Auflistung von Firmen die Tierrechts-Spenden-Sammler nachweislich unterstützen

Anzeige
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#1
Da ich mittlerweile versuche mich bewusst zu ernähren, würde ich das ganze auch noch gerne dahingehend erweitern auch anderweitige Lebensbereiche bewusster zu gestalten...
Ein für mich wichtiger Punkt wäre z.B. bei größeren Anschaffungen (>20.-:giggle:) zu hinterfragen, ob sich der Empfänger meines hart erarbeiteten Geldes nicht etwa die Unterstützung dubioser, fragwürdiger und zwielichtiger "Tierrechtsvereine" (also unsere altbekannten, schwachsinnigen "Freunde") auf die Fahnen geschrieben hat...und ich somit quasi diese Arschkrampen indirekt unterstütze :oops:

Habe über die SuFu nichts derartiges im Forum gefunden.
Also wer was weis, gerne her damit:)
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.001
Gefällt mir
10.414
#2
Gab da mal ne Auflistung hier im Forum, wer mit wem, ich errinere mich nur gerade nicht an den Titel!
 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#4
:LOL: Keine Panik, zu irgendwas Aufrufen verkneife ich mir...
Zielgerichtet für den Hausgebrauch boykottieren aber definitiv nicht ;)
 
Mitglied seit
7 Dez 2018
Beiträge
2.237
Gefällt mir
2.336
#6
Mal davon abgesehen das der NABU keine Tierrechtsorganisation ist bin ich gespannt wie viele
nun konsequent ihre IKEA Möbel und Viessmann-Heizung rausschmeißen,kein Krombacher mehr trinken und nicht mehr bei der REWE-Gruppe einkaufen.
Und ab sofort natürtlich die Zeiss-Gläser demontieren !
 
Mitglied seit
22 Mrz 2016
Beiträge
2.164
Gefällt mir
2.057
#7
Was bringt rauswerfen? Juckt den Konzern nicht die Bohne...

Lieber das Konsumverhalten zukünftig umstellen - gibt ja nicht nur einen Zielfernrohrhersteller oder Heizungsbauer oder Supermarktkette...

Macht das Leben auch einfacher, wenn bald mal ein Drilling einzieht, kommt halt jetzt definitiv ein S&B drauf...

Und was das Bier angeht: Kein Krombacher mehr hab ich mir schon vor ein paar Jahren nach dem ersten Schluck davon geschworen :sick::sick::sick: Der Norden kann einfach kein Bier brauen :p
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
14.001
Gefällt mir
10.414
#8
Naja bei Edeka dürft ihr dann auch nicht mehr einkaufen, da die mit dem WWF rummachen...............
 
Mitglied seit
18 Okt 2014
Beiträge
809
Gefällt mir
948
#10
Also der NaBu oder WWF etc machen ja nicht nur schlechte Sachen. Wenn die sich um Biotope, Vögel, Insekten,Fledermäuse oder was weiß ich kümmern, finde ich das durchaus unterstützenswert. Wir haben letztlich viel mehr gemeinsame Ziele als man denkt, wenn man den Bereich Artenschutz und -Vielfalt anguckt. Auf einigen Ebenen arbeiten Jäger und nabu ja sogar schon zusammen.
Wer garnicht geht sind so Kriminelle Vereinigungen wie PETA und Konsorten. Da würde ich schon klar trennen.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben