Ausbau kurzer Pajero

Anzeige
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
10.780
Gefällt mir
10.586
#17
Zuerst sind die zwei klappbaren hinteren Sitze ausgebaut worden
Aus aktuellem Anlaß: TÜV.

Ich fahr seit bald 20 Jahren so rum. Zum ersten mal meint so ein Gscheidhaferl, bemängeln zu müssen, daß die in den Papieren eingetragenen 4 Sitze nicht vollzählig vorhanden sind. Noch schlimmer: die deshalb nicht benötigten Sicherheitsgurte sind nicht voll funktionsfähig. Beim Vitara hatt ich die komplett ausgebaut, beim Jimny sind die so vertrackt befestigt, das ich sie nicht komplett rausnehmen konnte, nur unten abschrauben, damit die Hunde sie nicht zerlegen, vllt braucht man sie ja doch mal.

Dann wollt mir der Herr noch erklären, daß es das Fahrzeug nur als 4sitzer gibt, und daß eine LKW-Zulassung ja so viel günstiger wär. Offensichtlich keinen blassen Schimmer von den Nachteilen und zusätzlichen Anforderungen einer LKW-Zulassung. Inkompetenz in Person. Und ich hab's eigentlich grad eilig mit dem TÜV. Bin auf 180. Jetzt den ganzen Schmarrn nochmal.

Drum prüfe, wo man prüfen läßt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.910
Gefällt mir
1.041
#18
Kann ich nur unterstreichen (y)(y)(y)(y). In meinem auch kurzem Defender begleiten mich aber "nur" 2 Labradore.... Über der Hecktür steht "Landy meets Labi".... ;)

Ich habe auch begonnen den hinteren Bereich auszubauen. Zuerst sind die zwei klappbaren hinteren Sitze ausgebaut worden und dann sind über den Radkästen innen genau passende Stauboxen eingebaut worden. Hundegitter/Gepäcktrenngitter habe ich auch drin. Als nächster Step wird auch noch ein ausziehbares Schubladensystem folgen. Somit werden dann die Hunde auch etwas "höhergelegt". Dann werde ich für die Jungs auch eine "Einstiegsrampe" brauchen. Mit dem Schubladensystem dürften die größten Platzprobleme im kurzen 90er überwunden sein. Ich habe damals wegen Geländegängigkeit und Optik die kurze Variante gewählt, was natürlich später die entsprechenden Platzengpässe brachte..... Aber gegen den vielverbreiteten Jimny ist mein "Kurzer" ja fast ein großes Auto.....;)

Wo wir dann gerade beim ausbauen eines 90er Def. sind.:D
Meiner sieht hinten drin so aus. Hat durch das Trenngitter, ausbau der Gurte hinten und einer durchgehenden Ladefläche die LKW Zulassung. :p






 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#19
Aus aktuellem Anlaß: TÜV.

Ich fahr seit bald 20 Jahren so rum. Zum ersten mal meint so ein Gscheidhaferl, bemängeln zu müssen, daß die in den Papieren eingetragenen 4 Sitze nicht vollzählig vorhanden sind. Noch schlimmer: die deshalb nicht benötigten Sicherheitsgurte sind nicht voll funktionsfähig. Beim Vitara hatt ich die komplett ausgebaut, beim Jimny sind die so vertrackt befestigt, das ich sie nicht komplett rausnehmen konnte, nur unten abschrauben, damit die Hunde sie nicht zerlegen, vllt braucht man sie ja doch mal.

Dann wollt mir der Herr noch erklären, daß es das Fahrzeug nur als 4sitzer gibt, und daß eine LKW-Zulassung ja so viel günstiger wär. Offensichtlich keinen blassen Schimmer von den Nachteilen und zusätzlichen Anforderungen einer LKW-Zulassung. Inkompetenz in Person. Und ich hab's eigentlich grad eilig mit dem TÜV. Bin auf 180. Jetzt den ganzen Schmarrn nochmal.

Drum prüfe, wo man prüfen läßt.
Na da hast ja eine wahre Perle an TüVler erwischt...:rolleyes:
Womöglich frisch von der Schule und muss die Welt retten :LOL:
 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#20
Wo wir dann gerade beim ausbauen eines 90er Def. sind.:D
Meiner sieht hinten drin so aus. Hat durch das Trenngitter, ausbau der Gurte hinten und einer durchgehenden Ladefläche die LKW Zulassung. :p


Auch nice (y)
Aber mit Schubladen IN DER FORM steh ich auf Kriegsfuß :giggle:

Da wäre bei uns einfach zu viel Gefahr des "vermüllens" :LOL: Wenn ich da nur an unsere Schubladen im Hundeschrank denke...:eek:

Die offene Variante jetzt im "schmalen" scheint sich echt zu bewähren. Vielleicht sollte ich den Schrank im Keller auch so umbauen :unsure:
 
Mitglied seit
4 Mrz 2007
Beiträge
8.910
Gefällt mir
1.041
#21
Auch nice (y)
Aber mit Schubladen IN DER FORM steh ich auf Kriegsfuß :giggle:

Da wäre bei uns einfach zu viel Gefahr des "vermüllens" :LOL: Wenn ich da nur an unsere Schubladen im Hundeschrank denke...:eek:

Die offene Variante jetzt im "schmalen" scheint sich echt zu bewähren. Vielleicht sollte ich den Schrank im Keller auch so umbauen :unsure:

Da vermüllt nichts. Da ist alles drin was die Revierwelt so braucht. Schrauben,Nägel,Hammer,Beil, Waffenöl, Nachsuchenleine, Einweghandschuhe, Döschen für Trichienenproben, ErsteHilfe Set für die Hunde usw. ;)
 
Mitglied seit
12 Mrz 2019
Beiträge
72
Gefällt mir
250
#23
So, ich fahr das Thema wieder an. Danke ans Dönertier für die Vorlage. Ich werde es 1:1 umsetzen, außer das ich die Hundebox nur halb so groß mache, da nur 1 Hund. Wenn du noch weitere Detailbilder hast, würde ich mich freuen.
 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#24
So, ich fahr das Thema wieder an. Danke ans Dönertier für die Vorlage. Ich werde es 1:1 umsetzen, außer das ich die Hundebox nur halb so groß mache, da nur 1 Hund. Wenn du noch weitere Detailbilder hast, würde ich mich freuen.
Weitere Details sind eigentlich kein Problem. Schreib am besten eine PM, was Du an Input brauchst.
 
Mitglied seit
11 Jan 2018
Beiträge
217
Gefällt mir
427
#26
Ich werde gelegentlich in solchen SUV mitgenommen.
Um es kurz zu machen: es sollte kein großer Stauraum erwartet werden.
:LOL::ROFLMAO: Entschuldige, aber das ist jetzt das absolute Kontrastprogramm.
Und veranschaulicht sehr gut, warum ich es gerade bei den kurzen Modellen für nötig erachte, den Raum den man zur Verfügung hat auch sinnvoll zu nutzen.
Wenn ich das was Du da auf dem Bild hast bei mir einlade, siehst noch nicht mal dass überhaupt was drin ist. Und das ist das selbe Auto.
 
Gefällt mir: z/7
Mitglied seit
16 Jan 2003
Beiträge
31.282
Gefällt mir
5.445
#29
:LOL::ROFLMAO: Entschuldige, aber das ist jetzt das absolute Kontrastprogramm.
Und veranschaulicht sehr gut, warum ich es gerade bei den kurzen Modellen für nötig erachte, den Raum den man zur Verfügung hat auch sinnvoll zu nutzen.
Wenn ich das was Du da auf dem Bild hast bei mir einlade, siehst noch nicht mal dass überhaupt was drin ist. Und das ist das selbe Auto.
Bei dir lade ich ja nix ein :p

#27 und #28
immer noch mehr Platz als in einem Hamsterkäfig.
Dem Hund ist jedenfalls nix passiert.
Ein "gscheiter" Kombi wie mein Ford Focus und der Fall hat (hätte) sich.
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
10.780
Gefällt mir
10.586
#30
Nur daß Dein Kombi ein paar andere Eigenschaften vermissen läßt.

Der Trick ist in diesem Fall einfach, die Höhe zu nutzen. Weniger Innenraum als Dein Kombi haben die Fahrzeuge nämlich nicht. Man muß nur von der einstöckigen Nutzung weg. In mehreren Etagen aufgeteilt bringt man da auf einmal das doppelte rein. Oder mehr, über den Radkästen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben