Gefällt mir
2.314
#46
Hatte ich mir auch mal gedacht. Aber kein Pfeiffentabak den ich versuchte - und es waren viele - kamen auch nur ansatzweise an eine Havanna ran.

Kann dem aromatisierten Kram nix abgewinnen, und die natürlichen überzeugen genauso wenig. Ist aber natürlich Geschmacksache.
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
2.606
Gefällt mir
1.766
#48
Hatte ich mir auch mal gedacht. Aber kein Pfeiffentabak den ich versuchte - und es waren viele - kamen auch nur ansatzweise an eine Havanna ran.

Kann dem aromatisierten Kram nix abgewinnen, und die natürlichen überzeugen genauso wenig. Ist aber natürlich Geschmacksache.
Der ist natürlich auch was anderes aber sehr unkompliziert zu rauchen und schmeckt ziemlich nach Zigarre:

https://www.cigarworld.de/pfeifenta...fentabak-cuban-tobacco-50g-dose-90003858_7513
 
Mitglied seit
18 Mrz 2017
Beiträge
3.082
Gefällt mir
3.877
#49
Mitglied seit
15 Sep 2016
Beiträge
864
Gefällt mir
633
#51
Bin jetzt bei den Krummen Junior und bei den Villiger Kiel gelandet. Weiterhin habe ich die Romeo und Juliet auf dem Schirm. Aber die bekomme ich nur im Netz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
1.724
Gefällt mir
1.116
#52
Krumme haben schon was!

Blöd ist nur, daß man immer gleich Drei aufeinmal raucht.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
20 Nov 2017
Beiträge
509
Gefällt mir
572
#57
Die „Krummen Hunde“ als Zigarrenform sind ursprünglich entstanden als Deputatszigarren für Mitarbeiter in Zigarrenfabriken, damit die nicht ohne weiteres weiterverkauft werden konnten, wurden immer drei zusammengedreht. Daraus hat sich dann ein eigenes unverwechselbares Zigarrenformat entwickelt.
 
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
1.076
Gefällt mir
160
#58
Die Marke cuaba kann ich empfehlen... Interessante Form aber oft Schwankungen in der Charge

Für zwischendurch aber sehr empfehlenswert
 
Oben